Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Auslandsjobs in Vertrieb und Verkauf
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Auslandsjobs in Vertrieb und Verkauf

TOP 5 DESTINATIONS

BELIEBTESTE LÄNDER FÜR VERKÄUFER
USA
IRLAND
FRANKREICH
ENGLAND
PORTUGAL

Mit dem Geld kam der Kauf und Verkauf

Verkauf und Kauf gibt es, solange wie es das Geld gibt – also seit rund 4000 Jahren. Von Vertrieb, also dem gewerbsmäßigen Verteilen und Verschicken von Waren, sprechen wir erst seit dem 18. Jahrhundert, denn mit dem Wohlstand des Bürgertums wuchs auch der Bedarf nach exklusiven Waren aus aller Welt. So hatten beide Branchen genügend Zeit, zahllose Berufe auf der ganzen Welt zu generieren. Alles Wissenswerte zu deinem Auslandsjob in Vertrieb und Verkauf liest du hier.

Scroll Anchor: “arbeitsmarkt-jobchancen”

Arbeitsmarkt & Jobchancen

Vom Kassierer im Supermarkt bis zur Managerin eines multinationalen Großkonzerns – letztendlich gibt es keinen Beruf, die nicht in irgendeiner Weise am Warenhandel beteiligt ist. Schließlich halten Verkauf und Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen jede Volkswirtschaft am Laufen.

Scroll Anchor: “beste-laender”

Beliebte Zielländer für Jobs im Bereich Vertrieb & Verkauf

Scroll Anchor: “voraussetzungen”

Voraussetzungen für einen Job in Vertrieb und Verkauf

Verkaufen kann grundsätzlich jeder, der eine Ware hat, die andere benötigen. Doch auch hier gilt: Je höher Bildungsstand, desto größer die Verdienstmöglichkeiten. Schließlich gehen nicht nur Artikel des täglichen Lebens über die Ladentheke. Auch Luxusautos, Yachten, medizinische Gerätschaften und Immobilien wollen an eine solvente Käuferschaft gebracht werden.

Für eine Karriere in diesem Sektor benötigst du vor allem eine gute Portion Fachkenntnisse, aber auch Eloquenz, Empathie und Menschenkenntnis. Damit eignen sich prinzipiell alle Ausbildungsberufe als Grundlage für Verkauf und Vertrieb – ob du im Einzelhandel gelernt oder ein BWL-Studium absolviert hast, ob du aus einer Bank kommst oder in dich im Restaurant- und Gaststättengewerbe auskennst. Selbst Künstler müssen ihre Werke veräußern, um zu überleben. Und was du nicht kannst, lässt sich in speziellen Schulungen lernen.

Vorausgesetzt, du vertreibst deine Produkte nicht ausschließlich online, solltest du örtlich flexibel sein. Auf dem Weg zum Kunden wirst du viel in Zügen und Autobahnen unterwegs sein und die Nächte ggf. in Pensionen und Hotels verbringen. Darüber hinaus solltest du auch unter Druck noch besonnen agieren können, um am Ende des Monats eine kalkulierte Summe einstreichen zu können.

Beispielhafte Job-/Praktikaangebote in Vertrieb & Verkauf

Scroll Anchor: “berufsbilder-verkauf-vertrieb”

Berufsbilder in Verkauf und Vertrieb

Intro

Doch das sind Mühen, die sich auszahlen: Auf einem höheren Karrierelevel bist du nicht mehr ausschließlich für deinen eigenen Verkauf oder Vertrieb zuständig, sondern übernimmst auch Personalverantwortung. Zu den typischen Berufsbildern gehören:

Einkäufer/in

Als Einkäufer/in besorgst du einem Unternehmen alles, was es (im weitesten Sinne) für den Betrieb benötigt – vom Kugelschreiber bis zur Lagerhalle.  Dazu kalkulierst du die Budgets aller Abteilungen. Du kennst Märkte, Lieferanten, Speditionen und Großhändler, um stets die besten Produkte und die die günstigsten Preise zu bekommen.
Du kommunizierst per PC mit Kunden und Partnern, bedienst Analysetools oder erstellst Datenbänke zur Verwaltung von Lagerbeständen und abgeschlossenen Transaktionen. Außerdem bist du als Einkäufer/in viel unterwegs – sei es im Firmenlager oder Messen im In- und Ausland.

Vertriebsmitarbeiter/in

Vertriebsmitarbeiter/innen im Außendienst sind die Abenteurer unter den Verkäufern. Sie vertreten das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen direkt beim Kunden. Dazu müssen fortwährend Informationen über Artikel und Kundschaft gesammelt und aktualisiert werden. Kontakte wollen gepflegt und Netzwerke ausgebaut werden.
Kommunikation und Empathie sind das A und O in diesem Job. Und wie ließe es sich besser verhandeln und überzeugen als von Angesicht zu Angesicht?! Abhängig von der Klientel deines Arbeitgebers führen dich deine Termine nicht nur ins In-, sondern auch ins Ausland. Wenn du dich wohlfühlst zwischen gepackten Koffern, Autobahn und Schienen, Hotelzimmern und Tagungsräumen, dann ist der Posten als Vertriebsmitarbeiter/in für dich ideal.

Key-Account Manager/in (KAM)

Key-Account- (d.h. Hauptkunden-) Manager/innen sind Experten für Produkte oder Dienstleistungen. Sie verhandeln Verträge und sorgen für Kundenzufriedenheit. Die Kunden des Unternehmens genau zu kennen, ist eine der Grundvoraussetzungen, um erfolgreiche Geschäfte zu führen. So entwickeln Key-Account-Manager/innen zum Teil individuelle Vertriebsstrategien. Geschäftsreisen gehören hier zum Job-Alltag. Vor allem, wenn die Klientel außerhalb Deutschlands sitzt, kann der Posten als KAM (wenigstens vorübergehend) dein Ticket zum Auslandsjob sein.
Dein Zutritt zu einer solchen Position erhältst du in der Regel über ein Studium, vorzugsweise Betriebswissenschaft. Aber auch Quereinsteiger anderer Fachrichtungen haben gute Chancen, hier Fuß zu fassen. Schließlich liefert fundiertes Wissen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung die besten Argumente für den Verkauf / Vertrieb.

Kundenbetreuer/in

Kundenbindung gehört zu den Hauptaufgaben von Kundenbetreuer/innen. Du stellst als erste/r Ansprechpartner/in die Kundenzufriedenheit sicher, bereitest Kundenbilanzen auf, beobachtest das Marktgeschehen und bist für das Beschwerdemanagement zuständig. Somit nimmst du als Kundenbetreuer/in eine Schlüsselposition zwischen Geschäftsführung, Vertrieb und Verbraucher ein – egal ob in Banken, Versicherungen, IT-Unternehmen oder Telefon-Anbieter.
Nahezu jede Branche ist auf Kundenbetreuer/innen angewiesen, und zwar weltweit. Darum solltest du mit deinem Fachwissen aus dem Studium (vorzugsweise Betriebswirtschaft oder Kommunikationswissenschaft) oder einer kaufmännischen Ausbildung auch überall im In- und Ausland einen Job finden können.

Sales-Manager/in

Als Salesmanager hast du eine leitende Funktion im Vertrieb inne – egal, ob Industrie, Handel oder Handwerk. Kundenpflege, Kundengewinnung und Mitarbeiterführung gehören in diesem Job zu deinen Hauptaufgaben. Du analysierst Trends im Umsatz und Verkaufszahlen, misst die Produktivität der Mitarbeiter und entwickelst Strategien zur Umsatzsteigerung. Die Wünsche der Kunden zu kennen, erweist sich hierbei als Vorteil.
Ein Studium der Betriebswirtschaft, einige Jahre Berufserfahrung und ein umfassendes Fachwissen ist für Sales-Manager/innen essenziell. Hinzu kommen verhandlungssichere Kenntnisse einer Fremdsprache, wenn du einen Auslandsjob anstrebst (z.B. für ein deutsches Unternehmen mit ausländischen Geschäftspartnern oder Dependancen).

Vertriebsingenieur/in

Du verfügst über technisches Know-How und Überzeugungskraft gepaart mit einer strategischen Denkweise und Menschenkenntnis? Dann ist der Job als Vertriebsingenieur/in für dich perfekt!
Du planst Marketingstrategien, bist für das Controlling zuständig, wirbst neue Kunden oder betreust den bestehenden Stamm. In dieser Position fungierst du als Vermittler/in zwischen deinem Unternehmen und Kunden aus Industrie und Handwerk. Du kennst dich aus mit dem Vertrieb von hochspezialisierten technischen Produkten und arbeitest auf internationalem Niveau.
Wenn du also einen Master-Abschluss in einem technischen Studiengang vorweisen kannst (z.B. im Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen), auf dem Weg dorthin sowohl ein technisches als auch ein betriebswirtschaftliches Praktika absolvierst hast, und dann noch ein echtes Verkaufstalent bist, bringt dich eine Stellung als Vertriebsingenieur/in langfristig wahrscheinlich ins Management, vielleicht in die Unternehmensführung, ganz bestimmt aber zu einem Auslandsjob.

Scroll Anchor: “alternative-work-and-travel”

Alternative Work & Travel

Dich treibt das Fernweh ins Ausland, doch „nur“ Urlaub ist dir nicht genug? Stattdessen möchtest du dir durch einen Job vor Ort etwas dazu verdienen und vielleicht noch Punkte für deinen Lebenslauf sammeln? Dann ist Work & Travel genau das Richtige für dich:

Du reist an einen Ort deiner Wahl (oder mehrere), lernst Land und Leute kennen, verbesserst im Alltag deine Fremdsprachenkenntnisse und das Beste: anstatt ausschließlich Geld im Ausland auszugeben, verdienst du noch etwas dazu! Beliebt sind Jobs in Ferienressorts (z.B. als Animateur), im Callcenter oder auch auf Farmen und Ranches.

Doch auch namhafte Firmen mit Sitz im Ausland und international agierende Organisationen suchen ständig motivierte Mitarbeiter im Verkauf und Vertrieb, zum Beispiel im Kundenservice oder in der Promotion. Damit machst du dich für spätere Arbeitgeber gleichzeitig attraktiver. Mit einem Working Holiday Visum ist von einer Woche bis zu einem Jahr Auslandsjob alles drin.

Scroll Anchor: “branchen-guide”

Der Auslandsjob Branchen-Guide

Scroll Anchor: “job-finden”

Jobbörse Ausland: Jobs im Ausland in Verkauf & Vertrieb finden

 MT
Tipico Services Malta Ltd  Logo
Kundenservice-Mitarbeiter Deutsch mit Umzugspaket (m/w/d) in Malta
Tipico Services Malta Ltd
Marketing & Kommunikation
Vollzeit
November 2021 – unbegrenzt
8 offene Stellen
Job Ansehen
 ES
Consultant & Sales Advisor (m/w/d) in Madrid
Selectra Madrid Energía S.L.U
Marketing & Kommunikation
Vollzeit
Januar 2021 – 6 Monate – unbegrenzt
5 offene Stellen
Job Ansehen
 PT
Marketing, Sales und Kundendienst für Google und mehr
Blu Management Spain SL
Marketing & Kommunikation
Vollzeit
Oktober 2020 – 12 Monate
20 offene Stellen
Job Ansehen

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat