Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Work and Travel Starter Packages

...der smarte Kompromiss zwischen Veranstalter und selbst Organisieren

Wie im übergeordneten Navigationspunkt zum Thema "Work and Travel selber organisieren oder über einen Veranstalter buchen" ja bereits ausführlich gegenübergestellt, haben beide Seiten ihre Vor- wie auch Nachteile. Während das Buchen über Veranstalter wie TravelWorks, AIFS, Stepin oder PraktikaWelten mit einem spürbaren Aufpreis für deren Organisations-Dienstleistung versehen ist und man auf der Habenseite dafür aber auch jede Menge Arbeitserleichterung und Expertise sich einkauft, spart man eben als Do-It-Yourself-Selbstorganisierer sich genau diesen Aufpreis, mit dem Nachteil, sich um jede Menge Kleingedrucktes, Bürokratie und Papierkrams kümmern zu müssen - was mit allerlei Lauferei und dementsprechenden Zeitaufwand verbunden ist. Demzufolge liegt eine hier in Deutschland recht neuartige Angebotsform für den Work and Travel-Markt eigentlich auf der Hand, die im englischsprachrigen Raum schon seit langem eine hohe Nachfrage von Work and Traveler-Seite erfährt: Work and Travel Starter Packages.

Was genau sind Work and Travel Starter Packages?

Work and Travel Starterpakete bieten teilweise das an, was in den Fullpackages der Veranstalter & Organisationen bzw. Anbieter enthalten ist - aber eben halt nur einen Teil davon. Welcher Teil dies nun ist, ist variabel und unterscheidet sich von Starter Package zu Starter Package - denn DAS Starterpaket gibt es eben genauso wenig wie DEN Work and Traveler! Noch ist der Markt für diese smarteren Paketierungen neu in Deutschland und dementsprechend auch wenig Angebote am hiesigen Markt derzeit vorzufinden. Dies wird sich jedoch zeitnah ändern, denn mit den ersten Starter Package-Anbietern werden auch die etablierten Veranstalter nachziehen müssen, da es abzusehen ist, welche Konsequenzen das Angebot von Work and Travel Starter Packages auf die ehemals so hohe Nachfrage nach den teuren Fullpackages der Anbieter haben wird.

Das wohl beste Work & Travel-Package: Unser kostenfreies Starterkit im Wert von über 230 EUR!

 

Das Starterkit für Work & Travel

>> Hier geht es zu unserem kostenlosen Work & Travel-Starterkit

 

Und was haben diese Starter Packages so zu bieten?

Wie schon oben geschrieben - von bis! Und dies orientiert sich natürlich am Preis des Starterpakets genauso wie an den Wünschen des Work and Travelers. Typische "Bestandteile" eines Starter Package sind:

  • Visa-Service
  • Hilfe bei der Flugsuche & Flugbuchung
  • Hilfestellung bei allen Versicherungsfragen
  • Abholservice bzw. Transfer vom Flughafen
  • Die ersten Übernachtungen vor Ort, meist in Hostels
  • Infosession bei Ankunft vor Ort - Welcoming
  • Jobservice (Kontaktaufnahme, Bewerbungsservice, Erstellen von Lebensläufen, Bewerbungsschreiben etc.) sowie eventuell Zugriff auf konkrete Jobofferten
  • Jobcoachings, Zugang zu schwarzen Brettern (auf denen natürlich Jobangebote zu finden sind;-)!)
  • 24-Stunden Notrufnummer
  • Postweiterleitung sowie Aufbewahrung während des Working Holiday
  • Hilfe bei der Beantragung von Steuernummer & Bankkonto
  • Unterstützung bei Rückerstattung der Steuer / Tax Refund
  • Handy SIM-Karte
  • Ansprechpartner vor Ort der Partnerorganisation
  • etc.

Diese Liste lässt sich sicher noch ordentlich erweitern, denn hier ist der Kreativität kaum eine Grenze gesetzt und hier werden sich zukünftig viele Optionen für Anbieter dieser Starter Packages ergeben, die mittels Variation der Leistungsinhalte der Pakete sich von anderen Veranstaltern unterscheiden wollen - und somit, hoffentlich, auch wieder näher an den Bedürfnissen der Working Holiday Maker dran sind als es die letzten Jahre mit den teils doch recht wenig nachvollziehbar teuren Fullpackages der Veranstalter der Fall gewesen war.

Denn überspitzt gefragt: wer will schon wirklich einen Schlüsselbund, T-Shirt oder Pokal eines Anbieters mit sich herumtragen und hierfür auch noch bezahlen? Ihr staunt? Aber auch diese "Devotionalien" sind bzw. waren Bestandteile der am Markt immer noch vorherrschenden Work and Travel-Fullpackages. Hoffen wir mal, dass es dem Work and Travel-Markt ähnlich ergehen wird wie den allermeisten anderen wachsenden bzw. erwachsen werdenden Märkten: anfänglich aufgemotzte und teils überteuerte Angebote passen sich stärker der marktlichen Nachfrage an und treffen mit der Zeit immer stärker den wirklichen Bedarf der Konsumenten bzw. in diesem Fall der Work and Traveler - hoffen wir einfach mal das Beste;-)!

Konkrete Starter Packages bzw. Starterpakete für Work and Travel

Ach ja, fast ganz vergessen: hier auf Auslandsjob.de findet ihr unter Work and Travel Starter Packages die aktuell auf diesem Portal vorgestellten Starter Packages - die hoffentlich bereits zeitnah immer mehr werden, also erneutes Vorbeischauen lohnt sich definitiv!

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Find your trip!

  1. Must-haves