Auto in Kanada mieten bzw. kaufen

Als Backpacker mit dem Auto in Kanada unterwegs

Kanada ist ein Land mit unendlichen Weiten. Es macht deshalb durchaus Sinn, sich mit einem Auto hinaus in die Natur zu begeben und das Land zu entdecken, da die Verkehrsanbindung außerhalb der großen Städte nicht besonders flexibel ist. Wenn du dich also für das Transportmittel Auto entscheidest solltest du dir Gedanken darüber machen, ob du dir für dein Work & Travel-Aufenthalt ein Auto mietest oder vielleicht sogar kaufst. Auf dieser Seite haben wir dir einige Tipps zusammengestellt, die dir beim Mieten bzw. beim Kauf eines Autos behilflich sein können.

E-Mail-Tutorial: Tipps und Tricks für den Autokauf beim Work & Travel

Was du beim Mieten eines Autos beachten solltest

  • Ein Auto zu mieten ist einfacher, als eines zu kaufen und lohnt sich, wenn du für ein paar Wochen auf einen Roadtrip gehen willst.
  • Wenn du unter 25 Jahre alt bist, zahlst du underage-fees. Die sind oft sehr hoch, aber bei der Firma SIXT am günstigsten.
  • Tu dich mit andern Reisenden zusammen, dann wird es günstiger. Mach ein Foto von dem Auto und eventuellen Mängeln.
  • Du benötigst einen internationalen Führerschein, wenn du länger als sechs Monate mit dem Auto unterwegs sein willst.
  • Bonus Tipp: die Firma Fraserway sucht oft Fahrer die ihre Wohnwägen und Wohnmobile von A nach B bringen, jeweils im Frühling und Herbst. Für die Überführung (z.B. von Vancouver in den Yukon) gibt es oft günstige Angebote.

Was du beim Autokauf beachten solltest

Ein Fahrzeug zu kaufen lohnt sich auf längere Sicht, also wenn du viel reist. Ein Campervan ist eine gute Anschaffung, weil du in dem Van auch schlafen kannst. Beim Autokauf gibt es einiges zu beachten:

  • Die Autoversicherung ist in der Provinz Alberta am günstigsten. Die Steuern sind dort niedriger als in den anderen Provinzen.  In den Foren wird davon abgeraten ein Auto in Ontario zu kaufen, das ist zu viel Papierkram und zu teuer.
  • Lass dir von deiner Autoversicherung in Deutschland ein Schreiben (auf Englisch) ausstellen, dass du unfallfrei gefahren bist.  Das gibt dir Rabatte bei der Kanadischen Autoversicherung.
  • Die Versicherung kostet zwischen 80-200 Euro, dabei kommt es auf dein Alter an, je älter du bist, desto günstiger wird es. Viele bieten einen month-to-month Plan an, sodass du monatlich bezahlen kannst.
  • Tu dich mit anderen Reisenden zusammen und kauft gemeinsam einen Van, das lohnt sich.
  • Achte darauf, dass du dein Fahrzeug wieder in der gleichen Provinz verkaufst, in der du ihn erstanden hast. Sonst musst du ihn ummelden und das kostet Geld.
  • Denk daran, dein Auto rechtzeitig wieder zu verkaufen, die Anzeige früh genug aufzugeben. Die Work-and-Travel Gruppen auf Facebook sind dafür eine gute Plattform.

Das könnte dich auch interessieren

>> Reiserouten für Work & Travel

>> Reiserouten-Klassiker in Kanada

>> Der Internationaler Führerschein

>> Auto fahren in Kanada

>> Diese Highlights musst du in Kanada gesehen haben

Die wichtigsten Planungsschritte

Mach dir keine Sorgen und hol dir zusätzliche Unterstüzung bei deiner Planung

TIPP 1

DIE ORGA-APP

Nutze unsere Orga-App und lasse dich vom ersten bis zum letzten Schritt durch den Planungsprozess mit allen Infos & Tipps & Tricks führen.
ZUR ORGA-APP
TIPP 2

E-MAIL TUTORIAL

Lass dich bei der Organisation durch unser Work & Travel-Tutorial unterstützen: Insgesamt 11 E-Mails beantworten dir die wichtigsten Fragen zu deiner kommenden Reise.
BEIM TUTORIAL ANMELDEN
TIPP 3

PROGRAMME

Schau unter “PROGRAMME” vorbei und baue dir dein Work & Travel selbst zusammen. Egal, was dich interessiert, hier wirst du fündig.
ZUM PROGRAMM-FINDER

Welche Einflüsse haben Corona & Homeoffice, der Megatrend „New Work“ sowie Ukrainekrieg
und Inflation auf Ihre Pläne, im Ausland zu arbeiten?

Auslandsjob.de sagt DANKE: Am Ende der Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, unseren Sabbatical-Guide
„How to Auslandsjob - In 21 Schritten zum perfekten Job im Ausland“ kostenfrei herunterzuladen.

 

64885

Große Umfrage: Arbeiten im Ausland
in herausfordernden Zeiten

Die Bearbeitung der Fragen dauert weniger als 10 Minuten. Die Umfrage ist anonym, die Teilnahme freiwillig. Ihre Daten werden verschlüsselt weitergegeben, denn wir nehmen den Datenschutz sehr ernst.