Wer das Meer liebt, ein internationales Arbeitsumfeld schätzt und lange Arbeitstage nicht scheut, der findet auf einem Kreuzfahrtschiff einen spannenden Job für den Sommer oder auch länger. Die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff ist eine einmalige Erfahrung, die man nicht so schnell vergisst. Außerdem gilt sie als Karriere-Sprungbrett in der Gastronomie und Hotellerie. Wer einmal die umfangreichen Trainings und langen Arbeitszeiten auf Kreuzfahrtschiffen bewältigt hat, hat später keine Probleme, an Land einen Job zu finden. Doch Kreuzfahrtschiffe bieten nicht nur Jobs in der Gastronomie und Hotellerie: Auch Animateure, Techniker, IT-Experten, Show-Talente, Verkäufer, Fitness-Trainer und vieles mehr werden gesucht. Jeden Sommer kreuzen mittlerweile zahllose Schiffe durch europäische Gewässer, aber auch weltweit gibt es immer mehr Jobs auf Kreuzfahrtschiffen. Doch welche Job-Möglichkeiten gibt es konkret und wie kann man sich bewerben? Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen? 

Sommerjob auf einem Kreuzfahrtschiff

THEMEN DIESER SEITE:

Möglichkeiten

Die Jobaussichten auf Kreuzfahrtschiffen sind so gut wie nie, denn kaum eine Branche wächst so rasant. Es sind längst nicht mehr nur Rentner, die sich für einen Luxusurlaub auf hoher See begeistern. Allein im Jahr 2016 werden 26 neue Kreuzfahrtschiffe weltweit in See stechen. Nur für die neuen Schiffe brauchen die Reedereien bereits über 25.000 neue Crew-Mitglieder und auch für die bereits bestehende Flotte wird ständig nach zusätzlichem Personal gesucht. Derzeit gibt es etwa 400 Hochsee-Kreuzfahrtschiffe und eine weitere große Anzahl an Passagierschiffen auf Flüssen. Da es sich um eine stark wachsende Branche handelt, hast du auf Kreuzfahrtschiffen gute Möglichkeiten, eine dauerhafte Anstellung zu finden, wenn dir die Arbeit liegt. Aber auch Einsätze von nur einer Saison oder zwei sind durchaus möglich. Generell gilt die Arbeit auf Kreuzfahrtschiffen vor allem in der Gastronomie und Hotellerie als Karriere-Sprungbrett, da du auf einem Schiff sehr umfangreiche und intensive Arbeitserfahrungen sammelst. Mit einem solchen Job beweist du, dass du gut in einem internationalen Team arbeiten kannst, du sammelst Erfahrungen im vier bis fünf Sternebereich und zeigst eine hohe Motivation, die man für einen mehrmonatigen Job auf dem Schiff braucht.

Typische Aufgaben & Einsatzbereiche

Auf Kreuzfahrtschiffen gibt es eine enorme Vielzahl an Einsatzbereichen, sodass es kaum typische Aufgaben gibt, sondern sich diese von Position zu Position stark unterscheiden können. Besonders viele Jobs auf Kreuzfahrtschiffen gibt es in der Gastronomie, zum Beispiel als:

  • Restaurantfachkraft
  • Servicemitarbeiter
  • Barkeeper
  • Küchenhilfe
  • Koch
  • Küchenchef

>> Erfahre hier mehr über das Arbeiten als Koch/Köchin im Ausland (gilt natürlich auch für Kreuzfahrtschiffe)

Neben den klassischen Gastronomie-Tätigkeiten werden im Hotelbereich vor allem Hotelfachkräfte, Rezeptionisten, Cabin Stewards (Reinigung) sowie Animateure und Reiseführer gesucht. Auch im Bereich Wellness, SPA & Sport werden Leute gebraucht, etwa Masseure, Therapeuten, Kosmetiker sowie Sport- und Fitnesstrainer. Weitere Bereiche, in denen man auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten kann, sind Facility Management, IT und Verkauf. Als sogenannter „International Host“ ist man für sämtliche Passagiere an Bord vom Einschiffen bis zum Verlassen des Schiffs verantwortlich. Man erstellt einen Tagesplan für die Gäste, koordiniert Landausflüge und übersetzt, wenn nötig, Informationen des Tourguides. Ein weiterer wichtiger Einsatzbereich auf Kreuzfahrtschiffen ist das Show-Ensemble, wofür Sänger, Tänzer, Schauspieler, Artisten sowie Licht- und Tontechniker gebraucht werden.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten auf Kreuzfahrtschiffen sind lang. Alle Angestellten, egal in welcher Position, müssen sieben Tage die Woche arbeiten. Freie Tage sind bei einem Arbeitseinsatz an Bord nicht vorgesehen. Darüber hinaus sind zehn bis zwölf Stunden Tage üblich. Meist beginnt man früh morgens und ist erst spät abends fertig, hat aber im Laufe des Tages mehrere Stunden frei. Das gilt vor allem für Jobs in der Gastronomie und Hotellerie. Da es auf Kreuzfahrtschiffen ganz unterschiedliche Einsatzbereiche gibt, können die Arbeitszeiten auch je nach Tätigkeit variieren. Meist werden jedoch alle Positionen für einen Zeitraum von etwa vier bis sechs Monaten besetzt. In dieser Zeit bist du ohne Unterbrechung auf dem Schiff im Einsatz und hast im Anschluss mehrere Wochen oder Monate frei. Langfristige Arbeitsverträge gibt es in der Welt der Kreuzfahrtschiffe nicht. Der Vertrag wird immer nur über einen mehrmonatigen Arbeitseinsatz auf einem bestimmten Schiff geschlossen. Wer sich während des Jobs allerdings gut macht und für geeignet befunden wird, erhält im Anschluss relativ problemlos einen neuen Vertrag. Natürlich sollte man sich vorher einen mehrwöchigen Urlaub gönnen.

Unterkunft & Verpflegung

Der große Vorteil der Kreuzfahrtschiff-Jobs ist, dass Unterkunft und Verpflegung für die Angestellten immer frei sind. Das bedeutet, dass man an Bord fast keine Ausgaben hat und fast das gesamte Gehalt sparen kann. Die Crew-Mitglieder essen in einer eigenen Crew-Kantine und erhalten Frühstück, Mittag- und Abendessen in der Regel in Buffetform. Die Kabinen befinden sich in der Regel im unteren Teil des Schiffes. Meist sind es sehr kleine Kabinen ohne Fenster. Die Kabine muss man sich häufig mit einem Kollegen oder sogar mehreren teilen. Auf den neueren Schiffen gibt es aber zunehmend auch Einzelkabinen für das Personal.

Voraussetzungen

Für einen Job auf einem Kreuzfahrtschiff ist eine Berufsausbildung im angestrebten Bereich oder vergleichbare praktische Berufserfahrungen ideal. Da der Bedarf an guten Arbeitskräften auf Kreuzfahrtschiffen aber immer weiter steigt, haben mittlerweile auch frische Schulabgänger, Berufsanfänger und Quereinsteiger gute Chancen auf einen Kreuzfahrtschiff-Job.

Aufgrund der besonders hohen Arbeitsbelastung auf Kreuzfahrtschiffen ist ein hohes Durchhaltevermögen sehr wichtig. Man sollte mit einer hohen Arbeitsstundenzahl zurechtkommen und auch wenig Schlaf gut aushalten. Oft kann man nur wenige Stunden in der Nacht schlafen und sich dann in der Mittagspause noch mal ausruhen. Darüber hinaus legen die Reedereien großen Wert auf ein sehr freundliches, offenes und gepflegtes Auftreten gegenüber den Gästen.

Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein, einen gültigen Reisepass besitzen und generell bereit sein, ca. fünf bis neun Monate ohne Unterbrechung auf einem Schiff zu leben und zu arbeiten. Oft wird außerdem ein aktuelles Gesundheitszeugnis von den Mitarbeitern verlangt.

Typisch für einen Job auf einem Kreuzfahrtschiff ist außerdem die internationale Atmosphäre. Auf vielen Schiffen arbeitest du mit Leuten aus bis zu 60 oder 70 verschiedenen Kulturkreisen zusammen. Für die Kommunikation unter den Kollegen solltest du daher gutes bis sehr gutes Englisch sprechen. Auch für den Gästekontakt sind gute bis sehr gute Englischkenntnisse wichtig. Auf den Schiffen gibt es zwar meist sehr viele deutsche Gäste, trotzdem muss man auch mit den anderen Gästen gut kommunizieren können. Eine weitere Fremdsprache ist ein großer Vorteil, da die Gäste auf einer Kreuzfahrt in der Regel aus vielen verschiedenen Ländern kommen.

Wie bewerbe ich mich für einen Kreuzfahrtschiff-Sommerjob?

Du möchtest einen Job auf einem Kreuzfahrtschiff machen, weißt aber nicht wie, wann und wo du dich am besten bewerben solltest? Hier findest du Antworten rund um das Thema Bewerbung.

Wer auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten möchte, kann sich direkt an die Reedereien wenden, Online-Stellenbörsen durchsuchen oder spezialisierte Agenturen kontaktieren. Einige Agenturen haben sich auf Kreuzfahrtschiffe spezialisiert und vermitteln ausschließlich Stellen auf Schiffen. Sie können dich am besten beraten und einen geeigneten Job an Bord eines Kreuzfahrtschiffes für dich finden, allerdings fallen bei solchen Agenturen mitunter auch Gebühren für die Jobvermittlung an. Die Vermittlungsdauer einer solchen Agentur liegt je nach Berufserfahrungen, Ausbildung und Art der Tätigkeit zwischen einer Woche und einem halben Jahr.

Bevor man eine Initiativbewerbung abschickt, zum Beispiel an eine Reederei oder auch Jobagentur, sollte man sich überlegen, auf welche Stelle man sich bewerben möchte. Sich auf „irgendeine freie Stelle“ zu bewerben, ist angesichts der großen Jobvielfalt an Bord des Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff in den seltensten Fällen zielführend. Daher sollte man genau wissen, was man machen möchte, und sich gezielt auf diese Position bewerben. Wer sich noch unsicher ist, kann die vielen Stellenbeschreibungen der Reedereien und Agenturen im Internet nachlesen und sich überlegen, welche Position am besten zu den eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen passt.

Wann bewerbe ich mich für einen Kreuzfahrtschiff-Sommerjob?

Ein Job auf einem Kreuzfahrtschiff ist immer eine tolle Erfahrung. Doch wann genau man zu diesem Abenteuer aufbricht, ist keine leichte Entscheidung. Welche Unterschiede und Vorteile es im Sommer und im Winter gibt, findest du hier.

Kreuzfahrt Jobs im Sommer

In Europa gibt es vor allem im Sommer besonders viele Kreuzfahrten. Eine Anstellung auf einem Kreuzfahrtschiff für einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten kann daher ein idealer Sommerjob sein. Du kommst viel rum in Europa, siehst die schönsten Gegenden unseres Kontinents und kannst nebenher auch noch ziemlich viel Geld verdienen. Kreuzfahrten gibt es im Sommer vor allem auf verschiedenen Routen im Mittelmeer, aber auch in der Ostsee, Nordsee und den Norwegischen Fjorden. Wen es weiter hinaus in die Welt zieht, der kann im europäischen Sommer natürlich auch in viel weiter entfernten Gebieten auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten, zum Beispiel in Nordamerika oder im Pazifik. Kreuzfahrten gibt es so ziemlich überall auf der Welt.

Kreuzfahrt Jobs im Winter

Wer über den Sommer hinaus auf einem Kreuzfahrtschiff anheuern will, der hat dazu natürlich auch im Winter die Möglichkeit. Die meisten Schiffe verlassen in der kalten Jahreszeit zwar die europäischen Gewässer, trotzdem bleiben sie nicht untätig im Hafen liegen. Die Reedereien schicken ihre Schiffe dann einfach in wärmere Gefilde, wo sie den Winter über verschiedenen Touren anbieten, zum Beispiel in der Karibik, in Mittel- und Südamerika, in vielen Teilen Asiens sowie im südlichen Afrika. Zur kalten Jahreszeit ist ein Job auf einem Kreuzfahrtschiff also ideal, um den frostigen Temperaturen hierzulande zu entkommen. Mittlerweile werden aber selbst in Europa während des Winters Kreuzfahrten durchgeführt. Das sind zwar nur wenige Schiffe, aber auch dort gibt es Jobmöglichkeiten im Winter. Für diesen Einsatz sollte man jedoch absolut seefest und keine Frostbeule sein.  

Wo bewerbe ich mich für einen Kreuzfahrtschiff-Sommerjob? Kriterium „Versicherung“

In Bezug auf Verdienst und Versicherungen kann es bei den einzelnen Reedereien ganz unterschiedliche Regelungen geben. Da die Schiffe unter unterschiedlichen Flaggen fahren, gelten die Bedingungen des jeweiligen Landes. Vorzuzuziehen sind daher immer Schiffe bzw. Reedereien, die unter europäischer Flagge fahren, da diese beispielsweise dazu verpflichtet sind, ihre Angestellten umfangreich zu versichern. Von Reedereien, deren Schiffe unter europäischer Flagge fahren, kannst du eine umfangreiche soziale Absicherung erwarten, die Kranken-, Renten-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung umfasst. Das ist zum Beispiel bei den AIDA-Schiffen der Fall. Bei vielen anderen Reedereien erhält man dagegen lediglich eine Kranken- und Unfallversicherung, aber keine Renten- und Arbeitslosenversicherung. Falls du während des Arbeitseinsatzes erkranken solltest, kannst du den medizinischen Service an Bord in Anspruch nehmen.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten für dich, um herauszufinden, wo du dich genau bewerben möchtest. Beispielsweise kannst du:

Verdienst beim Kreuzfahrtschiff-Job

Auch das Gehalt der Kreuzfahrtschiff-Jobs kann von Reederei zu Reederei ganz unterschiedlich sein. Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Löhne für die verschiedenen Bereiche und Tätigkeiten.

Außerdem steigt der Lohn auch mit der Dauer der Beschäftigung. Je länger du bei einer bestimmten Reederei mitfährst, desto mehr kannst du verdienen. Prinzipiell bieten Kreuzfahrtschiffe in allen Bereichen gute Aufstiegsmöglichkeiten, sodass du dir relativ schnell ein besseres Gehalt erarbeiten kannst.

Im Bereich Gastronomie wird das Personal häufig in „Tipping“ und „Non-Tipping“-Personal unterschieden. Das Tipping-Personal steht in direktem Kontakt mit den Gästen und erhält daher auch Trinkgeld. Meist gibt es für Trinkgelder von der Reederei festgelegte Beträge, die den Gästen vor dem Einschiffen mitgeteilt werden und die diese in der Regel auch zahlen. Allerdings erhält man weniger Trinkgeld, wenn das Schiff nicht vollbelegt ist. Zum Tipping-Personal gehören zum Beispiel Kellnerinnen, Kellner-Assistenten, Abwascher und Barkeeper. Ungefähre Verdienstbeispiele für diese Jobs an Bord eines Kreuzfahrtschiffs sehen inklusive Trinkgeldern so aus:

  • Kellner: Ca. 2.500 bis 4.000 US Dollar pro Monat
  • Kellner-Assistent/Abwascher: Ca. 1.000 bis 3.000 US Dollar pro Monat
  • Barkeeper: Ca. 1.500 und 3.000 US Dollar pro Monat

Das Non-Tipping-Personal in der Gastronomie dient dagegen der Crew und steht nicht in direktem Gästekontakt. Sie werden zum Beispiel als Personalkellner oder Snack Steward eingestellt und erhalten feste Gehälter ohne Trinkgeld, die sich im Rahmen von etwa 1.000 bis 1.500 US Dollar pro Monat bewegen. Bei guter Eignung besteht die Möglichkeit, zum Tipping-Personal aufzusteigen.

Die meisten Reedereien zahlen die Gehälter in US Dollar. Einige europäische Reedereien zahlen den Lohn jedoch auch in Euro.

Alternativen zum Sommerjob auf einem Kreuzfahrtschiff

Wenn dich eine Auslandszeit im Allgemeinen interessiert, dann bieten sich dir natürlich noch zahlreiche Alternativen zum Job auf einem Kreuzfahrtschiff. Beispielhaft stellen wir dir hier eine Alternative auf Kreuzfahrtschiffen und eine Alternative fernab der weiten Ozeane vor. Weitere Informationen und Alternativen findest du genau hier!

Praktikum auf einem Kreuzfahrtschiff

Wenn du gerne die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff kennenlernen möchtest, aber noch keine praktischen Erfahrungen sammeln konntest, ist vielleicht ein Praktikum geeignet für dich. Verschiedene Reedereien bieten in unterschiedlichen Bereichen Praktikumsstellen an, die für dich interessant sein könnten. Dies kann vor allem für Studenten interessant sein, die praktische Erfahrungen sammeln wollen. Manche Reedereien bieten Studenten auch die Möglichkeit, die Abschlussarbeit bei ihnen zu schreiben und betreuen zu lassen.

Au-pair-Job im Ausland

Du suchst nach einer spannenden Job-Erfahrung im Ausland, möchtest aber nicht ständig auf einem Schiff unterwegs sein, sondern lieber ein Land intensiv erleben? Dann passt ein Job als Au-pair vielleicht besser zu dir. Kannst du gut mit Kindern umgehen, den Haushalt schmeißen und organisatorische Aufgaben übernehmen? Dann bewirb dich als Au-pair in so spannenden Ländern wie den USA, Australien oder Kanada! Du lernst den echten Alltag in einer Familie kennen, verbesserst deine Sprachkenntnisse und sammelst praktische Erfahrungen im Ausland.

>> Au-Pair Job im Ausland finden!

Animateur im Ausland

Du bist kommunikativ, sportlich, kreativ und arbeitest gerne mit Menschen? Eine richtige Spaßkanone halt? Dann ist vielleicht ein Animateur-Job die richtige Alternative für dich. Hier arbeitest du dort, wo andere Urlaub machen, verbringst deine Arbeitsstunden damit, Freude bei den Urlaubern zu verbreiten und verdienst auch noch Geld dabei.

>> weitere Informationen zum Animateurjob findest du hier

Jugendreiseleiter im Ausland

Wenn du gerne einen Sommerjob in einem Urlaubsland machen möchtest und Abwechslung und Herausforderungen magst, dann könntest du über eine Bewerbung als Jugendreiseleiter nachdenken. Bei diesem Job betreust du eine Gruppe Jugendlicher und bist für die Urlaubszeit ihr erster Ansprechpartner. Für diesen Job benötigst du eine gute Portion Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsvermögen, hast aber sicherlich eine ereignisreiche Zeit, aus der du viele Erfahrungen mitnehmen kannst.

>> weitere Informationen zum Jugendreiseleiter-Job findest du hier

Sommerjobs im Tourismus

Die Jobmöglichkeiten auf einem Kreuzfahrtschiff entsprechen eigentlich genau deinen Interessen, aber mit dem Leben auf einem Schiff kannst du nichts anfangen? Dann kannst du Sommerjobs im Tourismus machen. Ob in der Gastronomie, einem Hotel, bei einem Reiseveranstalter oder einer Ferienanlage – es gibt viele Unternehmen, die in der Tourismusbranche helfende Hände für die Sommermonate brauchen. Dann kannst du Erfahrungen in dem Bereich sammeln, der dich interessiert, ohne das Festland verlassen zu müssen.

>> weitere Informationen für Sommerjobs im Tourismus

Weitere Alternativen findest du hier:

>> Work and Travel

>> Work and Travel-Alternativen

Erfahrungen

Hast du schon mal auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet? Was waren deine Eindrücke und Erfahrungen? Erzähle uns davon in den Kommentaren!