Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Must-haves

Rancharbeit in Australien

Rancharbeit in Australien | Farm - und Ranchstays Down UnderDu magst Abenteuer, möchtest das authentische, ursprüngliche Australien erleben und abends am Lagerfeuer einen arbeitsamen Tag ausklingen lassen? Dann ist ein Arbeitsaufenthalt auf einer Ranch in Australiens magischem Hinterland vielleicht genau das Richtige für dich. In den unendlichen Weiten des australischen Outbacks befinden sich die größten Ranches der Welt. Viele von ihnen sind größer als 10.000 km², was in etwa der Fläche von Jamaica entspricht. Ein Arbeitsaufenthalt auf einer australischen Ranch ist zweifelsohne ein ganz besonderes Erlebnis. Doch was genau erwartet Work & Traveller bei der Rancharbeit in Australien? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen und wie kommt man an einen solchen Job?

THEMEN DIESER SEITE:

Rancharbeit in Australien – Was ist das eigentlich?

Du fragst dich vielleicht, was Rancharbeit in Australien eigentlich genau ist und wo der Unterschied zur Farmarbeit liegt. Häufig steht auf einer Farm die klassische Landwirtschaft, also der Anbau und die Kultivierung von Nutzpflanzen, im Vordergrund. Work & Traveller werden meist für die Obst- und Gemüseernte eingesetzt. Eine Ranch ist dagegen in der Regel ein großer landwirtschaftlicher Betrieb mit ausgeprägter Tierhaltung. Du kannst beispielsweise auf einer Pferde-Ranch, Schaf-Ranch oder auch Rinder-Ranch arbeiten. Die Arbeit mit den Tieren steht im Vordergrund. Die Bezeichnung „Ranch“ für landwirtschaftliche Betriebe mit Viehzucht ist vor allem in den USA und Kanada verbreitet. In Australien heißen diese stationären Betriebe mit Tieren  meist „stations“, beispielsweise „cattle station“ oder „sheep station“. 

Mögliche Tätigkeiten auf einer Ranch bzw. Station umfassen unter anderem:

  • Pferdepflege
  • Treiben von Rindern mit dem Motorrad oder mit Pferden
  • Schafe scheren
  • Kühe melken
  • Traktor fahren
  • Bauarbeiten
  • Zäune reparieren oder errichten
  • Land für die landwirtschaftlich Nutzung bzw. Tierhaltung bearbeiten

Unser Programm-Tipp für Rancharbeit in Australien

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Voraussetzungen für die Ranch-Arbeit

Wenn du auf einer Ranch bzw. Station im australischen Outback arbeiten möchtest, solltest du vor allem eine gewisse Affinität für das Leben in ländlichen Gebieten mitbringen. Du solltest dich in der Natur wohlfühlen und die Auszeit vom hektischen Großstadtleben genießen können, ohne die ständige Erreichbarkeit zu vermissen. Gerade auf einer Ranch ist es sehr wichtig, gut mit Tieren umgehen zu können und vor großen Tieren keine Angst zu haben. Erfahrungen in der Landwirtschaft sind auf Ranches bzw. Stations ein großer Vorteil, da die Aufgaben mitunter anspruchsvoll sind und spezielle Kenntnisse erfordern.

Wichtige Skills, die auf einer australischen Ranch gebraucht werden sind beispielsweise:

  • Traktor fahren
  • Reiten und Pferdepflege
  • Motorrad fahren
  • Umgang mit speziellen landwirtschaftlichen Maschinen wie Bulldozer, Kettensäge etc.
  • Erfahrungen auf dem Bau bzw. in der Konstruktion

Wer in diesen Bereichen entsprechende Kenntnisse bzw. Erfahrungen mitbringt, wird relativ problemlos einen gutbezahlten Job auf einer Ranch finden. Bei der Rancharbeit in Australien erwartet dich häufig harte, körperliche Arbeit. Du solltest also körperlich relativ fit sein und auch keine Probleme mit dem frühen Aufstehen haben. Auf einer Ranch beginnt der Arbeitstag oft schon mit dem Sonnenaufgang. Völlig unerfahrene Kräfte werden eher selten und wenn dann bei schlechterer Erfahrung eingestellt. Eine Lösung kann ein Ranch-Training sein, bei dem du vorab die entsprechenden Erfahrungen sammelst und Schlüsselqualifikationen wie Reiten und den Umgang mit Tieren lernst. Wenn die harte körperliche Arbeit nichts für dich ist, du aber trotzdem das ländliche Australien und das Leben auf einer Ranch kennenlernen möchtest, gibt es Alternativen. Auch Nannys, Haushalthilfen und Lehrkräfte für die Kinder werden auf den Ranches im Outback gesucht.  

Wie komme ich an einen Ranch-Job?

Viele Wege führen zu einem Ranchjob in Australien. Zunächst gibt es Jobagenturen, die sich auf Rancharbeit spezialisiert haben. Sie vermitteln dich entsprechend deiner Fähigkeiten und Erfahrungen an Ranches, die Arbeitskräfte suchen. Mit einer Google-Suche kannst du die entsprechenden Jobagenturen vor Ort schnell ausfindig machen. Auch in den einschlägigen Backpacker-Magazinen, die in so gut wie jedem Hostel kostenlos ausliegen, findest du Kontaktdaten von Job Agencies in dem jeweiligen Bundesstaat. Manchmal gibt es in diesen Zeitschriften auch direkt Stellenanzeigen für Rancharbeit in Australien. Darüber hinaus gibt es Fachmagazine für Farm- und Rancharbeit in Australien, in denen auch Stellen ausgeschrieben werden. Auch die Job Desks in den Backpacker Hostels sind eine Anlaufstelle, um nach Ranch Work zu fragen. Einen besonders guten Eindruck macht es in Australien immer, wenn man sich persönlich mit dem Lebenslauf im Gepäck bei der jeweiligen Ranch vorstellt. Das geht allerdings nur, wenn du ein eigenes Fahrzeug besitzt oder bei jemanden mitfahren kannst. Die Farmen liegen sehr abgelegen und sind in der Regel ohne Auto nicht erreichbar (wie du an ein Auto kommst...). Wenn du direkt in Arbeitsklamotten vorbeischaust, demonstrierst du deinen Tatendrang und kannst mit ein bisschen Glück sofort loslegen.

>> Weitere Job- und Infoquellen für Jobsuchende Work & Traveller in Australien

>> Welche Angaben müssen im Lebenslauf stehen?

Farmtraining für die Rancharbeit?

Wenn du bisher noch keine oder nur wenige Erfahrungen in der Landwirtschaft sammeln konntest, empfiehlt sich ein Farmtraining für die Rancharbeit in Australien. Dabei erlernst du die wichtigsten Grundkenntnisse und Fähigkeiten, die du für die Arbeit auf einer Ranch benötigst. Unter anderem werden folgende Skills vermittelt:

  • Umgang mit landwirtschaftlichen Geräten
  • Farmtechniken
  • Umgang mit Rindern und Schafen
  • Reiten
  • Traktor fahren
  • Motorrad fahren
  • Zäune reparieren

Damit bist du deutlich besser auf die Rancharbeit in Australien vorbereitet und erhöhst deine Chancen, einen gutbezahlten Ranch-Job zu finden.  Außerdem ist es eine wunderbare Möglichkeit, schon mal in den Ranch-Alltag hinein zu schnuppern und festzustellen, ob einem das Ganze liegt oder doch eher nicht. Das Beste an den in der Regel einwöchigen Jobvorbereitungskursen ist allerdings, dass dich deine Ausbilder am Ende des Trainings entsprechend deinen Fähigkeiten und Talenten an Ranches in Australien vermitteln. Einen Ranch-Job hast du also nach einer solchen Ausbildung so gut wie in der Tasche.

Rancharbeit mit oder ohne Organisation

Die Rancharbeit in Australien über eine Organisation anzugehen hat zweifelsohne viele Vorteile. Vor allem wenn du gerade erst in Australien angekommen bist, hilft dir die Organisation unter anderem dabei, eine Steuernummer zu beantragen, ein australisches Bankkonto zu eröffnen und die passende Kleidung für die Rancharbeit auszuwählen. Auch vor deiner Reise erhältst du Unterstützung mit der Beantragung des Working-Holiday-Visums und allen Fragen rund um deinen Australienaufenthalt. Außerdem hast du dann vor Ort einen Ansprechpartner und bist bei eventuellen Schwierigkeiten und Problemen nicht völlig auf dich allein gestellt. Das stärkste Argument für eine Organisation ist allerdings, dass dir diese während deines gesamten Australienaufenthalts Ranch-Jobs vermittelt. Nach Beendigung der Ausbildung erhältst du bereits dein erstes Jobangebot, das zu deinen Fähigkeiten und Talenten passt. Anschließend kannst du immer wieder auf das große Netzwerk der Organisation zurückgreifen. Wer die Dinge lieber selbst in die Hand nimmt und schon Erfahrungen mitbringt, findet aber sicherlich auch ohne Organisation einen Job auf einer australischen Ranch. Für alle, die noch keine nennenswerten Erfahrungen in der Landwirtschaft sammeln konnten, lohnt sich eine Organisation mit Ranchtraining und Jobvermittlung auf jeden Fall.

Fazit

Als sogenannter Jackaroo oder Jillaroo (das australische Pendant zum Cowboy bzw. Cowgirl) auf einer australischen Ranch zu arbeiten, ist zweifelsohne eine der einzigartigsten Erfahrungen, die man während eines Work & Travel-Aufenthalts sammeln kann. Mit einem Ranch-Training können auch unerfahrene Work & Traveller einen gutbezahlten Job auf einer Ranch im australischen Outback finden. Die Arbeit ist körperlich herausfordernd und mitunter einsam, dafür lernt man das authentische Australien kennen und nimmt einzigartige Eindrücke mit nach Hause.

Interessiert du dich auch für Farmjos? Hier findest du alle wichtigen Infos zu Farmjobs in Australien:

>> In Australien auf Farmen jobben

Programme für Rancharbeit in Australien

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Work & Travel Programmtipps für Australien

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Au-pair in Australien mit Organisation Au-pair in Australien

Hier kannst du 6 Monate in Australien als Au pair tätig sein und danach noch weitere 6 Monate reisen.

Work and Travel in Sidney und Cairns Work and Travel in Sydney und Cairns

Umfassende Betreuung und ein hervorragendes Jobnetzwerk.

Drucken

Dein Kommentar

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Work and Travel Australien mit Zielwahl Work & Travel Australien mit Zielwahl

Dieses Work and Travel-Programm ist in jeder Hinsicht absolut flexibel.

Work and Travel Australia - Work and Travel in Australien Work and Travel in Australia

Als Backpacker unabhängig und selbständig durch Australien reisen.

Work and Travel in Sidney und Cairns Work and Travel in Sydney und Cairns

Umfassende Betreuung und ein hervorragendes Jobnetzwerk.

Au-pair in Australien mit Agentur Au-pair in Australien

Au-pair in Australien mit einer Au-pair Agentur. 6 oder 12 Monate + Work & Travel-Option.

Au-pair in Australien mit Organisation Au-Pair in Australien

Hier kannst du 6 Monate in Australien als Au pair tätig sein und danach noch weitere 6 Monate reisen.

Kinderbetreuung in Australien | Au-Pair down under Au-pair in Australien

Reise als Au-pair für mind. 6 Monate nach Australien und sei für die Kinderbetreuung in einer Familie zuständig.

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

NOCH NICHT SICHER? TESTE DICH!

Work & Travel-Test

Wenn du noch nicht sicher bist, ob du dein Work and Travel selbst planen oder bei einer Organisation buchen willst, dann mach unseren Work and Travel-Test:

>> Teste dich jetzt!

E-Mail-Kurs

Umfrage

Wie machst DU Work and Travel?
Snapchat