Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Must-haves

Demi-pair

Demi-pairDen Begriff "Au-pair" kennt fast jeder, aber was ist ein "Demi-pair"? Hinter dem Ausdruck Demi-pair ("demi" ist französisch und bedeutet "halb") verbirgt sich die "kleine, jüngere Schwester" des Au-pair. Dass du als Demi-pair aber keineswegs nur ein "abgespecktes" Au-pair bist, erklären wir dir auf dieser Seite.

 

 

THEMEN DIESER SEITE:

Was ist ein Demi-pair?

Für Demi-pairs teilt sich der Tag in zwei gleichwertige Teile: Der eine Teil ist ausgefüllt mit Babysitting und leichter Hausarbeit in einer Gastfamilie, ganz wie bei einem Au-pair. Unterschied: Die Stundenzahl für Haushalt und Kinderbetreuung umfasst lediglich 15 bis 20 Stunden die Woche – halb so viele wie bei Au-pairs. Die zweite Hälfte des Tages sind Demi-pairs Sprachschüler. Der Sprachunterricht steht beim Demi-pair-Programm immer im Vordergrund. Au-pairs belegen zwar auch Kurse, doch erstens in viel geringerem Umfang und zweitens nicht notwendigerweise Sprachkurse.

Als Gegenleistung für deine Arbeit mit den Kids kannst du kostenlos in deiner Gastfamilie wohnen und essen. Außerdem zahlt die Familie dir ein wöchentliches Taschengeld. Auch die freie Zeit eines Demi-pairs ist im Anbieterprogramm festgelegt. Ein Auslandsaufenthalt als Demi-pair dauert in der Regel zwischen drei und zwölf Monaten.

Gut zu wissen: Meist werden weibliche Programmbewerber bevorzugt. Es gibt jedoch auch Agenturen, die männliche Demi-pairs vermitteln.

In welchen Ländern ist Demi-pair möglich?

Demi-pairs werden zurzeit in erster Linie nach Australien, Neuseeland oder Kanada vermittelt. Aber auch Gastfamilien in zahlreichen anderen Ländern beschäftigen Demi-pairs. Mögliche Ziele sind beispielsweise Großbritannien, Irland, Spanien, China, Ecuador und die USA.

Voraussetzungen für Demi-pairs

Wenn du mit dem Gedanken spielst als Demi-pair ins Ausland zu gehen, musst du in der Regel folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Altersgrenzen: mindestens 18 Jahre, höchstens 26 bzw. 30 Jahre
  • Grundkenntnisse in der Sprache deines Gastlandes
  • Erfahrung in der Kinderbetreuung; ggf. Nachweise darüber
  • Nichtraucher haben meist bessere Chancen auf Vermittlung
  • Häufig verlangt: PKW-Führerschein

Selbstverständlich solltest du außerdem ein toleranter, offener und auch relativ selbstständiger Mensch sein.

Wie organisiere ich Demi-pair?

Für viele Länder besteht die Möglichkeit, einen Demi-pair-Aufenthalt selbst zu organisieren. Dies kann beispielsweise dann Sinn machen, wenn bereits Kontakte zu einer möglichen Gastfamilie bestehen. Ansonsten suchen die potentiellen Gastfamilien in der Regel gute Leute über eine qualifizierte Vermittlungsagentur. Nahezu alle guten Auslandsaufenthalts- und Sprachreiseanbieter bieten auch Demi-pair-Programme an. Oft findest du solche Programme ein wenig „versteckt" unter Menüpunkten wie "Work & Travel" oder "Au-pair". Normalerweise musst du für deinen Demi-pair-Aufenthalt eine Vorbereitungszeit von mindestens sechs Monaten einplanen; für viele Demi-pair-Länder muss nämlich ein Visum beantragt werden.

Was kostet Demi-pair?

Du musst davon ausgehen, dass ein Demi-pair-Aufenthalt wesentlich teurer ist als die Teilnahme an einem Au-pair-Programm. Ein Großteil der Kosten fällt schon vor der Reise ins Gastland an. Dazu gehören: Vermittlungsgebühren, Kosten für die Sprachschule und deinen Flug. Je nach Programm musst du – für drei Monate Aufenthalt – mit einmalig rund 2000 € bis 3000 € plus Flugtickets rechnen. Dazu kommen dann eventuelle Kosten, die während deines Auslandsaufenthaltes als Demi-pair anfallen – ganz wie beim Au-pair-Aufenthalt. Dies sind beispielsweise Kosten für Freizeit und Reisen.

Wie profitiere ich von meinem Aufenthalt?

Als Demi-pair kannst du – meist besser als ein Au-pair – deine Fremdsprachenkenntnisse im Gastland perfektionieren – und zwar gleich theoretisch und praktisch: Das erlangte Wissen aus den intensiven Sprachkursen kannst du direkt im Alltag mit der Gastfamilie sowie in deiner Freizeit anwenden. Der große Pluspunkt für deine Persönlichkeit: Du kannst während deiner Demi-pair-Zeit über den Tellerrand deines Alltags in Deutschland schauen – dabei relativiert sich vieles!

Demi-pair in...

>> Demi-pair Australien

>> Demi-pair Neuseeland

Drucken

Dein Kommentar

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-Newsletter

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

NOCH NICHT SICHER? TESTE DICH!

Work & Travel-Test

Wenn du noch nicht sicher bist, ob du dein Work and Travel selbst planen oder bei einer Organisation buchen willst, dann mach unseren Work and Travel-Test:

>> Teste dich jetzt!

E-Mail-Kurs

Umfrage

Wie machst DU Work and Travel?