Auslandspraktikum unter 18 Jahren

Auslandspraktikum ab 16 und ab 17 Jahren

Du träumst von einem längeren Auslandsaufenthalt, bei dem du nicht nur Tourist bist, sondern wirklich tief in die Kultur deines Gastlandes eintauchst? Du willst praktische Erfahrungen sammeln, dich auf das Berufsleben vorbereiten und nebenbei deine Fremdsprachenkenntnisse verbessern? Dann ist ein Auslandpraktikum perfekt. Doch ist ein Auslandspraktikum auch für Schüler oder frisch gebackene Absolventen unter 18 Jahren möglich?

Themen dieser Seite:

Wann sind Praktika auch unter 18 Jahren möglich?

Es gibt gute Nachrichten für alle auslandsinteressierten, engagierten Schüler und Schulabsolventen unter 18 Jahren: Mittlerweile gibt es auch für junge Menschen ab 16 Jahren etliche Praktikumsmöglichkeiten im Ausland! Das bedeutet, du kannst deine Ferien oder auch die Zeit nach der Schule sinnvoll nutzen, statt wieder einmal in der Ferienanlage eines typischen Urlaubslandes abzuhängen. Zwar setzen einige Veranstalter und Vermittler von Auslandspraktika immer noch ein Mindestalter von 18 Jahren voraus, doch es gibt auch immer mehr Angebote für unter 18-Jährige. Wenn du also ein Auslandspraktikum in deinen nächsten Sommerferien, ein Schülerpraktikum im Ausland oder auch ein Auslandspraktikum nach deinem Schulabschluss planst, sollte deinem Vorhaben nichts im Weg stehen.

Welche Zielländer bieten sich an?

Ganz egal für welches Land oder welche Branche du dich interessierst, unter den vielen verschiedenen Praktikumsmöglichkeiten ist bestimmt das Richtige für dich dabei. Welches Zielland sich am besten eignet, hängt vor allem von der geplanten Aufenthaltsdauer und deinen bisherigen Auslandserfahrungen ab. Wenn es dein erster längerer Auslandsaufenthalt wird, den du vielleicht auch noch ganz allein antrittst, solltest du dich geografisch und kulturell nicht allzu weit von der Heimat entfernen. So vermeidest du einen Kulturschock und in echten Notfällen ist deine Familie schnell bei dir oder du kannst zurück in die Heimat fliegen. So gehst du das Abenteuer Ausland langsam an und kannst dich beim nächsten Mal weiter in die Ferne wagen. Auch wenn du nur vier Wochen oder weniger Zeit hast, lohnt es sich, in Europa zu bleiben. Schließlich bietet unser Kontinent genügend spannende Kulturen, Sprachen und Möglichkeiten.

>> So holst du am meisten aus einem 4-wöchigen Auslandspraktikum heraus!

>> Du willst in Europa bleiben? Schau dir die europäischen Zielländer an!

Welche Branchen sind möglich?

Prinzipiell sind für Schüler und junge Menschen unter 18 Jahren alle Branchen möglich. Allerdings musst du davon ausgehen, in eher einfachen Postionen eingesetzt zu werden. Fachpraktika sind natürlich nur mit einer gewissen Ausbildung und Berufserfahrungen möglich, die du in diesem jungen Alter noch nicht haben kannst. Trotzdem kannst du selbst in Bereichen wie Medizin, Jura oder Lehramt Praktika machen, nur wirst du eher Assistenz-Tätigkeiten übernehmen. Das kann dir trotzdem einen guten Einblick in das jeweilige Berufsfeld vermitteln und bei der späteren Berufs- und Studienwahl sehr hilfreich sein. Weitere mögliche Branchen sind soziale Berufe, Medien, Journalismus, VWL/BWL, Tourismus, Kinderbetreuung, Bau und Infrastruktur, Landwirtschaft und vieles mehr.

Als Schüler oder direkt nach der Schule ins Ausland?

Du kannst sowohl während der Schulzeit als auch direkt nach Beendigung deiner Schulzeit ein Auslandspraktikum machen. Der Vorteil nach der Schule ist, dass du viel mehr Zeit hast und dadurch oft auch spannendere Praktikumsplätze ergattern kannst. Zwischen Schulzeit und Beginn der Ausbildung oder des Studiums liegen mitunter mehrere Monate. Ein Auslandspraktikum ist eine äußerst sinnvolle Möglichkeit, diese Zeit zu überbrücken und dabei auch noch viele Pluspunkte für den Lebenslauf zu sammeln. Mit einem Auslandspraktikum stärkst du deine interkulturelle und soziale Kompetenz, verbesserst deine Fremdsprachenkompetenz und beweist Selbstständigkeit, Mut sowie Flexibilität.

>> Alle wichtigen Infos zum Thema Auslandspraktika für Schüler, findest du bei uns!

Fazit

Du kannst gar nicht früh genug damit anfangen, Auslands- und Berufserfahrungen zu sammeln. Ein Auslandspraktikum kombiniert sogar beide Aspekte. Wenn du bereits als Schüler die Chance auf ein Auslandspraktikum hast, solltest du sie dir nicht entgehen lassen. Nicht alle Praktika sind unter 18 Jahren möglich, aber wenn du ein bisschen suchst, findest du spannende Praktikumsmöglichkeiten rund um den Globus.

Auslandspraktika-Angebote unter 18 Jahren

Angebote ab 16 Jahren

Angebote ab 17 Jahren


Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat