Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Auslandsjobs in der Industrie
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Auslandsjobs in der Industrie

TOP 5 DESTINATIONS

BELIEBTESTE LÄNDER FÜR FACHKRÄFTE DER INDUSTRIE
Japan
USA
Kanada
China
Indien

Fachkräfte aus der deutschen Industrie sind im Ausland gefragt

Auslandsjobs können sich für Fachkräfte aus der Industrie sehr lohnen. Erst recht, wenn sie aus Deutschland kommen. Schließlich verfügt das Land nicht nur über die größte Volkswirtschaft in Europa, sondern zählt auch weltweit zu den Top 3 Exporteuren. Das nehmen auch Unternehmen im Ausland wahr und messen deutschen Ingenieuren und Technikern ein hohes Renommee zu. Wie du mit deinem technischen Know-How im Ausland glänzen kannst, erfährst du hier.

Scroll Anchor: “arbeitsmarkt-jobchancen”

Arbeitsmarkt & Jobchancen

In einem boomenden Wirtschaftssektor arbeiten und eine andere Kultur kennenlernen – was sich für viele wie ein Traum anhört, kann vor allem für Fachkräfte aus der Industrie (mit und ohne Studium) sehr schnell Realität werden.

Innerhalb Europas ist das Überschreiten von Landesgrenzen kein Problem. Sei es, weil du während des Studiums ein Auslandspraktikum absolvieren musst, als fertiger Ingenieur auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bist oder dich private Gründe ins Ausland treiben (und deswegen der passende Job her muss). Aber auch darüber hinaus sind „german engineers“ begehrte Experten, in typischen Industrienationen (z.B. Japan, USA, Kanada) ebenso wie in sogenannten Schwellenländern (z.B. China, Indien, Brasilien).

Zu den profitabelsten Wirtschaftszweigen der Industrie gehören:

  • Maschinenbau
  • Anlagenbau
  • Automobil-Industrie
  • Elektronik-Industrie
  • Chemie-Industrie
  • Metallverarbeitung
  • Kunststoff-Industrie
  • Verpackungs-Industrie
  • Lebensmittel-Industrie

So unterschiedlich wie die Branchen, die sich unter dem Begriff „Industrie“ versammeln, so breit gefächert sind auch die Jobs im In- und Ausland, die die Industrie zu bieten hat. Ingenieure und Techniker findet man hier ebenso wie Controller und Einkäufer, Qualitätsmanager und Programmierer, Systemadministratoren und Verwaltungskräfte, Marketingfachleute und Kundenbetreuer. Dementsprechend schwierig ist auch, „den einen“, für alle gültigen Weg zum Auslandsjob zu beschreiben.

Scroll Anchor: “top-laender”

Beliebte Zielländer für Jobs in der Industrie

Scroll Anchor: “arbeitssuche-auslandsjobs-industrie”

Arbeitssuche für Auslandsjobs in der Industrie

Doch für alle, die mit ihrer Profession in der Industrie außerhalb deutscher Grenzen glänzen wollen,  gibt es im Allgemeinen folgende Möglichkeiten:

Kurzaufenthalt im Ausland

USA oder Australien? Kenia oder Japan? Wohin auch immer es dich treibt: verbring einige Tage in deinem Zielland. Recherchier vor Ort, welche Jobchancen in der dortigen Industrie auf dich warten oder ob ausgerechnet deutsche Arbeitskräfte dort wirklich benötigt werden. Dabei kannst du auch die dort geltenden Voraussetzungen für ausländische Job-Bewerber checken: Welches Level sollten deine Sprachkenntnisse (ggf. neben Englisch) haben? Welche Visabestimmungen herrschen dort? Welche staatlichen und privaten Jobagenturen können dich bei deiner Suche nach einer Anstellung unterstützen? Gibt es Unterschiede zwischen Beratungstätigkeiten unentgeltlichen oder kostenpflichtigen Services vor Ort?

Auslandsjob per Internetrecherche

Günstiger und bequemer kommst du natürlich per Internetrecherche an deinen nächsten Auslandsjob. Doch solltest du schon die richtigen Adressen ansteuern, um spezielle Arbeitsmärkte nach passenden Angeboten zu durchforsten. Neben allgemeinen Netzwerken mit Ausrichtung auf internationale Jobs wie

  • LinkedIn,
  • Academia,
  • experteer oder
  • backinjobs

sind für Fachkräfte aus der Industrie natürlich auch spezifische Jobbörsen interessant, darunter:

  • industriejobs.de: Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte in der Industrie
  • bionity.com: Internationales Portal für Life Sciences und deren Zulieferer
  • computerjobs.com: Führende Website für IT-Jobs weltweit
  • airliners.de: News und Jobs für Personal in der Luft- und Raumfahrt-Industrie

Initiativbewerbung auf Auslandsjobs

Du hast bereits ein Unternehmen im Ausland gefunden, bei dem du gern arbeiten würdest? Sehr gut. Dann schick deine Bewerbung, ohne auf ein konkretes Stellenangebot zu warten. Die Vorteile von Initiativbewerbungen liegen auch für Fachkräfte aus der Industrie klar auf der Hand:

  1. Außer Konkurrenz: Ohne Ausschreibung bist du nicht einer von 100 oder 200 Bewerbern.
  2. Alleinstellung: Du kannst die Firma mit deinen individuellen Fähigkeiten beeindrucken.
  3. Informations-Vorsprung: Wenn du dich im Vorfeld über offene Stellen informierst und z.B. erfährst, warum eine Stelle neu zu besetzen ist, kannst du gezielt mit den Anforderungen dieses Stellenprofils werben

Expat: Entsendung ins Ausland

Arbeitsmigration – also das Entsenden qualifizierter Arbeitskräfte in ein anderes Land – gab es schon zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. In der Bundesrepublik der 1960er Jahre sollte durch das Anwerben von ausländischen Arbeitern die Kriegsverluste in der Bevölkerung ausgeglichen werden. Im Angesicht der Globalisierung sind Vernetzung von Wissen und multinationaler Austausch von Fachkräften heutzutage ganz normal.

Unter dem Schlagwort „Expatriate“ (kurz: Expat) kannst sowohl im Auftrag eines heimischen Industrie-Konzerns als auch eines kleinen / mittelständischen Unternehmens im Ausland arbeiten. Diese Auslandsjobs sind üblicherweise projektgebunden, d.h. zeitlich begrenzt; sei es, weil du während des Aufbaus einer ausländischen Dependance die deutschen Unternehmensstandards an die dortigen Mitarbeiter vermitteln oder bei der Einführung technischer Neuerungen behilflich sein sollst. Viele Ingenieure leben so zwischen zwei bis vier Jahre außerhalb des Heimatlandes.

Mehr Infos zu: Als Expatriate ins Ausland

Du siehst, mit einer Ausbildung oder Studium in einem technischen Fach stehen dir zahlreiche Möglichkeiten auf einen Auslandsjob in der Industrie offen. Wir hoffen, dir den Weg dorthin ein wenig geebnet zu haben

Scroll Anchor: “branchen-guide”

Der Auslandsjob Branchen-Guide

Scroll Anchor: “job-finden”

Jobbörse Ausland: Jobs in der Industrie finden

 FR
Deutschsprachiger Support (m/w/d) für Travel-Startup in Bordeaux, Frankreich
Yescapa
jobcat_022
Vollzeit
November 2021 – 1 Jahr
2 offene Stellen
Job Ansehen
 weltweit
TUI Musement Logo
TUI Reiseleiter gesucht (m/w/d)
TUI Musement
jobcat_018
Vollzeit
Oktober 2021 – 6 Monate
Job Ansehen
 CZ
Junior Marketing Spezialist (m/w/d) mit Deutsch-Kenntnissen in Prag gesucht
eVisions Advertising
jobcat_027
Vollzeit
September 2021 – Unbefristet
3 offene Stellen
Job Ansehen
 CY
Deutschsprachiger Clear-Call Assistent (m/w/d) in Voll-/Teilzeit auf Zypern
Skypleasure.Ltd
jobcat_022
Vollzeit
September 2021 – Unbefristet
3 offene Stellen
Job Ansehen
 ES
 Logo
Deutschsprachige Online-Reiseberater (m/w/d) in Alicante, Spanien
jobcat_022
Vollzeit
Oktober 2021 und Januar 2022 – Unbefristet
5 offene Stellen
Job Ansehen
 weltweit
Top-Anbieter
TUI Musement Logo
TUI Familien Entertainer/ Animateur (m/w/d)
TUI Musement
jobcat_018
Vollzeit
01/06/2021 – 1-3 Monate, 6 Monate
Job Ansehen

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat