Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Work and Travel Spanien
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Work and Travel Spanien

Spanien

QUICK-INFO

WAS IST WORK AND TRAVEL?
> Kombination aus Jobben & Reisen
> Ein fremdes Land intensiv kennenlernen
> Berufserfahurng im Ausland sammeln
IDEAL FÜR…
> Abenteurer & Entdecker
DAUER
> Von einigen Wochen bis hin zu einem Jahr

Du möchtest Work and Travel in Spanien machen? Eine gute Idee, denn: Spanien ist ein tolles Land für einen längeren Auslandsaufenthalt – mit schönen Städten, großzügigen Stränden und sonnigem Wetter. Aber Work and Travel in Spanien macht auch aus anderen Gründen Sinn: Du erwirbst oder verbesserst deine Spanisch-Sprachkenntnisse, knüpfst Kontakte im fremden Land, erhältst Einblicke in konkrete Berufe und gewinnst ganz allgemein an Lebenserfahrung. Da Spanisch als Weltsprache hinter Chinesisch auf dem zweiten Platz rangiert, ist ein Work and Travel Aufenthalt und die Verbesserung deiner Spanisch-Kenntnisse in jedem Fall eine gute Investition in deine Zukunft.

SPANIEN – SONNE, STÄDTE, STRÄNDE

Scroll Anchor: „warum-spanien“

WARUM SPANIEN?

Warum du Work and Travel in Spanien machen solltest? Zunächst wäre da die Sprache: Spanisch rangiert nach Chinesisch auf dem zweiten Platz der Weltsprachen und kann dir auf deinem Karriereweg echte Vorteile verschaffen. In Spanien kannst du deine Sprachkenntnisse in einem der beliebtesten Urlaubsländern Europas aufpolieren & währenddessen die Sonne, Strände & die spanische Kultur genießen. Da Spanien zu Europa gehört, ist der Aufwand für dein Auslandsjahr zudem viel geringer als in anderen, typischen Work and Travel-Ländern.

Scroll Anchor: „welche-voraussetzungen-gibt-es“

VORAUSSETZUNGEN

Die Voraussetzungen unterscheiden sich je nach Einzelfall. Greifst du auf eine Vermittlungsagentur zurück, so findest du dort konkrete Angaben zu Altersgrenzen und Mindestdauer des gewünschten Work and Travel Aufenthalts. Üblich sind Vermittlungen ab mindestens 2 bzw. 3 Monaten Aufenthalt. Die Altersgrenze liegt bei einigen Agenturen bei einem Höchstalter von 30, bei anderen sogar noch darunter. Weitere Voraussetzungen wie etwa Schulzeugnisse sind bei unterschiedlichen Vermittlungsagenturen unterschiedlich geregelt.

Sprachkurse: Auch Vermittlungsagenturen setzen zumeist Spanisch-Kenntnisse voraus. Mit einem Spanisch-Intensivkurs vor Antritt des Work and Travel Aufenthaltes kannst Du diese Voraussetzungen aber innerhalb weniger Wochen schaffen.

Tipp: Informiere Dich in jedem Fall frühzeitig vor Reiseantritt bei deiner Krankenversicherung und schließe eine Versicherung ab, die über eine Reisedauer von 6 Wochen hinausgeht.

Arbeits- & Aufenthaltsgenehmigung

Eine Arbeitserlaubnis für Spanien ist heutzutage nicht mehr erforderlich. Als EU-Bürger/in kannst Du ohne besondere Formalitäten einen Job annehmen. Dasselbe gilt für die Einreise, die visumsfrei und nur mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass möglich ist – selbstverständlich ohne zeitliche Beschränkung.

Allerdings gilt: Ab einem Jahreseinkommen von 20.000 EUR pro Jahr musst Du eine Einkommensteuererklärung in Spanien einreichen – und dafür brauchst Du eine Aufenthaltsgenehmigung – die „Tarjeta de Residencia“.

Scroll Anchor: „jobs-lebenserfahrung-verdienst“

WORK AND TRAVEL ALS LEBENSERFAHRUNG

Für Jobs mit guter Bezahlung gibt es in Spanien eine große Nachfrage. Wenn es dir aber beim Work and Travel vorrangig um die Lebenserfahrung geht und du bereit bist, dich auch für wenig Geld oder für ein unbezahltes Praktikum als Arbeitskraft voll einzusetzen, stehen dir insbesondere in der Sommersaison zahlreiche Möglichkeiten offen. Aber auch hier werden Spanisch-Kenntnisse zumeist vorausgesetzt und es werden bevorzugt Leute mit Berufserfahrung eingestellt.

Wichtig zu wissen: Das Lohnniveau ist geringer als in Deutschland. Die Lebenshaltungskosten sind dafür ebenfalls niedriger – außer in den Tourismusregionen.

UND WIE GEHT ES JETZT WEITER?

Du willst nicht „nur lesen“ sondern direkt mit der Organisation deines Work & Travel-Trips nach Spanien beginnen? Hier schon gleich die 3 wichtigsten Tipps für dich, damit du hier & jetzt direkt mit der Organisation DEINES Work & Travel-Abenteuers starten kannst und weiter unten die absoluten Must-Haves für deine Planung.

Scroll Anchor: „wie-plane-ich“
WORK AND TRAVEL SPANIEN

DIE PLANUNG

TIPP 1

DIE ORGA-APP

Nutze unsere Orga-App und lasse dich vom ersten bis zum letzten Schritt durch den Planungsprozess mit allen Infos & Tipps & Tricks führen.
ZUR ORGA-APP
TIPP 2

E-MAIL TUTORIAL

Lass dich bei der Organisation durch unser Work & Travel-Tutorial unterstützen: Insgesamt 11 E-Mails beantworten dir die wichtigsten Fragen zu deiner kommenden Reise.
BEIM TUTORIAL ANMELDEN
TIPP 3

PROGRAMME

Schau unter „PROGRAMME“ vorbei und baue dir dein Work & Travel selbst zusammen. Egal, was dich interessiert, hier wirst du fündig.
ZUM PROGRAMM-FINDER
Scroll Anchor: „must-haves“
WORK AND TRAVEL SPANIEN

DEINE MUST-HAVES

MUST-HAVES IM ÜBERBLICK
Scroll Anchor: „ohne-organisation-organisieren“

OHNE ORGANISATION & VERANSTALTER – WIE GEHTS?

Am Anfang stellt sich die Frage: Willst du alles selbst organisieren oder auf eine Vermittlungsagentur zurückgreifen? Wenn du die spanische Sprache gut beherrschst und dich auf Spanisch bewerben kannst, hast du die Möglichkeit, selbst in spanischen Internet-Jobbörsen, Tageszeitungen oder über die ZAV der Bundesagentur für Arbeit nach offenen Stellen in der Hotellerie zu suchen. Gleichzeitig brauchst du auch eine günstige Unterkunft, die in der Sommersaison in den Feriengebieten nicht immer leicht zu finden ist. Gerade wenn du als „Einzelkämpfer“ nach einem Job in Spanien suchst, ist es vorteilhaft, wenn du auf Berufserfahrungen in der Branche verweisen kannst. Weitere Infos zu Arbeitsaufenthalten in Spanien findest du auf der Website der Deutschen Botschaft in Madrid www.madrid.diplo.de.

Anerkennung von Zeugnissen

Benötigst Du eine offizielle Anerkennung von Schul- oder Ausbildungszeugnissen? Dafür ist das Ministerium für Erziehung, Kultur und Sport (Ministerio de Educación, Cultura y Deporte) zuständig, bzw. das NARIC (Netz der nationalen Informationszentren für Fragen der akademischen Anerkennung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und in den assoziierten Ländern Mittel- und Osteuropas sowie Zypern und Malta).

Scroll Anchor: „mit-organisation-organisieren“

SPANIEN MIT ORGANISATION

Insbesondere wenn du über nur geringe bis mittlere Spanisch-Kenntnisse verfügst, ist die Buchung über eine Work and Travel-Organisation eine gute Alternative. Das Einzige, worum du dich dann noch kümmern musst: Die eigene Versicherung. Alles andere erledigt die Agentur: von der Jobsuche über die Vermittlung der Unterkunft bis hin zu Sprachkursen vor oder während des Work and Travel Aufenthalts. Hier gibt es bei den Anbietern Pauschalangebote mit zahlreichen Extras und Inklusiv-Leistungen – der Vorteil dabei ist, dass die Ausgaben für deinen Aufenthalt gut kalkulierbar sind und du dich statt um die Organisation des Work and Travel Aufenthaltes schon im Vorfeld um die Aufbesserung deiner Spanisch-Kenntnisse kümmern kannst.

Scroll Anchor: „arbeiten-und-jobsuche“

ARBEITEN & JOBSUCHE IN SPANIEN

Welche konkreten Job-Möglichkeiten hält Spanien im Bereich Work and Travel für dich bereit? Die Antwort liegt für deutsche Touristen im Grunde auf der Hand: Ein wichtiger Wirtschaftssektor des Landes ist die spanische Tourismusindustrie. Das gilt sowohl für die Kanaren und Balearen als auch für die Sonnenküsten des Festlandes und für bevorzugte Metropolen wie Madrid oder Barcelona. Wenn es um Work and Travel Aufenthalte, Sommerjobs oder Praktika in Spanien geht, findest du die größte Auswahl an Jobs in der Gastronomie und Hotellerie. Der Grund: Arbeitskräfte werden saisonbedingt benötigt. Das wiederum bringt eine größere Menge an befristeten Arbeitsplätzen auf den Markt.

 EU
Top-Anbieter
TUI Destination Experiences Logo
Dein Entertainer-Job bei TUI
TUI Destination Experiences
Events & Promotion
Vollzeit
je nach Stelle – je nach Stelle
99 offene Stellen
Job ansehen
 EU
Werde Schwimmlehrer in Europas erfolgreichster Ferienschwimmschule!
Sharky Schwimmschule
Sport & Bewegung
Vollzeit
je nach Stelle – je nach Stelle
99 offene Stellen
Job ansehen
Scroll Anchor: „auslandspraktikum“

AUSLANDSPRAKTIKUM

Spanien ist nicht nur ein tolles Reiseziel, sondern auch ein spannendes Land um ein Praktikum zu machen. Aber, wenn du hier einen Platz ergattern willst, sind viel Eigeninitiative, eine längere Vorbereitung und gute Spanisch-Kenntnisse erforderlich. Auch hier gibt es gegen Geld die Möglichkeit der Vermittlung über eine der zahlreichen Agenturen am Markt. Wie beim Work and Travel-Aufenthalt beschränken sich auch die Praktikumsplätze fast ausschließlich auf die Bereiche Hotellerie und Gastronomie.

Eine Praktikumsvermittlung über das Jobprogramm der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit ist zurzeit eingestellt (2011). Das InfoCenter steht jedoch für Auskünfte zu Jobs im Bereich Animation zur Verfügung.


Bezahltes Auslandspraktikum in Europa

Bezahltes Auslandspraktikum in Europa


Finde hier dein bezahltes Praktikum oder Traineeship in Amsterdam, London, Madrid, Lissabon oder in Barcelona. Die Organisation ist den Bewerbern in allen Phasen der Praktikumsvermittlung behilflich.

 

>> Hier findest du alle Infos <<


Scroll Anchor: „weitere-moeglichkeiten“

WEITERE MÖGLICHKEITEN

Tourismusbranche, Au-Pair & Co

Hotel- und Gastronomie-Jobs

Vom Kellner über die Küchenhilfe und den Zimmerservice bis hin zur Arbeit als Animateur ist vieles möglich. Bist du der geborene Entertainer? Dann verspricht das Jobben als Animateur bei hohem persönlichem Einsatz viel Spaß und Abwechslung. Größere Hotelanlagen in den Tourismusregionen schreiben Jobs für Animateure zum Beispiel speziell zur Unterhaltung und Beaufsichtigung von Kindern aus. Gesucht werden auch Trainer für spezielle Sport- oder Entspannungsprogramme wie etwa Pilates.

Austauschprogramme

Ideal ist es, wenn du zum Beispiel als Student oder Schüler in einer Hotelfachschule auf Austauschprogramme zurückgreifen kannst. Hier sind oft auch Spanisch-Kurse zur Verbesserung der Sprachkenntnisse inbegriffen. Auch diese Programme sind in der Regel kostenpflichtig – die Höhe der Kosten richtet sich nach dem jeweiligen Leistungspaket.

Au-pair

Bei Interesse an Au-pair in Spanien kannst du ebenfalls auf Vermittlungsagenturen zurückgreifen. Interesse an Kinderbetreuung oder entsprechende Vorerfahrung werden vorausgesetzt. Mindestalter ist zumeist 18 Jahre. Die übliche Aufenthaltsdauer reicht von 6 Monaten bis zu einem Jahr. Vermittelt wird schwerpunktmäßig in Großstädte wie Madrid, Malaga oder Barcelona.

Scroll Anchor: „erfahrungsberichte“
Work and Travel Spanien

ERFAHRUNGSBERICHTE

Lies hier über die Erfahrungen von Work and Travellern, die eine längere Zeit in Spanien verbracht haben!

Scroll Anchor: „programme-finden“

PROGRAMME FÜR SPANIEN

Dem typischen Work and Travel kannst du in Spanien vor allem mit Gelegenheitsjobs im Hotel- und Gastronomiegewerbe oder über verschiedene Praktika nachgehen. Hier findest du eine Übersicht von aktuellen Working-Holiday-Programmen für Spanien.

 ES
Animateur-Job in Spanien
Events & Promotion
Vollzeit
variabel – 4-5 Monate
9 offene Stellen
Job ansehen
 EU
Top-Anbieter
TUI Destination Experiences Logo
Dein Entertainer-Job bei TUI
TUI Destination Experiences
Events & Promotion
Vollzeit
je nach Stelle – je nach Stelle
99 offene Stellen
Job ansehen
 weltweit
Robinson Club GmbH Logo
ROBINSON: Mach dein ICH zu DEINEM Job
Robinson Club GmbH
Hotel & Hostel
Vollzeit
je nach Stelle – je nach Stelle
99 offene Stellen
Job ansehen

HOLE DIR UNTERSTÜTZUNG IN UNSEREM PROGRAMMFINDER

Du möchtest nicht alles selbst organisieren, sondern dir etwas Unterstützung bei einer Organisation holen? Dann wähle aus über 100 Programmen, das für dich passende Work and Travel-Programm aus:

ZUM WORK AND TRAVEL-PROGRAMMFINDER