Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Auslandsjobs im Bereich Bau und Immobilien
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Auslandsjobs im Bereich Bau und Immobilien

QUICK-INFO

JOBS IN IMMOBILIEN- UND BAUBRANCHE
BELIEBTE LÄNDER
> China
> Japan
> USA
SPANNENDE JOBCHANCEN
> Energieberater/in
> Facility Manager/in
> Immobilienverwalter/in
> Immobilienmakler/in
> Architekt/in
> Bau-Jobs
HIER VERDIENST DU GUTES GELD
> Dänemark
> Japan
> USA

Einsatzfelder für Bau- und Immobilien-Jobs im Ausland sind breit gefächert

Sanieren, Renovieren, Modernisieren – die Einsatzfelder von Spezialisten für Bau und Immobilien auf dem internationalen Markt sind ohnehin breit gefächert. Hinzu kommen die Herausforderungen von Umwelt und Gesellschaft: Die wachsende Weltbevölkerung wird im Schnitt immer älter, und auch Energieeffizienz und Nachhaltigkeit werden für die Baubranche immer wichtiger. Zahlreiche Innovationen auf dem Immobilienmarkt bergen Chancen für Job-Starter im Ausland.
Globaler Klimawandel bedeutet nicht immer gleich Extremwetter und Katastrophen. Selbst, wenn sich wegen stärkerer Regenfälle der Baugrund verändert, gefährdet Schimmel Bausubstanz und Gesundheit der Bewohner. Auch hier sind weltweit Spezialisten für Immobilien und Bau gefragt.

 

Beispielhafte Job-/ & Praktikaangebote im Bereich Bau & Immobilien

Scroll Anchor: „arbeitsmarkt-einsatzbereiche“
Welche Jobs werden angeboten?

Arbeitsmarkt und Einsatzbereiche

Immobilien sind und waren schon immer renditestarke Spekulationsobjekte. Daher boomt die Branche vor allem in wirtschaftlich unsicheren Zeiten – und damit steigen auch die Job-Aussichten für Absolventen und Berufsanfänger in der internationalen Bau- und Immobilienwirtschaft. Und so differenziert die Einsatzgebiete, so unterschiedlich sind auch die Voraussetzungen, sich  Typische Jobs rund um Gebäude und Bauwerke, Wohnungen und Geschäftsräume sind z.B.

Energie- und Sanierungsberater

Der Energie- und Sanierungsberater ist der Experte für Energieeffizienz, z.B. Wann werden welche Sanierungsarbeiten fällig? Welche Maßnahmen sind zum Energiesparen notwendig? Die Kundschaft sind Mieter, aber auch Eigentümer von Wohnungen, Geschäftsräumen und -gebäuden. Zur Antwort auf Fragen wie diese führt in der Regel ein Studium der Energiewirtschaft. Vor allem ihre Aufbaustudiengänge (Master of Science / Engineering) richten einige Hochschulen  international aus (u.a. ESCP Business School Berlin, Uni Leipzig). Damit machst du bereits den ersten Schritt zu deinem Auslandsjob als Energie- und Sanierungsberater.

Facility Manager

„Facitility Manager“ bezeichnet zum einen den Hausmeister. Er ist üblicherweise bei einer Hausverwaltung angestellt und steht den Mietparteien als Ansprechpartner z.B. bei Reparaturen, Wartungs- und Renovierungsarbeiten zur Verfügung. In Deutschland ist dazu keine spezielle Ausbildung erforderlich. Der Studiengang Facility Management an Unis und FHs umfasst hingegen technische, kaufmännische, infrastrukturelle und rechtliche Aspekte. Damit empfiehlst du dich auch für international tätige Arbeitgeber.

Immobilienverwalter

Nicht jeder Eigentümer möchte oder kann sich ständig um seine Immobilien kümmern. Daher beauftragt er einen Immobilienverwalter mit der Verwaltung, Pflege und Sanierung der Objekte. Immobilienverwalter sind aber auch für Verträge und Mietzahlungen zuständig. Auch zu diesem Beruf gelangst du in Deutschland über freiwillige Lehrgänge und einen Gewerbeschein. Nach einigen Jahren Berufserfahrung ist sicher auch der Sprung ins Ausland möglich.

Immobilienfachwirt

Immobilienfachwirte sind Betriebswirtschaftler mit Schwerpunkt auf Bau und Immobilien. Sie arbeiten z.B. Fondsverwaltungen, Banken, Versicherungen, Wohnungsbaugesellschaften und Mietverwaltungen. Im Studium werden neben den Grundlagen der BWL auch Bauingenieurswesen oder Baurecht vermittelt. Mit Auslandspraktika während des Studiums hast du gute Chancen auf eine eine internationale Karriere im Immobiliensektor.

Immobilienmakler

Der Immobilienmakler erstellt Gutachten, leitet Besichtigungen, vermittelt zwischen Käufer und Verkäufer verantwortlich und regelt alles Vertragliche. In Deutschland führt der Weg zum selbständigen Immobilienmakler üblicherweise über Branchenkenntnisse, langjährige Erfahrung und einen Gewerbeschein. Mit Fremdsprachenkenntnissen, sozialen Kompetenzen und dem Willen zur ständigen Fortbildung stehen dir auch die Haustüren im Ausland offen.

Architekt

Jeder Bau beginnt mit dem Architekten. Er entwirft und plant Neubauten, von der Fassade bis Lichtschalter. Für den Beruf qualifizierst du dich klassischerweise mit einem Architektur-Studium. Auf dem Lehrplan stehen Technik und das Wissen um Baustoffe, Baukonstruktion und Chemie, aber auch Kunstgeschichte, Baurecht und -management. Auch hier können Berufserfahrungen und  Auslandspraktika dir den Schritt ins Ausland und damit zum Auslandsjob erleichtern.

Auslandsjobs auf dem Bau

Aber auch der beste Architekt ist nichts ohne die Männer und Frauen auf der Baustelle. Neben all den Jobs, für die traditionell eine Ausbildung notwendig ist (z.B. Dachdecker, Maurer, Maler, Tischler, Elektriker etc.) kannst du auch als Bauhelfer arbeiten. Du unterstützt die Fachleute beim Gerüstbau, errichtest Absperrungen, übernimmst Reinigungsarbeiten oder bedienst Baumaschinen. Je nach Auftraggeber kannst du direkt bei einer Firma im Ausland anheuern oder dich bei einem deutschen Unternehmen mit Bauprojekten im Ausland bewerben.

Handwerker-Jobs und Jobs auf dem Bau im Ausland
Scroll Anchor: „beste-laender“
Länder

Die besten Länder für einen Auslandsjob im Bereich Bau & Immobilien

Scroll Anchor: „alternativen“
Neue Technologien kommen zum Einsatz

Bau- und Immobilienmarkt im Umbruch: Die Alternativen

Darüber hinaus ist auch der Bau- und Immobilienmarkt im Umbruch begriffen. Neue Technologien senken die Kosten und erhöhen die Effizienz in der Prozesskette zwischen Planung, Bau, Schlüsselübergabe und Wartung:

  • Dank innovativer Projektmanagement-Tools können sich alle Akteure besser vernetzen und Daten austauschen
  • Drohnen und Augmented Reality helfen bei der Planung und Begutachtung
  • Roboter ersetzen verletzungsanfällige Bauarbeiter
  • Mittels 3D Druck lassen sich komplette Häuser vorproduzieren
  • Ökologisches Bauen (Green Building) verfolgt den Gedanken, Gebäude nach ihrer Nutzung möglichst rückstandslos wieder in den Naturkreislauf einfügen zu können. Darüber hinaus wirken sich natürliche Materialien positiv auf Gesundheit und Energieeffizienz aus.
  • Im „Internet der Dinge“ leiten Brand- und Bewegungsmelder und Aufzüge in Gebäuden ungewöhnliche Ereignisse sofort an die zuständigen Einsatzstellen und Wartungsdienste weiter. Gleichzeitig können internetbasiert gesteuerte Heiz-, Beleuchtungs- und Belüftungssysteme helfen, Energiekosten zu senken.

Solche Entwicklungen der Bau- und Immobilienbranche lassen sich global beobachten. Das eröffnet Perspektiven für Fachkräfte benachbarter Branchen – allen voran Umwelttechnik, Ingenieurswesen und IT. Wenn du also die Ergebnisse deiner Arbeit auch im Ausland mit einem Job in der Immobilien- und Braubranche für die Nachwelt sichtbar machen möchtest: Worauf wartest du?!

Scroll Anchor: „branchen-guide“
Branchen

Der Auslandsjob Branchen-Guide

Scroll Anchor: „guide“
Guide

SPECIAL: Der große Auslandsjob-Guide

Du kannst dir vorstellen für eine längere Zeit, ein paar Jahre oder vielleicht sogar für immer im Ausland zu arbeiten? Dann bist du hier richtig! Egal, ob du als Work and Traveller, digitaler Nomade, Expatriat etc. im Ausland arbeiten möchtest – Wir erklären dir, wie du in 21 Schritten in deinen Auslandsjob startest, ohne dabei einen wichtigen Schritt zu vergessen! Tipp: Die unten aufgeführte Reihenfolge ist natürlich nur eine Empfehlung – du kannst die Schritte auch auf deine persönlichen Bedürfnisse abstimmen. ;-)

 

Zum Auslandsjob-Guide
Scroll Anchor: „jobs-finden“