Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Work and Travel Finnland
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Work and Travel Finnland

FINNLAND QUICK-INFO

> Hauptstadt: Helsinki
> Währung: Euro
> Amtssprachen: Finnisch & Schwedisch
> Einwohnerzahl: 5,51 Millionen
MUST SEES
> Holzstädte Finnlands besuchen (z.B. Vallila und Kumpula)
> Leuchtturm von Söderskär
> Finnische Nationalparks entdecken
BESONDERS ATTRAKTIV FÜR…
> Naturliebhaber
> Studenten der Skandinavistik
> Leute mit Interesse an der Landwirtschaft
JOBMÖGLICHKEITEN
> Farmarbeit
> Hotel-Jobs oder Au-Pair
> Praktikum (Vergütung inkl.)

Work and Travel in Finnland – das ist für dich besonders dann interessant, wenn du bereits etwas Finnisch oder Schwedisch sprichst oder Skandinavistik studierst. Die meisten jungen Europäer kennen Finnland allerdings höchstens aus den Filmen von Aki Kaurismäki. In Finnland lässt es sich gut leben. Es gehört zu den wohlhabenderen Ländern der EU und verfügt über unberührte Landschaften und eine reiche Kultur. Das Land mit den unzähligen Seen und nur 15,7 Einwohnern pro Quadratkilometer ist in jedem Fall faszinierend und lohnt einen Work and Travel Aufenthalt – die notwendigen Sprachkenntnisse vorausgesetzt.

Scroll Anchor: “warum-finnland”

Warum Finnland perfekt für Work & Travel ist

Das waldreichste Land Europas
Viel Waldfläche und viele Seen, so präsentiert sich Finnland! Auch hier gilt das Jedermannsrecht. Es erlaubt den freien Zugang zur Natur und die Ausübung von zahlreichen Freizeitbeschäftigungen (Wandern, Camping, Segeln etc.).

Die finnische Küche
Die Finnen geniessen das Essen! Hier findest du viele saisonale und lokale Produkte am Marktstand. Im Sommer gibt es Blaubeeren im Überfluss! Ebenso gibt es keinen Sommer ohne “Grillimakkara” (große, dicke Würstchen mit Senf).
Die finnischen Städte
Helsinki gilt das Hochburg des Klassizismus. Hier lohnt sich nicht nur der Besuch des Doms! Auch in Turku gibt es zahlreiche Bauwerke zu bestaunen. Die traditionelle Holzarchitektur wurde im 9. Jh. aus dem russischen Raum importiert und ist in vielen Städten auch heute noch zu finden.
Der lange Winter
In der Regel findest du in den mittleren Landesteilen von November bis April Schnee. Ski und mit den Schlittenhunden fahren – ein Traum für Winterfans! Das Polarlicht gehört zum Winter natürlich dazu!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll Anchor: “planung”

Die wichtigsten Planungsschritte

Mach dir keine Sorgen und hol dir zusätzliche Unterstüzung bei deiner Planung

TIPP 1

DIE ORGA-APP

Nutze unsere Orga-App und lasse dich vom ersten bis zum letzten Schritt durch den Planungsprozess mit allen Infos & Tipps & Tricks führen.
ZUR ORGA-APP
TIPP 2

E-MAIL TUTORIAL

Lass dich bei der Organisation durch unser Work & Travel-Tutorial unterstützen: Insgesamt 11 E-Mails beantworten dir die wichtigsten Fragen zu deiner kommenden Reise.
BEIM TUTORIAL ANMELDEN
TIPP 3

PROGRAMME

Schau unter “PROGRAMME” vorbei und baue dir dein Work & Travel selbst zusammen. Egal, was dich interessiert, hier wirst du fündig.
ZUM PROGRAMM-FINDER
Scroll Anchor: “erfahrungsberichte”

Work & Travel Erfahrungsberichte aus Finnland & Europa

Über die letzten Jahre waren wir immer wieder mit Bloggern, Vloggern und vielen Work and Travellern in Kontakt und haben diese nach ihren Eindrücken und Erlebnissen gefragt. Die beeindruckenden und inspirierenden Erfahrungsberichte aus Finnland und anderen verschiedenen Ländern Europas findest du im Anschluss.

Scroll Anchor: “arbeiten”

Unsere Top-Tipps für Jobsuche und Arbeiten

Fakten & Anlaufstellen
Praktikum
Au-pair
Informationsmöglichkeiten

Wo kann ich mich informieren?

Beim Work and Travel in Finnland gibt es überwiegend Möglichkeiten im Bereich der Praktika und des Au-pair. Für Ausländer sind eher wenig reguläre Jobs auf dem Markt. Für kurzfristige Aufenthalte kommen am ehesten Hoteljobs in Frage. Weil aber in Finnland auch Praktika mit einem Mindestlohn entlohnt werden und für Au-pair sowieso ein gesetzliches Fixum vorgeschrieben ist, gelingt es dir beim Work and Travel in Finnland in jedem Fall, deinen Aufenthalt ganz oder zum großen Teil selbst zu finanzieren.

Für eine Suche nach Jobs oder Praktika sowie allgemeinen Informationen ist das finnische Ministry of Labour (www.mol.fi) eine erste Anlaufstation. Die Institution ist vergleichbar mit der deutschen Agentur für Arbeit, die auf ihrer Website ebenfalls einige wichtige Vorab-Informationen zum Jobben in Finnland bereit hält. Weitere allgemeine Informationen bieten das Finnland-Institut in Deutschland, kurz: FIND, mit Sitz in Berlin. Außerdem das Centre for International Mobility (CIMO) in Helsinki sowie die Deutsch-Finnische Handelskammer (DFHK).

Das Goethe-Institut in Finnland bietet jungen Studenten / Studentinnen die Möglichkeit, ein Praktikum in Finnland zu absolvieren. Wie begehrt diese Praktika sind, zeigt unter anderem die Tatsache, dass die Bewerbungsfristen schon etwa ein Jahr vor Praktikumsbeginn ablaufen. Wenn du die konkreten Voraussetzungen mitbringst, hast du aber eine reelle Chance.

Praxiserfahrung mit Bezahlung

Für Work and Travel Reisende eine gute Nachricht: Praktika in Finnland werden vergütet. Die Untergrenze ist hier der gesetzliche Mindestlohn. Da es sich in Finnland durchgängig um bezahlte Praktika handelt, erwarten die Arbeitgeber in der Regel sehr gute Qualifikationen. Das fängt bei den Erwartungen an die Sprachkenntnisse an: Grundkenntnisse in Finnisch oder in der zweiten Landessprache Schwedisch sind ein “Muss”. Oft werden zusätzlich gute Englischkenntnisse erwartet. Außerdem zählt dann auch noch deine berufliche Qualifikation – also deine Ausbildung, dein Studium oder deine Praxiserfahrung bzw. Referenzen.

Das Goethe-Institut in Finnland bietet jungen Studenten / Studentinnen die Möglichkeit, ein Praktikum in Finnland zu absolvieren. Wie begehrt diese Praktika sind, zeigt unter anderem die Tatsache, dass die Bewerbungsfristen schon etwa ein Jahr vor Praktikumsbeginn ablaufen. Wenn du die konkreten Voraussetzungen mitbringst, hast du aber eine reelle Chance.

MEHR INFOS ZUM AUSLANDSPRAKTIKUM IN FINNLAND & AKTUELLE PRAKTIKUMSSTELLEN

Das Familienleben kennenlernen

Au-pair ist eine ideale Möglichkeit, längere Zeit in Finnland zu bleiben, Sprachkenntnisse zu erwerben bzw. aufzubessern und dabei gleichzeitig Geld zu verdienen. Außerdem macht die Arbeit mit Kindern ganz einfach Spaß. Oder anders herum gesagt: Dass dir die Arbeit mit Kindern Spaß macht, ist wichtigste Voraussetzung für den Job. Außerdem setzen die meisten Familien Grundkenntnisse in der finnischen oder schwedischen Sprache bereits voraus, zum Teil auch Englischkenntnisse. Die Erwartungen an die Au-pairs sind von Seiten der Eltern individuell unterschiedlich. Das gilt auch hinsichtlich der Altersgrenzen – diese bewegen sich im Rahmen von 18 bis 30 Jahren. In der Regel sind längere Aufenthalte ab einem halben Jahr erwünscht, kürzere Sommer-Au-pair-Einsätze sind eher die Ausnahme, 18 Monate sind die obere Grenze.

Au-pair ist auch deswegen eine gute Möglichkeit für Work and Travel, weil Kost und Logis – letzeres in einem eigenen Zimmer – stets frei sind. Hinzu kommt ein Taschengeld, das nach finnischem Recht regelmäßig neu bestimmt wird. Die Untergrenze liegt zurzeit bei 252 EUR netto im Monat, es kann also auch höher ausfallen. Gegebenenfalls werden auch die Kosten für den öffentlichen Nahverkehr übernommen. Und Zeit zum Reisen hast du in jedem Fall: Die Freizeit für Au-pairs ist ebenfalls gesetzlich geregelt. Freie Stellen für Au-pairs konzentrieren sich auf die Großräume Helsinki, Tampere und Turku, aber auch ländliche Gebiete sind möglich.

MEHR INFOS ZU AU-PAIR IM AUSLAND

Finde das perfekte Veranstalter-Package für deine Auslandszeit

Du möchtest nicht alles selbst organisieren, sondern dir Unterstützung bei einer Organisation holen? Wir arbeiten mit den führenden Veranstaltern aus Deutschland und der ganzen Welt zusammen. Wähle aus über 100 Programmen das für dich passende Paket:

WIRF EINEN BLICK IN UNSEREN PROGRAMM-FINDER

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat