Placeholder: Post Thumbnail (visible in frontend only)
J1 Visum: Work and Travel Visum USA
Placeholder: Post Title (visible in frontend only)

J1 Visum: Work and Travel Visum USA

Die wichtigsten Infos

J1 – Das Visum für deine Working Holidays in den USA

Kategorien / Programme
Au-Pair, Summercamp Betreuer, Intern (Praktikum), Trainee, Auslandssemester/-studium, Schüleraustausch / Highschool-Year
Alter
Schüleraustausch: ab 15 Jahre
Trainee: ab 20 Jahre
Weitere Katgorien: ab 18 Jahre
Gültigkeit
4 Monate für Summercamp Betreuer bis maximal 18 Monate als Intern / Trainee
Zum J1 Visa-Service

Mit dem J1 Visum Work and Travel in den USA machen: Summercamp-Jobs in den USA sind mit dem J1 Visum ebenso möglich wie Au-pair USA und Praktika in den USA. Das „J-1 Exchange Visitor Visa“ bzw. „Austauschbesuchervisum“ ist kein Arbeitsvisum im klassischen Sinne und nicht für einen dauerhaften Aufenthalt in den USA ausgelegt. Es dient der zeitlich begrenzten beruflichen Aus- und Weiterbildung – damit ist das J1 Visum ein Working-Holiday-Visum bzw. Work and Travel Visum für die USA. Um es zu erhalten, benötigt man vorab das so genannte DS-2019-Formular. Wie und wo du das Visum bekommst, erfährst du hier bei uns.

DAS ERWARTET DICH HIER:

Wie bekomme ich das J1 Visum?

Das J1 Visum erhältst du entweder von deiner Austauschorganisation, bei der du ein entsprechendes USA-Programm gebucht hast, oder du beantragst es selbst mit Hilfe eines Visa-Services. Sobald du die nötigen Unterlagen zusammen hast und alle Formulare, die dir entweder deine Organisation oder der Visaservice zur Vergügung stellen, ausgefüllt hast, musst du persönlich bei einem US-Konsult erscheinen. Infos zu weiteren Details findest du hier auf den nachfolgenden Seiten und zusätzlich wird dich sowohl deine Organisation als auch der Visaservice ausführlich über den Beantragungsprozess informieren.

Unser Tipp: Die beliebtesten J1-Visa Programme

Die J1-Visakategorien im Überblick

>> zum vergrößern Tabelle anklicken <<

J1-Visum: Voraussetzungen und Programme

Welche Unterlagen brauche ich für die Beantragung des J1 Visums?

Wir erklären dir nachfolgend, welche Unterlagen du für die Beantragung des J1 Visums benötigst:

  • das Formblatt DS-2019 (mehr dazu im nächsten Abschnitt) und den SEVIS-Beleg (beides wird dir von deiner Austauschorganisation oder einem entsprechenden Visa-Service zur Verfügung gestellt)
  • Bestätigungsseite des Visa-Antragsformulars DS-160
  • der Reisepass (dieser muss mindestens sechs Monate über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig sein)
  • ein aktuelles Passfoto in Farbe im Format 5x5cm
  • Zahlungsbestätigung der Visa-Antragsgebühr
  • frankierter Rückumschlag (mit 1,45 Euro)

>> Diese Informationen können kurzfristigen Änderungen unterworfen sein. Neueste Informationen zur Beantragung des J1-Visums erhältst du auf der Homepage der amerikanischen Botschaft.

Das DS-2019 als J1 Vordokument

Um das J1 Visum bei der zuständigen US-Botschaft beantragen zu können, muss man neben einigen anderen Unterlagen das sogenannte DS-2019-Formular vorlegen. Das DS-2019 ist eine Art Eignungsbescheinigung zur Beantragung des J1 Visums und kann nur von einem offiziellen “Visa-Sponsor” (einer amerikanischen Organisation die von der US-Regierung hierfür zertifiziert wurde) ausgestellt werden. Das Original des Formblatts DS-2019 muss bei der Visumsbeantragung zusammen mit weiteren notwendigen Unterlagen beim zuständigen US-Konsulat (wahlweise Frankfurt, München oder Berlin) eingereicht werden. Das DS-2019 ist allerdings keine Garantie für die Erteilung eines J1 Visums! Die endgültige Entscheidung über den Antrag liegt beim „Visa Officer“ des zuständigen US-Konsulats. Von der Antragstellung bis zur Ausstellung des DS-2019 -Formulars vergehen in der Regel etwa 4 bis 6 Wochen.

Wo & wann beantrage ich das J1-Visum?

Das J1-Visum beantragt man beim zuständigen US-Konsulat (hierbei kann man zwischen den Standorten Frankfurt, München und Berlin wählen). Das J1-Visum sollte nach Erhalt des DS-2019 so schnell wie möglich beantragt werden. Von der Antragstellung bis zur Ausstellung des Formblatt DS-2019 vergehen in der Regel bis zu 15 Werktage Bearbeitungszeit. Grundsätzlich sollte der Antrag so früh wie möglich gestellt werden, da natürlich auch einmal Komplikationen auftreten können, sich zum Beispiel ein Bearbeitungsfehler einschleicht oder die Abwicklung aus anderen Gründen ganz einfach einmal länger dauert als normalerweise. Außerdem ist zu beachten, dass alle Inhaber eines J1-Visums nach den Bestimmungen der amerikanischen Einwanderungsbehörde frühestens 30 Tage vor Beginn des jeweiligen Programms einreisen dürfen (hierbei sind die Daten im jeweiligen DS-2019 – Formular maßgeblich).

Wie lange ist das J1-Visum gültig?

Beim Summercamp Programm kann das J-1 Visum für eine Gültigkeit von bis zu 4 Monaten beantragt werden. Ein J-1 Visum für ein USA Praktikum (Kategorie: Internship/Trainee) ist für einen zeitlich begrenzten Aufenthalt von bis zu maximal 18 Monaten möglich. Als Au Pair darfst du mit dem J1-Visum für 12 Monate in den USA bei einer Gastfamilie arbeiten und im Anschluss noch 30 Tage reisen.

Welche Voraussetzungen muss ich für das J1-Visum erfüllen?

Mindestalter
Um das J1-Visum beantragen zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt sein.

Jobzusage aus den USA
Da in den meisten Fällen aber der Weg über einen Veranstalter gewählt wird (der sich um deine Au Pair Stelle oder den Summercamp Job kümmert), ist dies in der Regel kein Problem. Organisiert man den USA-Aufenthalt selbst, muss man sich von Deutschland aus einen Job suchen, bevor man das Visum mit Hilfe eines Visa-Services beantragen kann.

Finanzieller Nachweis
Um das J1-Visum zu erhalten, muss man den Nachweis darüber erbringen, dass der Aufenthalt in den USA finanziell abgesichert ist. Da man für seine Arbeit vor Ort bezahlt wird, ist dieser Nachweis von ca. 1000 US-Dollar in der Regel kein Problem (z.B. durch Vorlage des Arbeitsvertrages). Die Vorlage eines Kontoauszugs mit der Summe als Guthaben in Euro reicht als Nachweis normalerweise ebenfalls aus.

Wichtig: Die endgültige Entscheidung über die Genehmigung des Antrags zum J1-Visum liegt im Ermessen des „Visa Officers“ des zuständigen US-Konsulats. Es besteht also keine Garantie auf eine Erteilung des Visums.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du erfüllst die J1-Visums Voraussetzungen nicht?

Dann finde hier unsere Übersichtstabelle mit allen wichtigen Working-Holiday Visa für andere Zielländer (unter anderem Austalien, Neuseeland & Kanada) – und lade sie dir bei Bedarf einfach runter.

Working Holiday Visa Länderübersicht

>> Jetzt downloaden!

Scroll Anchor: „visa-service“

Gibt es einen J1-Visumsservice?

JA! Unser Partner The American Dream – US Visa Service ist Deutschlands größte Serviceagentur für US-Visa und seit mehr als 20 Jahren auf die Visaberatung und die Abwicklung von J1-Visaanträgen spezialisiert. Die staatlich zugelassenen Visa-Experten unterstützen Privatkunden bei der Beantragung von J1-Visa sowie Studenten- und Touristenvisa. Im Rahmen eines Beratungsgesprächs können dir außerdem Visaoptionen für deine US-Pläne und geeignete US-Visakategorien aufgezeigt werden. Für eine 30 Minütige telefonische Visa-Beratung erhältst du über uns einen Rabatt von 10 € und zahlst nur 59 €.

Deine Vorteile

Vereinfachte Formulare
Zusendung von erfoderlichen Unterlagen und Checklisten.
Persönlicher Ansprechpartner
Geschultes und mehrsprachiges Personal im Kundenservice.
Staatlich anerkannte Stelle
Prüfung und Korrektur durch staatlich zugelassene Berater.
Umfassende Betreuung
Erfolgreiche Nachbearbeitung bis zur Einreise in die USA.

HIER KONTAKT ZUM J1 VISUMSSERVICE AUFNEHMEN

PF - US Visaservice

  • Bitte erläutere kurz deine Pläne u.a. Zeitraum, Zweck deiner Reise, derzeitige Beschäftigung etc.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Tipp: Fachportal Work-and-Travel-USA.de – alles zum J1-Visum

Wir von Auslandsjob.de haben festgestellt, dass euch das Thema Work & Travel in den USA noch mehr interessiert als „Klassiker“ wie als Work & Traveller nach Australien oder Kanada zu gehen. Aus diesem Grund haben wir unser neues Portal www.work-and-travel-usa.de aufgebaut, um euch dort wirklich alle wichtigen Infos & Tipps zu eurem Working Holiday-Trip in die USA, insbesondere jedoch zum J1-Visum sowie den USA-Einreisevoraussetzungen für ein Summer-Work & Travel, anbieten zu können.

Wichtige Links für euch auf www.work-and-travel-usa.de:

Hier weiterlesen:

>> Alle Infos zum J1-Visa Service