Neue Mega-Konstruktion in China

Am Neujahrstag 2017 wurde auf dem Hongshui-Fluss im Bezirk Luodian der Provinz Guizhou der längste Wasserwanderweg der Welt eingeweiht. Bereits … Weiterlesen …

Interview: 1 Jahr Work and Travel in Kanada

Treibgut auf dem Cesterman Beach in Tofino

Entspanntes Leben an der Pazifikküste mit Sonne, Strand und Surfen oder aktiver Lifestyle mit Bergen, Schnee und Snowboarden – Work and Travel in Kanada kann so unglaublich vielfältig sein. Aber das Beste daran ist, dass man all das sogar in ein einziges unvergessliches Abenteuer packen kann. Und genau dies hat Bogdan aus Berlin geschafft.
Bereits im letzten Jahr hatten wir ihn, zusammen mit einer Gruppe von vier weiteren Work and Travellern, persönlich in Tofino interviewt und nach einer Bestandsaufnahme gefragt. Nach seinem Aufenthalt im pazifischen Nordwesten des Landes, ging es für Ihn nach Whistler, in eines der besten und größten Skigebiete der Welt. Was ihn dort erwartet hat, wie er mit den Snowboard zu Arbeit gefahren ist, wie sich die beiden kanadischen Highlights Tofino und Whistler vergleichen lassen und was sein Fazit nach einem Jahr Work and Travel in Kanada ist, berichtet er uns im Folgeinterview.

Weiterlesen …


Die besten Surfspots in Kanada

Die besten Surfspots in Kanada
Surfspots in Kanada
Sunset Surf irgendwo in Kanada.

Weißer Sandstrand, Palmen die sich im Rhythmus einer tropischen Brise bewegen, Sonne und Boardshorts. Das Ganze an exotischen Traumzielen wie Hawaii, Australien oder Bali. Das sind in der Regel die Bilder, die wir beim Gedanken ans Surfen oder Wellenreiten im Kopf haben. An Kanada als Surfdestination denken im ersten Augenblick nur die wenigsten. Das eher für Schnee, Wildnis und Kälte bekannte Land teilt sich jedoch den gleichen Ozean mit Hawaii und Kalifornien und hat auch abseits der Westküste einiges für Surfer auf der Suche nach der perfekten welle zu bieten. Ob Westcoast, Eastcoast oder Riversurfing – Wer das kalte Wasser nicht scheut und etwas Abenteuerlust mitbringt, kann hier definitiv fündig werden. Also, schnappt euch ein Board, einen Neo und checkt mit uns die besten Surfspots in Kanada.

Weiterlesen …


Die 5 besten Roadtrip-Klassiker

Der Weg ist das Ziel. Auf keine andere Reiseform trifft dieses oft zitierte Sprichwort mehr zu als einen klassischen Roadtrip. Atemberaubene Landschaften die an einem vorbeiziehen, entspanntes Reisen und die Freiheit anzuhalten wo und wann man will; genau das macht einen klassischen Roadtrip aus. Die Möglichkeiten dafür sind vielfältig.Vorbei an ewigen Gletschern und kristallklaren Bergseen auf dem Icelands Parkway in Kanada oder in schwindelerregender Höhe auf dem Manali-Leh Highway in Indien, auf jedem Kontinent finden sich legendäre Traumstraßen, die Traveller seit Jahrzehnten magisch anziehen. Hier findet ihr 5 Roadtrip-Klassiker – Fernweh garantiert.

Weiterlesen …


8 kostenlose Highlights in Sydney

Sydney SkylineSydney. Für viele Startpunkt des Abenteuers Work and Travel und metropolisches Synonym für ganz Australien. Glitzernd und hip, exotisch, reich an Kultur und Freizeitmöglichkeiten, ist Sydney die Stadt die ihren Besuchern fast alles bietet. Vielleicht auch gerade aus diesem Grund hat die Stadt den Ruf ein doch eher teures Pflaster zu sein. Sydney bietet aber jede Menge Attraktionen die komplett kostenlos sind und zum Entdecken einladen. Tatsächlich kosten viele der Highlights in Sydney keinen Cent. Egal ob Kultur, Strand oder Wandern – die australische Hafenstadt bietet für jeden etwas und das ohne gleich das Reisebudget zu sprengen. Wir haben recherchiert und die besten Tipps für euch zusammengestellt.

Weiterlesen …


Welche Einflüsse haben Corona & Homeoffice, der Megatrend „New Work“ sowie Ukrainekrieg
und Inflation auf Ihre Pläne, im Ausland zu arbeiten?

Auslandsjob.de sagt DANKE: Am Ende der Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, unseren Sabbatical-Guide
„How to Auslandsjob - In 21 Schritten zum perfekten Job im Ausland“ kostenfrei herunterzuladen.

 

64885

Große Umfrage: Arbeiten im Ausland
in herausfordernden Zeiten

Die Bearbeitung der Fragen dauert weniger als 10 Minuten. Die Umfrage ist anonym, die Teilnahme freiwillig. Ihre Daten werden verschlüsselt weitergegeben, denn wir nehmen den Datenschutz sehr ernst.