Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Auslandsjobs im Bereich Personalwesen

Auslandsjobs im Bereich Personalwesen

TOP 5 DESTINATIONS

BELIEBTESTE LÄNDER FÜR PERSONALER
USA
KANADA
IRLAND
PORTUGAL
SPANIEN

Mit guter Personalarbeit die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens steigern

„Es gibt keine schlechten Unternehmen, nur unzureichend geschulte Mitarbeiter“, lautet eine alte Floskel im Personalmarketing. Darum stehen für verantwortungsvolle Unternehmer auch ihre Mitarbeiter und deren Qualifikation im Vordergrund ihrer Aktivitäten. Diese Leitlinie gilt überall, wo Menschen helfen, eine Firma am Markt erfolgreich zu machen. Also: überall. Daher solltest auch du mit einer Anstellung im Personalwesen einen Auslandsjob finden. Mehr erfährst du hier.

Scroll Anchor: “arbeitsmarkt-jobchancen”

Arbeitsmarkt & Jobchancen

Das Personalwesen (engl. „Human Resource Management“) umfasst weit mehr, als Bewerbungen zu sichten und Job-Interviews zu führen. Die Mitarbeiter der Personalabteilung kümmern sich auch anschließend um die neuen und bestehenden Mitarbeiter/innen sowie deren Leistungen und Potenziale für den Betrieb.

Personalmanager/innen sind nach außen für das Firmenimage als Arbeitgeber verantwortlich, lancieren Stellenanzeigen, organisieren Job-Messen und Fortbildungen und Coachings. Sie sind intern für das Betriebsklima zuständig und erhalten die Motivation in der Firma aufrecht.

Fachkräfte für Personalmarketing findet man in Unternehmen der freien Wirtschaft ebenso wie in Verwaltungen. Daneben kannst du mit einer personal-wirtschaftlichen Qualifikation auch als Referent/in im Sozialwesen oder in der Erwachsenenbildung arbeiten. Mit einem Masterabschluss steht dir eine Laufbahn als Hochschul-Dozent/in offen.

Scroll Anchor: “beste-laender”

Beliebte Länder Zielländer für Jobs im Personalwesen

Scroll Anchor: “voraussetzungen”

Voraussetzungen: Auslandsstudium Personalmanagement

Theoretisch kannst du dich innerhalb eines Unternehmens zur/zum Personalverantwortlichen hocharbeiten. Doch wie in allen anderen Management-Disziplinen kannst du dich auch per Studium für derartige Positionen empfehlen.

BWL mit Schwerpunkt Personalmanagement

Üblicherweise lernst du einem Studium der Betriebswirtschaftslehre zunächst allgemeine Grundlagen kennen, bevor du dich im Laufe der höheren Semester auf die Personalwirtschaft spezialisiert. In der Regel beinhaltet ein BWL-Studium bereits ein Praktikum – dies ist vorzugsweise im Ausland zu absolvieren. Auf diese Weise kannst du bereits während des Studiums erste Kontakte zu  Unternehmen im Ausland knüpfen und dich im Job mit länderspezifischen Stilen der Personalführung vertraut machen.

Studienfach: Personalmanagement

Neben Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik, Buchführung, Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung werden in diesem Studium auch Grundlagen der Psychologie und Soziologie vermittelt. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen mit Fokus auf Konfliktmanagement, Mitarbeitermotivation sowie Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht.

Strebst du eine Führungsposition in einem international agierenden Unternehmen an, solltest du ein Masterstudium dranhängen. So kannst du dich weiter qualifizieren, zum Beispiel in der Personalberatung (Consulting). Im Aufbaustudium “Internationales Personalmanagement” gehört ein  Auslandspraktikum oder ein Praktikum bei einem internationalen Konzern zum Pflichtprogramm.

Einige Einrichtungen (z.B. die EU Business School) bieten einen Wechsel zwischen Standort im In- und Ausland an. So verknüpfst du recht einfach deine akademische Ausbildung mit dem Leben und Arbeiten jenseits deutscher Grenzen.

Beispielhafte Work & Travel/Praktikaangebote im Bereich Personal

Scroll Anchor: “expatriate-ausland”

Personalmanagement: Als Expatriate zum Auslandsjob

Wenn du mit deiner Expertise im Personalmanagement im Ausland arbeiten möchtest, kannst du natürlich direkt einen Job bei einer internationalen Firma suchen. Oder du lässt dich als Expatriate einer deutschen Firma entsenden; zum Beispiel, um als Recruiter eine neue Dependance im Ausland aufzubauen. Dabei vermittelst du die Unternehmensphilosopie in Sachen Mitarbeiteranwerbung, führung und -motivation an die dortigen Kollegen.

Mit anderen Worten: Ob während des Studiums oder danach – vor allem der universelle Bedarf an gut ausgebildeten Personalverantwortlichen im In- und Ausland eröffnen dir viele Auslandsjobs.

Hier findest du mehr Infos zum Thema: Als Expatriate ins Ausland
Scroll Anchor: “branchen-guide”

Der Auslandsjob Branchen-Guide

Scroll Anchor: “job-finden”

Jobbörse Ausland: Jobs im Personalwesen finden

 Europa
Top-Job
European Camping Group Logo
Arbeite als Allrounder (m/w/d) auf den schönsten Campingplätzen Europas
European Camping Group
Kundenservice & Beratung
Vollzeit
ab März 2023 – 1 bis 3 bzw. bis zu 6 Monate
50 offene Stellen
Job Ansehen
 Weltweit
Sea Chefs Logo
Verkäufer (w/m/d) auf einem Kreuzfahrtschiff
Sea Chefs
Kundenservice & Beratung
Vollzeit
Jederzeit möglich – 4-6 Monate
8 offene Stellen
Job Ansehen
 weltweit
Call-Center Agent/in (deutschsprachig) in Vollzeit/Teilzeit, selbständige Basis im Homeoffice
Kambala Marketing
Kundenservice & Beratung
Sonstiges
– Unbefristet
10 offene Stellen
Job Ansehen

Welche Einflüsse haben Corona & Homeoffice, der Megatrend „New Work“ sowie Ukrainekrieg
und Inflation auf Ihre Pläne, im Ausland zu arbeiten?

Auslandsjob.de sagt DANKE: Am Ende der Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, unseren Sabbatical-Guide
„How to Auslandsjob - In 21 Schritten zum perfekten Job im Ausland“ kostenfrei herunterzuladen.

 

64885

Große Umfrage: Arbeiten im Ausland
in herausfordernden Zeiten

Die Bearbeitung der Fragen dauert weniger als 10 Minuten. Die Umfrage ist anonym, die Teilnahme freiwillig. Ihre Daten werden verschlüsselt weitergegeben, denn wir nehmen den Datenschutz sehr ernst.