Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
Arbeiten bei Concentrix & Portugal entdecken | Ein Erfahrungsbericht

Arbeiten bei Concentrix & Portugal entdecken | Ein Erfahrungsbericht

Scroll Anchor: “bewerbung”

Bewerbungsprozess bei Concentrix

Der Bewerbungsprozess verlief ähnlich wie bei einer Bewerbung in Deutschland, allerdings mit zusätzlichen Herausforderungen wie der Kommunikation über verschiedene Zeitzonen sowie ein Vorstellungsgespräch/Interview auf Englisch. Nach der erfolgreichen Absolvierung ging es bereits zwei Wochen später nach Portugal. Auch wenn der Prozess aufregend war, kann ich rückblickend sagen: Auslandsjob und Concentrix haben da einen wirklich guten Job gemacht, denn ich habe mich immer gut beraten gefühlt und konnte jederzeit Ansprechpartner fragen, falls es Zweifel gab.

Als ich die Entscheidung traf, nach Portugal zu ziehen, war ich gleichermaßen aufgeregt und nervös. Die Vorstellung, ein neues Land zu entdecken, eine neue Kultur zu erleben und neue Menschen kennenzulernen, faszinierte mich, aber gleichzeitig hatte ich auch Bedenken und Unsicherheiten.

Scroll Anchor: “umzug”

Los geht’s: der Umzug steht an

Die Vorbereitungen für den Umzug waren intensiv. Ich musste meinen aktuellen Lebensraum aufräumen, meine persönlichen Angelegenheiten regeln und meine Sachen packen. Es war eine Zeit des Abschieds von Freunden und Familie, die mich gleichermaßen aufgeregt hat und traurig machte. Die Wohnungssuche blieb mir aber erspart, da durch Concentrix alles schon organisiert wurde und ich Ort sowie Zeit für den Check-in zugeschickt bekommen habe. Ich habe mit anderen Concentrix Mitarbeitern in einer WG gewohnt.

Die erste Zeit vor Ort hat sich auch deshalb als einfach herausgestellt, weil Lissabon eine überschaubar große Stadt ist. Portugal und die Hauptstadt im Speziellen verfügen über ein gutes öffentliches Verkehrsnetz, einschließlich Zügen, Bussen und U-Bahnen in den größeren Städten. Diese sind in der Regel sicher und zuverlässig. Wenn man sich unsicher fühlt, kann man auch Taxis oder Fahrdienste wie Bolt oder Uber nutzen. Diese Fahrdienste sind supergünstig und man kann von A nach B für unter 10 € an sein Ziel kommen.

Scroll Anchor: “job”

Mein Job im Kundenservice bei Concentrix

Als Mitarbeiter bei Concentrix ist man Teil eines großen Kundenservice-Teams, das verschiedene Kommunikationskanäle bedient, einschließlich Telefon, E-Mail, Chat und Social Media. Man ist dafür verantwortlich, Kundenanfragen freundlich und effizient zu bearbeiten, Probleme zu lösen und Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Insgesamt bietet die Arbeit bei Concentrix die Möglichkeit, in einem dynamischen und globalen Umfeld zu arbeiten, Kunden zu unterstützen und wertvolle Fähigkeiten zu entwickeln.

Ich habe bei Concentrix beim Kundendienst gearbeitet und bereue keine einzige Sekunde es gemacht zu haben. Am Anfang habe ich eine zweiwöchige Schulung bekommen für mein Projekt. Danach ging es direkt in die Arbeitswelt hinein. Alles war sehr organisiert und sauber auf der Arbeit, während meiner Pause ging ich oft raus um am Fluss Tejo mein Essen zu genießen. Dort gibt es etliche Restaurants sogar ein Einkaufszentrum in der Nähe, somit wird man in der Mittagspause nicht verhungern.

Scroll Anchor: “lissabon-portugal-entdecken”

Oh wie schön ist… Lissabon und Umgebung!

Lissabon ist eine wunderschöne Stadt gemischt mit der alten und modernen Architektur, bunten Straßen, malerischen Strände, lebendige Kultur und freundlichen Menschen. Ich habe mich schnell wohl gefühlt und sehe Portugal als zweites zu Hause an.

Am Wochenende bin ich oft zum Strand gefahren. Die mit dem Zug sowie Metro sehr gut zu erreichen sind, vor allem Sintra und Cascais.

Sintra und Cascais

In Sintra findet man eine faszinierende Mischung aus prächtigen Palästen, alten Burgen und farbenfrohen Villen, die sich harmonisch in die üppige grüne Umgebung einfügen. Eines der bekanntesten Wahrzeichen ist der Palácio Nacional da Pena, ein märchenhaftes Schloss auf einem Hügel, das mit seinen bunten Türmen und Terrassen wie aus einem Märchenbuch entsprungen wirkt.

Ich bin mit meiner Schwester und Mutter, als sie zu Besuch in Portugal waren, oft nach Sintra gefahren, um die Paläste zu besichtigen. Neben dem Palácio da Pena gibt es in Sintra auch den Palácio Nacional de Sintra, ein beeindruckendes Schloss mit einer reichen Geschichte, sowie das Castelo dos Mouros, eine maurische Festung mit spektakulärem Blick über die Stadt und die umliegende Landschaft.

Ein bisschen weiter von Sintra entfernt liegt Cascais. Mit einem 40 min Zugfahrt kommt man von Lissabon nach Cascais.Die Zugfahrt ist nicht nur eine praktische Möglichkeit, von Lissabon nach Cascais zu gelangen, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis, das die Schönheit und Vielfalt der portugiesischen Küste näherbringt. Die Strecke führt entlang der Atlantikküste und bietet einen spektakulären Ausblick auf den Ozean.

Lissabon

In Lissabon gibt es viele großartige Aktivitäten, die ich mit meinen Freundinnen, die ich dort kennengelernt habe, gemacht habe. Wir haben zusammen das historischen Viertel Alfama und Bairro Alto erkundet, eine Fado-Show besucht, eine Bootstour auf dem Tejo gemacht oder einfach in einem der gemütlichen Cafés entspannt und die Aussicht genossen. Es gibt auch viele Möglichkeiten zum Shoppen.

Ich war viel in ganz Portugal unterwegs

Wir waren auch oft mit dem Flixbus unterwegs und haben eine Fahrt zin die Stadt Porto gemacht, welche für ihre malerische Altstadt, die historischen Gebäude, eine köstliche Küche und natürlich den berühmten Portwein bekannt ist.

Eine Fahrt nach Nazaré durfte auch nicht fehlen, der für seine enormen Wellen weltweit bekannt ist. In den Wintermonaten können hier Monsterwellen entstehen, die Surfer aus der ganzen Welt anlocken, die sich den Herausforderungen des Big-Wave-Surfens stellen.

Ein Tagesausflug nach Ericeira ist super zu erreichen da es nur etwa 50 Kilometer nordwestlich von Lissabon liegt. Wir waren am Strand Ribeira d’Ilhas und war einfach nur wunderschön. Mit seinem feinen goldenen Sand, dem klaren blauen Wasser und den majestätischen Klippen, die ihn umgeben, bietet er eine malerische Kulisse für Entspannung und Erholung.

Auch allein habe ich mich getraut mit dem Bus an die Algarve zu fahren. Die Strände der Algarve gehören zu den schönsten Europas, mit endlosen Sandstränden, versteckten Buchten und spektakulären Klippen.

Geburtstag feiern auf Madeira

Um meinen 20. Geburtstag zu feiern, habe ich mich entschieden nach Madeira zu fliegen. Diese portugiesische Insel ist einfach atemberaubend und wird auch als Europäische Hawaii-Insel benannt. Es lohnt sich dort hinzufliegen, vor allem weil man dort von Lissabon aus für nur 70 € mit Gepäck hinkommt.

Die Insel ist vulkanischen Ursprungs und bietet daher eine vielfältige Landschaft, die von steilen Klippen und beeindruckenden Berggipfeln bis hin zu grünen Tälern und dichten Wäldern reicht.

Meine Mutter hat mich auch etliche Male besucht. Unsere Lieblingsbeschäftigung war es in Rossio durch die Einkaufsläden zu schlendern und bis Cais do Sodré zu laufen um an unseren Lieblings Oakberry Stand eine açai bowl mitzunehmen, um direkt daneben ans Wasser zu gehen, sich dort hinzusetzen und ein gesundes Frühstück am Wasser zu genießen. Ich habe die Zeit sehr genossen und es gibt keine bessere açai bowl als in Cais do Sodré.

Scroll Anchor: “mein-fazit”

Mein Fazit: unendlich dankbar!

Wenn man mich fragt ob ich nicht irgendwas anders gemacht hätte, wäre meine Antwort: Gar nichts.

Heute, nach einiger Zeit in Portugal, kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung meines Lebens war. Das Land hat mir nicht nur eine neue Heimat gegeben, sondern auch eine neue Perspektive auf das Leben. Die Aufregung und Nervosität, die ich am Anfang empfand, haben sich in eine tiefe Dankbarkeit und Freude verwandelt, Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft zu sein. Portugal wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Die Erfahrungen, die man dort sammelt, egal ob positiv oder negativ, bringen einem im Leben weiter. Ich bin für dieses halbe Jahr unendlich dankbar, auch wenn es nicht immer so glatt läuft, wie man es sich vorstellt, man lernt aus seinen Fehlern.

Letztendlich ist Portugal ein wunderbares Reiseziel für Frauen, die allein unterwegs sind. Genieße die reiche Kultur, die atemberaubende Landschaft und die köstliche Küche, und sei stolz darauf, dass du die Welt auf eigene Faust erkundest!


Interessiert dich auch der Job bei Concentrix? Dann findest du hier alle wichtigen Infos zum Job-Angebot!

 Portugal
Top-Job
concentrix Portugal Logo
Deutschsprachige Mitarbeiter (m/w/d) im Kundenservice, Lissabon – Umzugspaket inklusive
concentrix Portugal
Kundenservice & Beratung
Vollzeit
ab sofort – 6 – 12 Monate
10 offene Stellen
Job Ansehen