Dein Weg zum perfekten Auslandsjob

Working Holidays Auslandsjob-Guide

Work and Travel Programme Auslandsjobs finden

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 1/2: Auslandsjobs in Frankreich

Auslandsjobs in Frankreich | Jobsuche & Arbeiten FrankreichArbeiten und Jobben in Frankreich

Deutsche Arbeitnehmer haben einen guten Ruf in Frankreich, und wer über sehr gute bis perfekte Kenntnisse der französischen Sprache verfügt, hat äußerst gute Aussichten eine Stelle im Land der Kunst, des Weines und der Liebe zu erhalten.

Themen dieser Seite:

Arbeitsmarkt & Jobchancen in Frankreich

Die Quote der Arbeitslosigkeit liegt etwa auf gleicher Höhe wie in Deutschland. Fachkräfte mit guten Abschlüssen aus den Bereichen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmazie und Chemie sowie im Kraftfahrzeugbau oder auch dem Handel und dem Tourismus werden gerne genommen, da sie in der Regel über eine hervorragende Ausbildung verfügen.

Initiativbewerbungen sind gerne gesehen und besonders für Akademiker geeignet. Hier sollten die Bewerbungen spätestens im Sommer eingereicht werden, da die Einstellungen zum Herbst hin stattfinden.

 

Der Auslandsjob-Guide zum durchklicken: 

In 21 Schritten zum perfekten Auslandsjob & Jobstart im Ausland

 

Die Jobsuche in Frankreich

Da man keine Arbeitserlaubnis in Frankreich benötigt, reicht es, wenn man sich nach den ersten drei Monaten um eine Aufenthaltserlaubnis bemüht. Diese wird bei der entsprechenden für den Wohnort zuständigen Departement-Präfektur beantragt und sollte mit einem Arbeitsvertrag oder auch Nachweise über ausreichend vorhandenes Vermögen eingereicht werden.

Die Suche nach einer geeigneten Stelle kann man entweder über verschiedene Internet-Jobbörsen, Zeitungen, die Internetseiten der Firmen oder auch direkt vor Ort betreiben. Auch die Agentur für Arbeit, EURES oder auch die ZAV der Arbeitsagentur führen offene Stellen in Frankreich.

Diese Adressen sind auch dafür geeignet, sich bezüglich der Anerkennung der eigenen Qualifikationen und Abschlüsse zu informieren. In Frankreich selbst bietet sich die Staatliche Arbeitsverwaltung in Frankreich Agence Nationale pour l'emploi (ANPE) für Stellenanfragen an. Ferner finden sich in Frankreich viele internationale Zeitarbeitervermittlungen, sowie private Vermittlungsagenturen.

In Frankreich bewerben

In Frankreich legen die Firmeninhaber oder Personalzuständigen viel Wert auf eine gute Allgemeinbildung und eine starke Persönlichkeit der Bewerber. Pluspunkte kann man hier bereits sammeln, wenn man die letzten Ereignisse der Weltgeschichte oder auch die Titel der eigenen gelesenen Bücher weiß.

Bei den Bewerbungsunterlagen sind ein mit der Maschine geschriebener Werdegang und ein in französischer Sprache verfasstes Anschreiben gefordert. Besonders in diesem Anschreiben sollte der Bewerber vermitteln, worin seine Motivation für diese Stelle liegt, und in höflichen, kurzen Sätzen sein Anliegen unterbreiten.

Fehler, die sich gerne einschleichen, sind etwa ein unpassendes Outfit, ein überlanger Lebenslauf, die Ausstrahlung einer Ellenbogen-Mentalität oder auch beim Anschreiben ein Mangel der Bezugsnahme in Hinsicht auf die Arbeitsstelle.

Hier weiterlesen:

Teil 2: Aktuelle Jobangebote & Working Holidays in Frankreich

Deutsches Fernsehen in Frankreich - so funktioniert es!



Jetzt einen Auslandsjob/Service anbieten

Sie möchten Ihr Jobangebot auf unserer Webseite platzieren? Dann finden Sie hier weitere Informationen & Kontaktmöglichkeiten:

>> Kooperationspartner von Auslandsjob.de werden


Gerne informieren wir Sie persönlich über Möglichkeiten & Preise.

Mehr Informationen zu Auslandsjob.de finden Sie hier:

>> Unsere Mediadaten


Drucken

Dein Kommentar

Find your trip!

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)