Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Kreditkarte / Zahlungsmittel für die USA

Auf dieser Seite erhältst du Tipps, wie du während deines Work and Travel bzw. Auslandsaufenthalts in den USA bequem und einfach deinen Lebensunterhalt bezahlen kannst. Das funktioniert übrigens am besten mit einer Kreditkarte. Aber auch zu anderen Zahlungsmitteln für die USA gibt es hier Infos und Tipps.

Auslandsaufenthalt in den USA

In Kürze wirst du zu deinem Work and Travel / Auslandsaufenthalt in die USA aufbrechen. Unabhängig davon, ob du ein Au Pair Jahr vor dir hast, eine Work & Travel Reise planst oder ein Austauschjahr ansteht – das Leben in den USA ist ein wenig anders als das in Deutschland. Nicht besser, nicht schlechter, einfach anders. Das betrifft auch die Zahlungsmittel. Während du es in Deutschland sicherlich gewöhnt bist, mit Bargeld und oder deiner ec-Karte Shoppen zu gehen bzw. die alltäglichen Dinge des Lebens einzukaufen, verhält es sich in Amerika damit anders. Vorwiegend wird in den USA per Bargeld oder Kreditkarte bezahlt.

Bargeld dank Maestro-Karte

Wenn du dein Lohn, Gehalt oder Taschengeld während deines Auslandjahres nicht in bar ausgezahlt bekommst, solltest du dich informieren, wo und mit welcher Karte du am besten Bargeld abheben kannst. Denn mit deiner ec-Karte kannst du an vielen Bankautomaten in Amerika Bargeld beziehen – Voraussetzung ist, dass deine ec-Karte eine Maestro-Karte ist. Ob dem so ist, erkennst du an einem kleinen Zeichen direkt auf deiner Karte. Dennoch kann das Geldabheben zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Das liegt jedoch nicht an den Automatic Teller Machines (ATM), wie Bankautomaten in den USA heißen, sondern an den Konditionen deiner Bank in Deutschland. 10 Euro Gebühr sind leider keine Seltenheit – pro Abhebung!

Kreditkarte = kostengünstiges Zahlungsmittel

Eine meist kostengünstigere, und vor allem einfachere, Alternative ist die Barhebung per Kreditkarte. Einfacher aus dem Grund, weil du mit einer Kreditkarte tatsächlich an allen Bankautomaten Geld abheben kannst. Es spielt keine Rolle, ob du dich in einer Großstadt wie New York oder San Fransisco aufhältst, oder ob du deinen USA-Aufenthalt in einem kleinen Örtchen in Alaska oder Mississippi verbringst – mit einer Kreditkarte bekommst du an jedem amerikanischen ATM Bargeld.

Die auslandszeit-Kreditkarte

Kostengünstiger ist diese Variante vor allem mit der auslandszeit DKB-Kreditkarte. Das Kreditkarten-Paket beinhaltet ein kostenloses Girokonto, eine kostenlose Maestro-Karte und eben auch die kostenlose Kreditkarte (sowie eine kostenlose Partner-Kreditkarte). Mit der Visakarte hebst du an allen ATM gebührenfrei Geld ab. Darüber hinaus sammelst du bei der Bezahlung mit der auslandszeit DKB-Kreditkarte bei mehr als 300 Partnershops Cashback-Punkte, die du in bares Geld auszahlen lassen kannst.

Kreditkartenvergleich - deine ideale Kreditkarte für die USA

Weitere Zahlungsmöglichkeiten in den USA

Neben den gängigen Zahlarten kannst du auch Traveller Cheques oder Prepaid-Kreditkarten zum Bezahlen nutzen.

Reiseschecks bieten dir den Vorteil, dass du sie bei fast allen Banken gegen Bargeld eintauschen kannst, außerdem sind sie in zahlreichen Geschäften als Zahlungsmittel akzeptiert. Sollte dir einer der Schecks abhandenkommen, wird dir der Scheck in der Regel innerhalb eines Tages ersetzt.

Die Prepaid-Kreditkarte bietet eine ähnliche Sicherheit. Die Karte muss erst aufgeladen werden, bevor du mit ihr bezahlen kannst. Auch ist eine Überziehung des Guthabens nicht möglich, so dass du weder in einen kostenintensiven Shoppingrausch verfallen kannst noch bei Verlust der Karte einen hohen finanziellen Verlust hast.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Work and Travel USA

Find your trip!

  1. Must-haves