Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Jobs & Arbeiten im Bereich Tourismus
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Jobs & Arbeiten im Bereich Tourismus

QUICK-INFO

Auslandsjob im Bereich Tourismus
BELIEBTE LÄNDER
> Spanien & Italien
> Griechenland & Türkei
> Dominikanische Republik
> Australien & Kanada
SPANNENDE JOBCHANCEN
> In Hotels & Resorts
> Als Animateur & Entertainer
> Als Sportlehrer/Coach
HIER VERDIENST DU GUTES GELD
> Australien
> Auf Kreuzfahrtschiffen

Sammle Arbeitserfahrung in der Tourismusbranche

Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Genau darum geht es bei einem Auslandsjob im Tourismus. Kein Wunder also, dass sich viele Arbeitnehmer für diese Branche entscheiden. Stellenangebote gibt es in der Hotellerie und Gastronomie, auch Reiseleiter, Animateure, Kinderbetreuer und Sportlehrer werden immer wieder gesucht. Auch auf Kreuzfahrtschiffen finden sich zahlreiche Jobs. Für viele Stellen ist keine spezielle Ausbildung notwendig. Jobs im Tourismus sind häufig befristet und eignen sich daher perfekt, um ein bestimmtes Zeitfenster zu überbrücken. Natürlich kann es gerade in der Hochsaison auch sehr stressig werden. Wer aber Spaß am Umgang mit Menschen hat, für den kann ein Auslandsjob im Tourismus ideal sein.

Aktuelle Praktika & Jobs im Tourismus finden

Scroll Anchor: „arbeitsmarkt-jobchancen“
Karriereaussichten

Arbeitsmarkt und Jobchancen

Die Tourismusbranche bietet dir vielfältige und spannende Jobmöglichkeiten. Dabei kannst du nicht nur aus ganz verschiedenen Stellen wählen, sondern hast auch die Chance, in den schönsten Ecken dieser Welt zu leben und zu arbeiten. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Natürlich musst du auch die andere Seite sehen. Die Tourismusbranche ist relativ schnelllebig. Während manche Urlaubsziele boomen, sind andere ehemals beliebte Urlaubsländer oder Regionen auf einmal nicht mehr gefragt. Ein Grund hierfür kann zum Beispiel eine auftretende politische oder wirtschaftliche Krise in einem Land sein. Für dich als Jobsuchender bedeutet das, dass du flexibel sein musst. Du wirst immer dort Arbeit finden, wo viele Touristen sind. Manchmal wirst du dir deinen Arbeitsort aussuchen können, manchmal musst du aber auch einfach dahin gehen, wo die Arbeit ist. Für viele Stellen benötigst du keine spezielle Ausbildung oder vorherige Qualifikation. Dadurch ist ein einfacher Jobeinstieg möglich. Allerdings kann das auch bedeuten, dass die Bezahlung nicht sehr hoch ist. Bei einigen Jobs oder Praktika bekommst du als Gegenleistung für deine Arbeit freie Kost und Logis und vielleicht noch ein kleines Taschengeld. Andere Stellen wiederum können sehr gut bezahlt werden. Und wenn du viel Kundenkontakt hast, bekommst du vielleicht auch regelmäßig Trinkgeld. Durch ein Einkommen wird es in jedem Fall leichter, deinen Auslandsaufenthalt zu finanzieren. Du kannst dich ganz einfach selbst auf Jobs im Ausland bewerben, die für dich interessant klingen. Wenn du willst, kannst du auch den Weg über eine Agentur gehen. Das kostet dich zwar ein wenig Geld, dafür aber sparst du dir möglicherweise viel Arbeit und Mühe bei der Jobsuche. So kann dir eine Agentur zum Beispiel bei der Beantragung des passenden Visums helfen. Eine seriöse Agentur verfügt über viel Erfahrung im Bereich der Jobsuche im Ausland und berät dich individuell.

Scroll Anchor: „beliebte-laender“
Länder

Die beliebtesten Länder für einen Auslandsjob im Tourismus

Österreich
Schweiz
Spanien
GB
Griechenland

Österreich

Wenn du Berge und Wintersport liebst, dann ist Österreich natürlich genau das richtige Ziel für dich. Jeden Winter besuchen Millionen Touristen das Land, um in den Alpen Ski zu fahren und die Winterlandschaft zu genießen. Touristen kommen zum Beispiel aus Deutschland, den Niederlanden oder Skandinavien. Die österreichische Tourismusindustrie ist für die Hochsaison immer auf der Suche nach Saisonkräften. Diese arbeiten unter anderem in der Hotellerie und in der Gastronomie. Gesucht werden Rezeptionisten, Köche und Kellner, aber auch Mitarbeiter für Skilifte oder Busfahrer. Wenn du sehr gut Ski oder Snowboard fährst, kannst du dich auch zum Ski- oder Snowboardlehrer ausbilden lassen und dir einen entsprechenden Job suchen. Als Saisonkraft im Tourismussektor in Österreich kannst du in vielen Jobs mit einer guten Bezahlung rechnen. In einigen Fällen wird dir von deinem Arbeitgeber auch Unterkunft und Verpflegung gestellt. Außerhalb der Wintersaison zieht es Touristen ebenfalls nach Österreich, allerdings in kleinerer Zahl. Du kannst dann zwar auch Jobs im Tourismus finden, allerdings werden es weniger als im Winter sein. Österreich ist die richtige Wahl für dich, wenn du bei deiner Arbeit im Ausland nicht zu weit von Deutschland weg möchtest. Auch kulturell sind sich Deutschland und Österreich natürlich sehr ähnlich. Außerdem kannst du in deinem Arbeitsalltag Deutsch sprechen, für die Kommunikation mit internationalen Touristen solltest du aber auch Englisch beherrschen. Als EU-Bürger ist es für dich sehr einfach, in Österreich zu leben und zu arbeiten.

Schweiz

Auch die Schweiz bietet viele Jobmöglichkeiten im Tourismussektor. Die Aufgabengebiete sind hier ähnlich zu denen in Österreich, denn auch in der Schweiz liegt der Schwerpunkt auf dem Wintertourismus. Du kannst zahlreiche Jobs in der Gastronomie und Hotellerie finden, als Skilehrer arbeiten oder auch ein Praktikum im Tourismus absolvieren. Unterkunft und Verpflegung werden dir als Saisonkraft manchmal von deinem Arbeitgeber gestellt. Die Verdienstmöglichkeiten sind in der Schweiz sehr hoch, da hier allgemein ein hohes Lohnniveau herrscht. Wenn du Jobangebote aus der Schweiz mit Jobs aus anderen Ländern vergleichst, solltest du aber auch die sehr hohen Lebenshaltungskosten in der Schweiz berücksichtigen, die den hohen Verdienst zumindest teilweise relativieren. Als EU-Bürger ist es für dich auch in der Schweiz sehr einfach, einen Job anzunehmen.

Spanien – das Land der Animateur-Jobs

Wenn du Sonne, Sommer und Strand liebst, dann solltest du einen Job in Spanien in Betracht ziehen. Die iberische Halbinsel und die zu Spanien gehörenden Inseln sind jedes Jahr wieder das Ziel von unzähligen Sonnenanbetern aus ganz Europa. Das führt dazu, dass Hotels und andere Ferienunterkünfte genauso auf der Suche nach Saisonkräften sind wie andere Arbeitgeber in der Tourismusbranche. Du kannst als Animateur, Reiseleiter oder Guide arbeiten. Auch hier werden Unterkunft und Verpflegung manchmal von deinem Arbeitgeber gestellt. Die Hauptsaison ist natürlich der Sommer, allerdings gibt es auch in der Nebensaison Jobs. Gerade die Inselgruppen der Balearen und der Kanaren sind bei Touristen das ganze Jahr über beliebt. Als EU-Bürger ist es für dich sehr einfach, in Spanien zu leben und zu arbeiten. Außerdem sind die touristischen Ziele in Spanien sehr einfach und schnell von Deutschland aus zu erreichen. Wenn du in Spanien arbeiten willst, benötigst du in einigen Jobs Spanischkenntnisse, in anderen reichen aber auch Englischkenntnisse.

Großbritannien – das Land der erstklassigen Hotels

Wenn du bei deiner Arbeit auch deine Englischkenntnisse verbessern willst, dann solltest du einen Blick auf England oder generell Großbritannien werfen. Hier finden sich viele Jobs in der Hotellerie. Die britische Hauptstadt London verfügt als eine der wichtigsten Metropolen der Welt über einen riesigen Hotelsektor, aber auch in den klassischen Tourismusgebieten an der Küste in Südengland findest du Jobangebote. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist dabei in der Tourismussaison besonders hoch, also zum Beispiel in den britischen Sommerferien. Großbritannien ist noch Mitglied der Europäischen Union, daher ist eine Arbeitsaufnahme für dich aktuell leicht möglich. In der Zukunft könnte sich das aber aufgrund des Brexits zumindest zeitweise ändern. Du musst deshalb nicht in Panik verfallen, die Wahrscheinlichkeit, dass du auch in Zukunft in Großbritannien arbeiten kannst, ist hoch. Verfolge einfach die aktuellen politischen Entwicklungen, um deine Auslandsplanungen entsprechend anpassen zu können.

Griechenland

Griechenland ist für viele Deutsche ein klassisches Urlaubsziel und weniger ein Land, um dort zu arbeiten. Und dennoch: Trotz der starken wirtschaftlichen Probleme, die das Land seit 2009 im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise zu erleiden hat, gibt es bestimmte Branchen und Berufe, in denen man als Deutscher in Griechenland gute Jobs bekommen kann. Die wirtschaftliche Struktur in Griechenland besteht in erster Linie aus kleinen und mittelgroßen Betrieben. Fast 90 % aller Unternehmen haben maximal 10 Beschäftigte. Der Dienstleistungsbereich ist bedeutendster Wirtschaftssektor, insbesondere die Branchen „Tourismus“ und „Schifffahrt“.  Die Chancen, einen Job in einem Hotel, der Gastronomie oder in einer anderen touristisch geprägten Tätigkeit auszuüben, stehen also nicht schlecht. Viele Hotelketten & Resorts haben Standorte auf den griechischen Inseln und suchen jedes Jahr eine Vielzahl von Saisonkräften.

Weitere Länder mit großem Tourismussektor

In Südeuropa findest du eine ganze Reihe von weiteren Ländern mit großem Tourismussektor. Dazu gehören Italien, Frankreich, Portugal und Griechenland. Auch kleinere Länder wie Zypern oder Malta können ein interessantes Ziel sein. All diese Staaten sind Mitglied der Europäischen Union und du kannst sehr einfach einen Job annehmen. Auch die Türkei verfügt über einen bedeutenden Tourismussektor. Viele Urlauber zieht es zum Beispiel an die Strände rund um Antalya. Viele türkische Hotels setzen auf ausländische Saisonkräfte. Wenn es dich weiter in die Ferne zieht, können auch die USA und Kanada eine Option sein. Hier ist der Organisationsaufwand für einen Auslandsaufenthalt etwas höher, da du dich zum Beispiel um ein passendes Visum kümmern musst. Das sollte dich aber nicht vor größere Probleme stellen. In den USA gibt es zahlreiche Touristenregionen, angefangen vom sonnigen Florida bis hin zu den schneebedeckten Rocky Mountains. In Kanada hingegen liegt der Fokus auf dem Winter- und Naturtourismus. Weitere Ziele für einen Job im Tourismus können Australien, Neuseeland oder auch Japan sein. In Afrika haben unter anderem Ägypten, Marokko und Südafrika einen bedeutenden Tourismussektor.

Scroll Anchor: „voraussetzungen“
Voraussetzungen

Voraussetzungen für Tourismus-Jobs

Wenn du in der Tourismus-Branche arbeiten willst, wirst du so gut wie immer viel Kontakt zu anderen Menschen haben. In vielen der Jobs solltest du besonders aufgeschlossen sein, zum Beispiel als Animateur. Wichtig ist auch, dass du selbst gerne reist und andere Länder und Kulturen kennenlernst. In vielen Jobs kann es auch recht stressig werden. Die Arbeitsbelastung ist dabei in vielen Fällen nicht gleichmäßig über das Jahr verteilt, sondern konzentriert sich auf die Hauptsaison. Viele Hotels, Restaurants und Reiseveranstalter müssen in diesem kurzen Zeitfenster genug Profit für das ganze Jahr erwirtschaften. In vielen Jobs gehören Schichtarbeit und Wochenendarbeit dazu. Flexibilität sollte deshalb zu deinen Stärken gehören.

Sprachkenntnisse für einen Auslandsjob im Bereich Tourismus

Wenn du im Ausland arbeitest, sind Sprachkenntnisse natürlich immer wichtig. Welche Sprachen du dabei können musst, hängt stark von deinem Job und dem Land ab, in dem du tätig bist. In vielen Fällen ist es ausreichend, wenn du Englisch sprichst. Einige Jobs wirst du aber nur ausführen können, wenn du über spezifische Sprachkenntnisse in einer Fremdsprache verfügst. Bei einigen Stellen werden auch explizit deutsche Sprachkenntnisse verlangt, zum Beispiel bei einer Anstellung als Reiseleiter für deutsche Touristen. Dann hast du als deutscher Muttersprachler natürlich einen Vorteil. Ein Job im Ausland ist auch eine sehr gute Möglichkeit, um deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern zu können. Vielleicht lernst du ganz nebenbei die Landessprache, was dann für deine weitere Karriere vorteilhaft sein kann.

Scroll Anchor: „einsatzbereiche-alternativen“
Möglichkeiten

Einsatzbereiche & Alternativen

Hotels und andere Touristenunterkünfte bieten zahlreiche Jobmöglichkeiten, wenn du in der Tourismusbranche arbeiten willst.

Tourismus-Jobs

TYPISCHE JOBS & AUFGABEN IM TOURISMUS

Typische Jobs im Tourismussektor sind unter anderem:

Rezeptionist oder Rezeptionistin
Animateur oder Animateurin
Kinderbetreuer oder Kinderbetreuerin
Sportlehrer, Fitnesstrainer oder Sportlehrerin, Fitnesstrainerin
Koch oder Köchin
Kellner oder Kellnerin
Reiseleiter oder Reiseleiterin
Jobs auf einem Kreuzfahrtshiff
Scroll Anchor: „hotellerie-gastronomie“

Jobs in der Hotellerie & Gastronomie

Rezeptionist oder Rezeptionistin

Viele Hotels sind für die Hochsaison auf der Suche nach Saisonkräften, die als Rezeptionisten arbeiten können. Hier stehst du in direktem Kontakt mit den Gästen, übernimmst das Ein- und Auschecken und bist Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

Animateur oder Animateurin

Auch Jobs als Animateur oder Animateurin sind beliebt. Hier bist du für die Unterhaltung deiner Gäste zuständig und betreust zum Beispiel das Unterhaltungsprogramm in einem Hotel. Zu deinen Aufgaben gehört dann die Organisation und Durchführung verschiedener Unterhaltungsaktivitäten. Vielleicht bist du für die Betreuung von Ausflügen zuständig oder aber du trittst auf der Bühne in einer Abendshow auf. Dieser Job ist also genau das Richtige für dich, wenn du das Rampenlicht suchst.

Kinderbetreuer oder Kinderbetreuerin

Viele große Hotels haben Kinderbetreuungseinrichtungen, für die regelmäßig nach Mitarbeitern gesucht wird. Bei deiner Arbeit als Kinderbetreuer oder Kinderbetreuerin organisierst du ebenfalls verschiedene Events und Ausflüge und sorgst dafür, dass sich deine kleinen Schützlinge rundum wohlfühlen. Wenn du gerne Kinder betreust und vielleicht schon etwas Erfahrung in diesem Job hast, kann das genau das Richtige für dich sein. 

Fitnesstrainer oder Fitnesstrainerin

Wenn du gerne sportlich aktiv bist, dann könnte ein Job als Sportlehrer oder Fitnesstrainer, beziehungsweise als Sportlehrerin oder Fitnesstrainerin zu dir passen. Zu deinen Aufgaben kann es dann gehören, Sportkurse für Hotelgäste durchzuführen oder sportliche Aktivitäten zu organisieren. Du kannst zum Beispiel als Tennislehrer oder Tauchlehrer aktiv werden. Besonders Wassersportarten, Golf & weitere Fitnessangebote sind hier stark nachgefragt. Möglicherweise wird von dir eine spezielle Ausbildung verlangt, damit du im Sport- und Fitnessbereich tätig werden darfst.

Weitere Jobs in der Gästebetreuung und Hotellerie

Neben den schon genannten Bereichen gibt es gerade in großen Hotelanlagen noch eine ganze Reihe von weiteren spannenden Jobs. Hier werden zum Beispiel Bühnendekorateure für die Abendshows, Golflehrer oder Kosmetiker gesucht. Für jedes touristische Angebot gibt es entsprechende Jobangebote. Auch im Bereich Zimmerservice werden Saisonkräfte gesucht. In Hotels und anderen Ferienunterkünften gibt es weiterhin Jobs im Bereich der Gastronomie. Deine Möglichkeiten sind also vielfältig und du kannst dir genau den Job aussuchen, der perfekt zu dir passt!

Jobs in der Gastronomie

In der Gastronomie wirst du zahlreiche Stellen als Kellner, Küchenhilfe und Koch finden. In einigen Fällen ist eine spezielle Ausbildung notwendig. Auch hier kann es häufig stressig werden. Du musst also auf jeden Fall belastbar und flexibel sein.

Jobs als Reiseleiter, Fremdenführer oder Reisebetreuer

Ein Job als Reiseleiter oder -betreuer kann extrem abwechslungsreich sein. Du kannst zum Beispiel als Reisebetreuer für Jugendreisen arbeiten oder als Ansprechpartner für Hotelgäste. Jeden Tag können unterschiedliche Herausforderungen auf dich warten. Vielleicht musst du am Flughafen aufgebrachte Gäste beruhigen, die ihren Flug verpasst haben oder aber du bist dafür zuständig, ein neues Hotel zu organisieren, wenn die eigentlich gebuchte Unterkunft schon belegt ist. Wenn du gerne draußen unterwegs bist, kannst du dir einen Job suchen, bei dem du Exkursionen und Ausflüge planst und durchführst. So kannst du selbst viel von Land und Leuten entdecken.

Jobs auf einem Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrten liegen gerade voll im Trend und begeistern mittlerweile auch junge Gäste und Familien. Wenn du schon immer mal auf einem Schiff arbeiten wolltest, dann ist das deine Chance. Moderne Kreuzfahrtschiffe sind im Grunde schwimmende Hotels, daher findest du hier ebenfalls zahlreiche Jobangebote. Gesucht werden Mitarbeiter für die Hotellerie oder die Gastronomie auf dem Schiff. Natürlich gibt es auch Angebote in den Bereichen Animation, Kinderbetreuung, Sport und Reiseleitung. Zahlreiche Kreuzfahrten finden im Mittelmeer statt. Wenn du es etwas exotischer magst, solltest du dir die Jobangebote bei den vielen Karibikkreuzfahrten genauer anschauen. Die Arbeit auf einem Schiff bringt ganz eigene Herausforderungen mit sich, gleichzeitig ist das Ganze aber auch ein einzigartiges Abenteuer: Du siehst viel von der Welt und wirst dafür auch noch bezahlt.

Arbeitszeiten, Sprachkenntnisse, Ausbildung etc.

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit kann je nach Stelle stark variieren. So gibt es Jobs mit 20 Wochenstunden genauso wie mit 40 oder mehr Wochenstunden. Du solltest neben deiner Arbeit noch ausreichend Freizeit haben, um auch selbst in Urlaubsstimmung zu kommen.

Karrierevorteile

Ein Tourismus-Job im Ausland kann sich sehr gut in deinem Lebenslauf machen. Wenn du in einem anderen Land arbeitest, warten viele Herausforderungen auf dich. Du wirst dadurch unabhängiger und selbstbewusster und kannst zeigen, dass du dich auch in einer neuen und unbekannten Umgebung zurechtfindest. Sprachkenntnisse sind in dieser Branche stark gefragt. Wenn du also bereits erste Erfahrungen in einer weiteren Sprache neben Englisch sammelst, ist dies nicht nur für deinen Tourismus-Job, sondern auch für deine spätere berufliche Karriere von Vorteil.

Befristete Stellen in der Tourismus-Branche

In vielen Ländern ist Tourismus ein Saisongeschäft. Zu einer bestimmten Zeit im Jahr herrscht ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, während ansonsten nicht viel los ist. Viele Stellen in der Tourismusbranche sind deshalb auch befristet. Während zum Beispiel in Österreich im Winter Hochsaison ist, geht es auf Mallorca eher ruhig zu. Dafür ist dort wiederum im Sommer Hochsaison. Du kannst längere Zeit im Tourismussektor arbeiten, wenn du immer dorthin gehst, wo gerade Hochsaison herrscht. Im Winter kannst du dann zum Beispiel in Österreich, der Schweiz oder Kanada arbeiten, im Sommer in Spanien, Italien oder Griechenland. Befristete Jobs in der Tourismus-Branche eignen sich sehr gut für dich, wenn du sowieso nur für eine begrenzte Zeit ins Ausland gehen willst. Vielleicht wartest du auf den Beginn deines nächsten Ausbildungsabschnitts und du willst die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen.

Ausbildung für Jobs im Tourismus

Für viele Jobs im Tourismus-Bereich benötigst du keine spezielle Qualifikation oder Ausbildung. Du kannst also auch als ungelernter Arbeitnehmer viele spannende Aufgaben übernehmen. Zu Beginn deiner Tätigkeit bekommst du dann eine entsprechende Einweisung in die Arbeit. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn du eine Stelle als Animateur in einem Hotel annimmst. Für Jobs mit geringem Anforderungsprofil kann es Altersgrenzen für Bewerber geben. Diese Jobs kannst du dann zum Beispiel nur bis zu einem Alter von 30 oder 35 Jahren annehmen. Für eine Reihe von Stellen musst du aber über eine entsprechende Qualifikation verfügen, zum Beispiel, wenn ein Restaurant auf der Suche nach einem ausgebildeten Koch ist. Weiterhin gibt es auch hochqualifizierte Jobs im Tourismus-Sektor, für die du ein Studium abgeschlossen haben musst. So kann in einigen Stellenausschreibungen nach einem BWL-Studium mit Schwerpunkt Touristik gefragt werden, zum Beispiel wenn du im Management eines großen Touristik-Konzerns arbeiten willst.

Ein Praktikum im Tourismus als Einstiegshilfe…

Für hochqualifizierte Jobs kann es sich auch empfehlen, ein Praktikum im Tourismus-Sektor zu absolvieren. So kannst du schon frühzeitig die Branche kennenlernen und wichtige Kontakte für den späteren Berufseinstieg knüpfen.

Scroll Anchor: „branchen-guide“
Branchen

Der Auslandsjob Branchen-Guide

Scroll Anchor: „guide“
Guide

SPECIAL: Der große Auslandsjob-Guide

Du kannst dir vorstellen für eine längere Zeit, ein paar Jahre oder vielleicht sogar für immer im Ausland zu arbeiten? Dann bist du hier richtig! Egal, ob du als Work and Traveller, digitaler Nomade, Expatriat etc. im Ausland arbeiten möchtest – Wir erklären dir, wie du in 21 Schritten in deinen Auslandsjob startest, ohne dabei einen wichtigen Schritt zu vergessen! Tipp: Die unten aufgeführte Reihenfolge ist natürlich nur eine Empfehlung – du kannst die Schritte auch auf deine persönlichen Bedürfnisse abstimmen. ;-)

 

Zum Auslandsjob-Guide
Scroll Anchor: „jobs-finden“

Hier Jobs im Bereich Tourismus finden

Finde hier deinen Tourismus-Job im Ausland