Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Jobben & Arbeiten in Ungarn

Jobben & Arbeiten in Ungarn

UNGARN QUICK-JOB-INFO

ALLGEMEINE KEY FACTS
> Hauptstadt: Budapest
> ca. 9.8 Mio. Einwohner
> 75.82 Jahre Lebenserwartung
> 3.42 % Arbeitslosenquote
> 161 Mrd. US$ Bruttoinlandsprodukt
WICHTIGE WIRTSCHAFTSZWEIGE
> Fahrzeugbau
> Chemie
> Elektroindustrie
BEZAHLUNG
> Offizielle Währung: Forint (HUF)
> Mindestlohn: 1000 HUF / Stunde
> Durchschnittseinkommen: 5.065.000 HUF / Jahr

Leben und arbeite im Land mit über 1500 Spas & Thermen

Ungarn ist bereits seit 1999 Mitglied der Nato und seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Das Land mit seinen knapp 10 Millionen Einwohnern gilt als eines der am höchsten entwickelten Staaten des ehemaligen Ostblocks. Somit ergeben sich auch für Deutsche, die dort eine Arbeitsstelle suchen, gute Chancen – zumindest in bestimmten Branchen.

Arbeitsmarkt & Jobchancen in Ungarn

Nachdem sich Ungarn relativ schnell von den Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise erholt hatte, gab es im Jahr 2011 bereits ein moderates Wirtschaftswachstum, welches 2012 allerdings wieder gebremst wurde. Gründe waren eine Liquiditätskrise sowie politische Unsicherheiten bezüglich fehlender Berechenbarkeit der Wirtschaftspolitik und der Rechtssicherheit. Nur hohe Investitionen im Automobilbereich konnten die Krise etwas abschwächen. Die Baubranche hingegen hat wie andere Branchen nach wie vor stark zu kämpfen. Die starke öffentliche wie auch private Verschuldung des Landes und seiner Einwohner wirkt hemmend. Etwa 65% der ungarischen Beschäftigten arbeiten im Dienstleistungsbereich, rund 30% in der Industrie und 4,5% in der Landwirtschaft.

Die Arbeitslosenquote lag 2012 mit 11,2% über dem EU-Durchschnitt. Satte 28% betrug die Jugendarbeitslosigkeit, ein noch höherer Wert als der Durchschnitt in der Union. Besonders hoch ist die Arbeitslosenquote in den nördlichen Landesteilen. Branchen mit guten Job-Chancen auch für Deutsche sind die chemische Industrie, der Maschinenbau, die Automobilbranche, Umwelttechnik sowie die IT-Branche. Hier haben Fachkräfte gute Perspektiven. Ebenfalls gefragt sind Büroangestellte, Verkäufer, Kraftfahrer, Metallbauer, Schweißer, Maschinisten sowie Fachkräfte in Land- und Forstwirtschaft.

Jobsuche in Ungarn

Zwar kommen ausländische Arbeitskräfte oft mit Englisch oder Deutsch zunächst gut zurecht, wenn man aber länger im Land bleiben möchte, empfiehlt es sich dringend, die ungarische Sprache zu lernen. Schließlich erleichtert das nicht nur die Arbeit, sondern auch die Integration in die Gesellschaft. Als EU-Bürger reicht ein gültiger Ausweis, um einreisen zu dürfen. Erst nach drei Monaten muss man sich anmelden. In Ungarn gibt es nur ein eingeschränktes Recht für Deutsche, dort zu arbeiten. Diese Regelung bewegt sich im Rahmen der Europäischen Vereinbarungen. Keine Arbeitserlaubnis benötigt, wer in einem Beruf arbeiten möchte, der eine Fachausbildung erfordert. Andere Arbeitnehmer aus Deutschland müssen eine Arbeitserlaubnis von der entsprechenden Arbeitsbehörde anfordern, die jeweils ein Jahr gültig ist. Zudem muss man ein Gesundheitszeugnis sowie einen Qualifikationsnachweis erbringen. In Ungarn wird dann zunächst geprüft, ob die Arbeitsstelle nicht mit einem ungarischen Bewerber besetzt werden kann.

 Europa
Top-Job
European Camping Group Logo
Arbeite als Allrounder (m/w/d) auf den schönsten Campingplätzen Europas
European Camping Group
Kundenservice & Beratung
Vollzeit
ab März 2023 – 1 bis 3 bzw. bis zu 6 Monate
50 offene Stellen
Job Ansehen
 Weltweit
Sea Chefs Logo
Verkäufer (w/m/d) auf einem Kreuzfahrtschiff
Sea Chefs
Kundenservice & Beratung
Vollzeit
Jederzeit möglich – 4-6 Monate
8 offene Stellen
Job Ansehen
 weltweit
Call-Center Agent/in (deutschsprachig) in Vollzeit/Teilzeit, selbständige Basis im Homeoffice
Kambala Marketing
Kundenservice & Beratung
Sonstiges
– Unbefristet
10 offene Stellen
Job Ansehen

Bewerben in Ungarn

Abgesehen von den genannten Hürden der Arbeitserlaubnis läuft der Bewerbungsprozess in Ungarn wie in vielen anderen Staaten. Mittlerweise sind Online-Bewerbungen üblich, man sollte Bewerbungen individuell gestalten und in ungarischer Sprache (in Ausnahmefällen auch in Englisch) verfassen.

Hilfreiche Links:

Du suchst den richtigen Job für deine Auslandszeit in Ungarn? Dann stöber doch mal in den Links, die wir für dich recherchiert haben, da findest du nicht nur Jobbörsen, sondern auch wertvoll Informationen über das Land.

http://www.budapest.diplo.de
Deutsche Botschaft in Budapest

http://www.ahkungarn.hu/
Deutsch-Ungarische Industrie- und Handelskammer

http://vmp.munka.hu/
Ungarische Arbeitsverwaltung


Welche Einflüsse haben Corona & Homeoffice, der Megatrend „New Work“ sowie Ukrainekrieg
und Inflation auf Ihre Pläne, im Ausland zu arbeiten?

Auslandsjob.de sagt DANKE: Am Ende der Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, unseren Sabbatical-Guide
„How to Auslandsjob - In 21 Schritten zum perfekten Job im Ausland“ kostenfrei herunterzuladen.

 

64885

Große Umfrage: Arbeiten im Ausland
in herausfordernden Zeiten

Die Bearbeitung der Fragen dauert weniger als 10 Minuten. Die Umfrage ist anonym, die Teilnahme freiwillig. Ihre Daten werden verschlüsselt weitergegeben, denn wir nehmen den Datenschutz sehr ernst.