Career Training USA

Der Begriff “Career Training” hat – je nachdem, wo man ihn benutzt – unterschiedliche Bedeutungen. Wir sagen dir welche Bedeutungen das sind, dass der Begriff bei uns in Deutschland im eigentlichen Sinne ein Auslandspraktikum meint und wie/wo du ein solches Auslandspraktikum absolvieren kannst. Soviel schon mal vorab: Career Trainings im Sinne von Auslandspraktika kannst du am besten in den USA machen!

Dein Überblick:

Career Training – was heißt das eigentlich?

Im englischsprachigen Raum (und hier vor allen in den USA) versteht man unter “career training” im allgemeinen Kurse bzw. Seminare von privaten Anbietern, die auf alle nur denkbaren Berufe vorbereiten sollen. In Deutschland wird der Begriff Career Training von einigen Hochschulen aufgegriffen, die unter diesem Namen Seminare anbieten, die den Übergang von der Hochschule in den Beruf erleichtern sollen (dazu gehört zum Beispiel auch das Simulieren von Bewerbungsgesprächen).Die in Deutschland geläufigste Verwendung des Begriffes career training meint aber ein Auslandspraktikum oder auch eine universitätsnahe Ausbildung im Ausland, das / die gezielt auf eine spätere Beschäftigung in englischsprachigen bzw. international ausgerichteten Berufen bzw. Tätigkeiten in international agierenden Unternehmen vorbereitet.

Career Training als Auslandspraktikum

Wenn du später einmal in einem international ausgerichteten Unternehmen bzw. einem Unternehmen im Ausland tätig sein möchtest, dann ist ein Career Training als Praktikum im Ausland der erste logische Schritt. Er wird dich in Sachen Karriere deutlich voranbringen und kann viele Türen öffnen. Ein Großteil solcher Praktika wird im englischsprachigen Raum angeboten. Die USA, Kanada, Australien aber auch England und Irland sind hier die “Klassiker”, immer beliebter wird aber auch der asiatische Raum, speziell China und Japan.


Bezahltes Praktikum in den USA

Bezahltes Praktikum in den USA


Du suchst nach einem bezahlten Praktikum in den USA, aber du weißt nicht wo du anfangen sollst? Diese Organisation arrangiert dein Programm im Land der endlosen Möglichkeiten, mit allem was dazugehört.

 

>> Hier findest du alle Infos <<


Infos zum Career Training als Auslandspraktikum

Organisation

Man kann ein career training bzw. das Auslandspraktikum grundsätzlich komplett selbst organisieren. Allerdings ist es ratsam, den Weg über einen erfahrenen Anbieter für Auslandspraktika zu wählen. In der Regel muss man sich selbst um einen Praktikumsplatz bemühen. Allerdings wird dir ein erfahrener Anbieter von Auslandspraktika-Programmen dabei behilflich sein.

Voraussetzungen

In vielen Fällen ist ein abgeschlossenes Studium oder alternativ eine abgeschlossene Ausbildung Voraussetzung für ein Praktikum im Ausland – das ist oft Visum-bedingt. Aus diesem Grund muss das Career Training oft auch in einem Fachbereich absolviert werden, der mit deiner Ausbildung oder dem Studium in Verbindung steht. Außerdem sind Fremdsprachenkenntnisse für die meisten Auslandspraktika obligatorisch.

Interessante Seiten zum Thema

>> Praktikum USA
>> Hotelpraktikum USA
>> Work and Travel USA


Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat