Die wichtigsten Must-Haves für deine Reise

Um diese Planungs-Items musst du dich vor der Abreise kümmern

Wenn du kurz davor stehst, einen Job im Ausland anzunehmen oder für längere Zeit im Ausland Arbeiten & Reisen möchtest, sind einige der nachfolgende Must-haves unerlässlich. Damit du nichts wichtiges vergisst, haben wir hier die wichtigsten Punkte für dich aufgelistet. Mit unseren Must-haves kannst du schon bald zu deinem Job im Ausland durchstarten. Du hast noch keinen Job vor Augen? Auch dazu findest du hier die wichtigsten Info’s!

Der richtige Flug kann dir viel Gel sparen

Bei der Buchung eines Fluges solltest du einiges beachten, um alles richtig zu machen und vor allem Geld zu sparen. Gerade wenn du weit (nach Australien, Neuseeland, Kanada, etc.) und lange (bis zu 1 Jahr oder länger) weg willst, ist die Flugbuchung ein besonders wichtiger Punkt deiner Auslands-Planung. Hier findest du die wichtigsten Informationen im Überblick und kannst mit Hilfe eines Flugtools direkt nach günstigen Flügen suchen:

Die wichtigsten Auslandsversicherungen

Wenn du im Ausland leben, reisen & arbeiten möchtest, solltest du auf jeden Fall frühzeitig über das Thema Versicherungen nachdenken. Eine spezielle Auslandskrankenversicherung ist für viele Länder unerlässlich, eine Unfallversicherung sowie eine Haftpflichtversicherung empfehlenswert. Besonders wenn du vorhast ein Auto zu kaufen und ein Fun- & Actionsport Fan bist, solltest du dich gut absichern.

Auslandszeit-Kreditkarte

Das beliebteste Zahlungsmittel im Ausland

In vielen Ländern ist das bargeldlose Bezahlen via Kreditkarte bereits völlig normal. Allein um z.B. das Working-Holiday-Visum zu beantragen, brauchst du eine Kreditkarte. In nahezu allen Ländern wie z.B. Australien, Neuseeland, Kanada oder den USA kannst du so auch kostenlos Geld abheben – wir von Auslandsjob.de zeigen dir, was du bei der Wahl der Kreditkarte beachten musst und geben dir direkt einen Tipp, wo du eine passende Kreditkarte findest:

Das passende Visum beantragen

Das Working-Holiday-Visum („WHV“) ist ein speziell für Work and Travel konzipiertes Visum. Australien, Neuseeland, Kanada, Japan und einige weitere asiatische Länder stellen es jungen Backpackern aus, damit sie im jeweiligen Land Reisen und mit Gelegenheitsjobs Geld verdienen können. Wenn du länger oder dauerhaft im Ausland arbeiten möchtest, benötigst du in den meisten Fällen ein richtiges Arbeitsvisum.

Spannende Jobangebote im Ausland

Auslandspraktika, Hotelarbeit, Farm- und Rancharbeit, Freiwilligenarbeit, Au-pair Sommerjobs, Ferienjobs etc. Bei diesen Formen des Auslandsaufenthalts geht es um die grundsätzliche Kombination aus einer Reise ins Ausland und dem Arbeiten/Jobben vor Ort (also Working Holidays). Unabhängig davon, ob die Arbeit bezahlt wird oder nicht und ob man im Zielland an einem oder an unterschiedlichen Orten tätig ist.

SPECIAL: DER GROSSE AUSLANDSJOB-GUIDE

ZUM AUSLANDSJOB-GUIDE