Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 1/4 | Work & Travel Neuseeland: Jobben

Bei Work & Travel in Neuseeland soll zwar das Reisen im Mittelpunkt stehen, ohne die Gelegenheitsjobs wären die Touren durchs Land aber meist nicht möglich. In diesem Teil erfährst du alles zum Thema Arbeit bzw. Jobben. Welche Gelegenheitsjobs es zum Beispiel gibt und wo du sie findest. In Teil zwei bis vier geht es dann um die richtige Bewerbung, Jobdatenbanken, wie man ein Konto eröffnet und darum, was es mit der Steuernummer-beantragung auf sich hat.

Wir sind New Zealand Gold Specialist 2018

Neuseeland Specialist 2017 | Auslandsjob.deWir von Auslandsjob.de wurden von 100% New Zealand (der Tourismusbehörde Neuseelands) als New Zealand Gold Specialist 2018 ausgezeichnet! Um diese Auszeichnung zu bekommen mussten wir unser Experten Know-How unter Beweis stellen. Hier auf Auslandsjob.de unterstützen wir euch bei allen relevanten Fragen zu Work and Travel Neuseeland.

 

Themen dieser Seite:

 

E-Mail-Tutorial: So findest du die passenden Work & Travel-Jobs

Welche Jobs kann ich übernehmen?

Das Working-Holiday-Visum ermöglicht dir einen Einblick in zahlreiche Jobs und unterschiedliche Branchen Neuseelands. Für Backpacker ist die Auswahl groß, allerdings solltest du dir für Hilfsjobs nicht zu schade sein.

Farmjobs in Neuseeland

Ein gute, aber anstrengende Möglichkeit Geld zu verdienen, ist die Farmarbeit. Hilfe wird vor allem bei der Ernte benötigt. Das so genannte Fruit Picking bedeutet unter anderem, das Pflücken, Sammeln und Verpacken von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten. Beliebt sind Erntehelfer-Jobs unter Backpackern insbesondere deshalb, weil sich durch eine dreimonatige Tätigkeit in diesem Bereich das Visum um weitere drei Monate verlängern lässt. Auch auf Weingütern wird Unterstützung in der Regel dankbar angenommen.

>> Weitere Informationen zu Farmarbeit & Farmstays in Neuseeland + Programme

WWOOF Neuseeland

Eine Chance, das Farmleben und die Neuseeländer näher kennen zu lernen, bietet dir das so genannte Wwoofing. Im Rahmen von WWOOF (Worldwide Opportunities on Organic Farms) kannst du auf Biofarmen gegen freie Kost und Logis verschiedene Arbeiten erledigen.

>> zur Website von Wwoof Neuseeland

Gastronomie- und Hotellerie-Jobs

In den Städten findest du Jobs vor allem im Gastronomie- und Tourismusbereich. Dazu gehören beispielsweise das Kellnern in Cafés, die Arbeit in Restaurants, Bars, Pubs oder Casinos, die Tätigkeiten als Küchenhilfe sowie die Gästebetreuung, der Zimmerservice oder die Unterstützung an der Rezeption in Hotels und Resorts. Darüber hinaus werden auf großen Veranstaltungen und Events stets Aushilfen gesucht.

>> Weitere Informationen zur Hotelarbeit in Neuseeland + aktuelle Hoteljob-Angebote

Sonstige Jobs

Wenn du entsprechende Vorkenntnisse mitbringst, kannst du auch Jobs im Medizin- und Pflegesektor oder im Banken- und Finanzbereich übernehmen.



Finde den perfekten Buspass für deine individuelle Reise durch Neuseeland!

Wir haben die wichtigsten Anbieter für Busreisen in Neuseeland vergleichen und geben dir eine Übersicht über die besten und günstigsten Bustickets!

Hier den richtigen Buspass finden



Jobben im Skigebiet Neuseeland

In den Wintermonaten hast du in den großen Skigebieten zudem die Möglichkeit in der Gastronomie, als Rezeptionist, Parkplatzwächter, Lifthelfer und vielen anderen Bereichen zu arbeiten. Die Jobangebote sind oftmals mit Unterkunft und kostenloser Liftkarte verbunden. In Neuseeland gibt es noch viele weitere Jobmöglichkeiten. Hier gilt es, Augen und Ohren immer offen zu halten.

Welche Vorkenntnisse muss ich mitbringen?

Wenn du dich für Work and Travel in Neuseeland entscheidest, solltest du über ausreichende Englischkenntnisse verfügen, damit du dich mit deinem Arbeitgeber und Kollegen verständigen kannst. In einigen Branchen sind sehr gute Sprachkenntnisse allerdings unabdingbar. Das gilt insbesondere dann, wenn du viel mit Menschen zu tun hast. Fachliche Erfahrungen brauchst du für Gelegenheitsjobs in der Regel nicht. Allerdings verbessern sich deine Chancen mit bereits erworbenen Qualifikationen und Vorkenntnissen in einigen Jobs. Um auf einer Farm arbeiten zu können, solltest du körperlich fit und belastbar sein. Grundsätzlich ist es wichtig, dass du Eigeninitiative zeigst und offen auf potenzielle Arbeitgeber zugehst.

Wie und wo finde ich Backpacker-Jobs?

Aushänge an Schwarzen Brettern in Hostels, Internetcafés, Reisebüros oder Supermärkten sowie Kleinanzeigen in Tageszeitungen (samstags, teilweise auch mittwochs), Wochenzeitungen, Backpackerzeitschriften und Online-Jobbörsen sind gute Informationsquellen für Jobangebote. Zudem solltest du dich unter Backpackern umhören und auch mal in deinem Hostel oder in Cafés und Restaurants fragen, ob Hilfe benötigt wird. Darüber hinaus kannst du ruhig kreativ an deine Jobsuche rangehen und deine besonderen Fähigkeiten in einen Job umwandeln. Als guter Koch bietet es sich beispielsweise an, wenn du für andere Backpacker im Hostel mitkochst und dafür einen Obolus verlangst. Deine Muttersprache könntest du nutzen, indem du dich bei Reiseveranstaltern um die Betreuung ausländischer Touristen bewirbst usw.

Wie viel werde ich verdienen?

Wie viel du in Neuseeland verdienst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Deine Vorkenntnisse, die jeweiligen Jobs und Standorte spielen eine Rolle. Als Backpacker bekommst du in der Regel zwischen 10 und 18 NZD (ca. 6 bis 11 Euro) pro Stunde. Mit entsprechender Berufserfahrung kannst du bei einem qualifizierten Job aber auch mehr verdienen. Beim Fruit Picking wird das Gehalt stündlich oder per Stückzahl berechnet. Für das Fruit Picking bekommst du in der Regel zwischen 20 und 25 NZD (ca. 12-15 Euro) pro 500 kg gepflückte Früchte.

 

E-Mail-Tutorial: So findest du die passenden Work & Travel-Jobs

Hier weiterlesen

Teil 2 | Bewerben in Neuseeland

Teil 3 | Bankkonto, Steuernummer etc.

Teil 4 | Jobdatenbank im Internet

Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Find your trip!

  1. Must-haves
DKB-Kreditkarte