Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Praktikum in Kanada
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

Praktikum in Kanada

QUICK-INFO

Praktikum Kanada
BELIEBTE STÄDTE
> Montreal
> Toronto
> Calgary
BELIEBTE BRANCHEN
> Besonders beliebt: Tourismus & Farmarbeit
> Generell steht dir die gesamte Branchenpalette offen!
FUN FACTS KANADA
> Die Hälfte des Landes ist mit Wald bedeckt.
> Hundefutter ist in Kanada von der Steuer absetzbar.
> Mehr als die Hälfte der Kanadier hat einen Hochschul-Abschluss.

Auslandspraktikum im Land des Ahorns

Unberührte Natur und brausende Metropolen – mit einem Praktikum in Kanada kannst du beide Erlebnisse perfekt verbinden. Die Arbeitswelt Kanadas bietet ausländischen Praktikanten sowohl bezahlte als auch unbezahlte Arbeitsplätze auf Zeit. Im Praktikumsalltag lernst du Lebens- und Arbeitswelt der Kanadier sozusagen als Insider kennen. Die meisten Praktikumsstellen befinden sich in einer der großen, weltoffenen Städte wie beispielsweise Toronto oder Calgary. In der Freizeit kommen also nicht nur die Outdoor-Fans auf ihre Kosten.

Scroll Anchor: “erwartungen-praktikum”

Was erwartet mich bei meinem Praktikum?

Ob Abiturienten, Studenten oder Auszubildende: Speziell die großen kanadischen Städte wie unter anderem Calgary, Toronto, Ottawa, Vancouver oder Montreal bieten ausländischen Praktikanten prima Möglichkeiten Berufserfahrung zu sammeln.

Im Prinzip stehen Interessenten alle Branchen offen: Von A wie Architektur über Bereiche wie Jura oder Personalwesen bis hin zu W wie Werbung, um nur einige zu nennen. Dabei sind generell bezahlte wie auch unbezahlte Praktika möglich.

Beim Praktikum in einem kanadischen Unternehmen profitierst du in der Regel von einer multikulturellen Atmosphäre. Kollegen und Einheimische werden dir in der Regel freundlich, interessiert und aufgeschlossen begegnen.

Mögliche Praktikumsstellen gibt es zum Beispiel in diesen Branchen:

Praktika-/Work & Travel-Angebote für Kanada

Scroll Anchor: “visum”

Welches Visum brauche ich?

Für ein Praktikum in Kanada – egal ob bezahlt oder unbezahlt – benötigst du in jedem Fall ein spezielles Visum. In Kanada ist das Working-Holiday-Visum in ein “Youth Mobility Program” (Programm für Jugendmobilität) eingebunden, dieses eröffnet deutschen Staatsbürgern zwischen 18 und 35 Jahren neben dem klassischen Work and Travel (Reisen und Gelegenheitsjobs annehmen /”Open Work Permit”) folgende Möglichkeiten:

  • Ein Praktikum absolvieren.
  • Ein ausbildungs- oder studienbezogenes Praktikum absolvieren (bis zu 12 Monate).
  • Young Workers: ein Praktikum für berufstätige junge Leute, die sich fortbilden bzw. Berufserfahrung sammeln wollen (bis zu 12 Monate).

Scroll Anchor: “voraussetzungen”

Welche Voraussetzungen gibt es?

Die wichtigsten persönlichen Voraussetzungen für ein Praktikum in Kanada (egal ob bezahlt oder unbezahlt) sind:

  • Teilnehmer müssen in der Regel 18 Jahre alt sein
  • du brauchst mindestens gute Englischkenntnisse
  • teilweise werden von den Unternehmen Vorkenntnisse erwartet
Scroll Anchor: “organisation-praktikum”

Wege zu einem Praktikum in Kanada

Austauschprogramm
Ein unkomplizierter Weg zum Praktikumsplatz in Kanada führt über ein anerkanntes Austauschprogramm. Organisationen wie zum Beispiel AIESEC, die DKG Deutsch-Kanadische Gesellschaft e.V. oder Inwent / GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) sind gute Adressen. Ohne Vermittlung durch ein Programm muss das kanadische Unternehmen, bei dem du ein Praktikum machen möchtest, das örtliche Arbeitsamt erst davon überzeugen, dass du keinem kanadischen Arbeitslosen den Job nimmst. Das ist ein schwieriges Unterfangen. Wenn du also zum Beispiel an einem deutsch-kanadischen Austauschprogramm teilnimmst, erspart dies deinem möglichen Arbeitgeber den Stress mit Behörden.
Mit einer Vermittlung das Praktikum organisieren
Auch zahlreiche kommerzielle Vermittler bieten gegenwärtig unterschiedliche Service-Angebote zum Thema “Praktikum Kanada”. Beliebt sind Angebotspakete, teils mit Sprachkurs vor Ort und Organisation einer Unterkunft.
Praktikum selber organisieren
Eine Option ist natürlich, dein Praktikum in Kanada ganz selbstständig zu organisieren. Auch in diesem Fall bietet das Internet zahlreiche Infoseiten und unverzichtbare Tools wie beispielsweise internationale Stellenbörsen.
Scroll Anchor: “vorteile-praktikum-kanada”

Was bringt mir ein Praktikum in Kanada?

Ein Praktikum in Kanada bringt dir viele Vorteile:

  • Berufspraxis sowie wertvolle Fachkenntnisse
  • Auslandserfahrung
  • Verbesserung deiner Sprachkenntnisse (z. B. auch Business-English)
  • einen unvergesslichen Aufenthalt in einem faszinierenden Land

Erfahrungsberichte aus Kanada

Das könnte dich auch interessieren…

Praktikums-Angebote in Nordamerika auf Auslandsjob.de

Finde das perfekte Veranstalter-Package für deine Auslandszeit

Du möchtest nicht alles selbst organisieren, sondern dir Unterstützung bei einer Organisation holen? Wir arbeiten mit den führenden Veranstaltern aus Deutschland und der ganzen Welt zusammen. Wähle aus über 100 Programmen das für dich passende Paket:

WIRF EINEN BLICK IN UNSEREN PROGRAMM-FINDER


Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat