Auslandspraktikum 2.0 – Das remote (online) Praktikum im Ausland

Das bedeutet übersetzt: fern Praktikum.

Wie ein normales Praktikum abläuft und wie das Ganze funktioniert, wissen die meisten sicherlich. Der wesentliche Unterschied zu einem Remote/virtuellen/online Praktikum ist, dass der Praktikant körperlich nicht im Unternehmen anwesend ist. Die Einarbeitung, alle Besprechungen und die gesamte Aufgabenverteilung sowie Absolvierung des Praktikums laufen digital ab. Meistens nutzen die Unternehmen Programme wie Zoom, Microsoft Teams oder ähnliches, um in ständiger Kommunikation zu bleiben. Ähnlich wie in einem Chat-Programm können Nachrichten hin und her geschickt und Meetings werden per Videocall abgehalten. Viele Branchen sind, vor allem zwangsläufig durch Covid-19, auf den digitalen Zug mit aufgesprungen, sodass das Angebot an Remote Praktika sehr groß geworden ist.

Vorteil: Die Praktika sind nicht auf eine Stadt beschränkt und die Kontaktverbote können trotzdem eingehalten werden.

Flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten

Oftmals kann der Praktikant seine Arbeitszeit frei wählen bzw. einteilen. So kann die Arbeitszeit zwischen vier und vierzig Stunden pro Woche variieren. Welche Stundenanzahl für das jeweilige Praktikum vorausgesetzt wird, muss mit dem entsprechenden Unternehmen geklärt werden. In der Regel gilt keine nine-to-five Anwesenheit, abgesehen von Meetings und vereinbarten Terminen natürlich. Alles ins allem: eine wirklich entspannte Alternative zum normalen Praktikum. Oftmals ist ein Remote Praktikum ortsunabhängig. Das definiert auch den wesentlichen Unterschied zum klassischen Homeoffice. Denn im Gegensatz dazu wird beim Remote Praktikum kein fester Arbeitsplatz vorausgesetzt. Diese Art von Praktika können prinzipiell von überall absolviert werden, solange es einen PC mit Internetverbindung und genügend Motivation seitens des Arbeitnehmers gibt.

In welchen Branchen ist ein virtuelles/online Praktikum möglich?

Ein remote Praktikum ist überwiegend in digitalen Bereichen, also zum Beispiel in folgenden möglich:

  • Marketing & Online Marketing
  • IT
  • Journalismus
  • eCommerce
  • Grafik & Design
  • Video
  • administrative Aufgaben (Sachbearbeitung)
  • Finanzen & Buchhaltung

Voraussetzungen

Die einzige, wirklich wichtige Voraussetzung, ist eine gute Internetverbindung und ausreichend Motivation. Denn auch wenn ein Großteil der Arbeitnehmer produktiver von Zuhause aus arbeiten kann, ist natürlich auch die Gefahr für Ablenkungen genau so groß. Disziplin und Selbstbeherrschung ist hier gefragt.

Vor- und Nachteile

Ein klarer Vorteil, gegenüber dem normalen Praktikum, ist für viele der finanzielle Aspekt.

  • Kein Auto notwendig/keine Pendelkosten
  • kein neuer Wohnsitz
  • Familienfreundlichkeit
  • besseres Zeitmanagement
  • hohe Flexibilität

In Bezug auf einen Auslandsjob, ist die Ersparnis natürlich enorm. So fallen alle Kosten für Flug, Unterkunft etc. weg – der kulturelle Austausch, die Eindrücke einer fremden Kultur und auch das Kennenlernen von neuen internationalen Kollegen aus aller Welt finden somit allerdings dann auch nicht statt. Zusätzlich fehlen grundsätzliche Strukturen aus dem Arbeitsalltag, wer sich also nicht gut selbst motivieren kann, hat hier mitunter nicht so gute Karten.

Vorteile für Unternehmen

  • größerer Talentpool
  • Kostenersparnis
  • effektivere Arbeitsergebnisse
  • weniger gestresste Mitarbeiter

Wie funktioniert das mit einem remote Praktikum?

Meist finden diese Art von Praktika über Online-Kurse statt, in denen sich zum Beispiel das Unternehmen vorstellt, die Aufgaben besprochen werden und diese dann in einem bestimmten Zeitfenster (innerhalb einer bestimmten Frist) bearbeitet werden müssen. Der Praktikant kann dann flexibel entscheiden, wie er sich die Aufgaben einteilt und zwischendurch via Teams, Zoom etc. aufkommende Fragen klären oder an weiteren Schulungen teilnehmen.

Wo findet man Online Praktika im Ausland?

Stellenangebote und Ausschreibungen für Remote Praktika findet man überall, wo auch ganz normale Praktika ausgeschrieben wären. Gerade in Zeiten von Corona finden sich zahlreiche Angebote auf Jobportalen und Jobbörse wie StepStone, Indeed oder nachfolgenden Organisationen, die sich auf remote Praktika im Ausland beziehen:


Schreibe einen Kommentar

Unser Special zur Corona-Zeit:

Mit dem Starterkit kannst du dich in kürzester Zeit auf deinen Auslandsaufenthalt vorbereiten. Alle wichtigen Infos, Tipps & Tricks für die Planung und Orientierung.

 

Aktion endet in:

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
starterkit

Innovatives Tool für die Planung deiner Auslandszeit
 

Auslandsjob-Starterkit geschenkt

Langjährige Auslandszeit-Experten geben dir wertvolle Tipps

Checklisten, Tests & Anleitungen im Audio- und Videoformat