Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Work & Travel Australien: Lebenslauf

Wenn du Work and Travel in Australien machst und dich um einen Backpacker-Job bewerben willst, brauchst du dafür einen Lebenslauf. In Australien wird der Lebenslauf in der Regel als "CV" (Curriculum Vitae) bezeichnet. Das CV dient als Werbemittel deiner Stärken und Fähigkeiten. Gängig ist für den Lebenslauf auch die Bezeichnug  "resume" (oder "résumé"), gemeint ist aber das gleiche wie beim CV, nämlich der Lebenslauf.

So schreibt man den Lebenslauf für Australien

  • Der CV wird (genau wie in Deutschland) tabellarisch aufgebaut.
  • Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird in Australien auf das Bewerbungsfoto und Unterlagen wie Zeugnisse und Zertifikate verzichtet (diese sind zum Bewerbungsgespräch mitzunehmen).
  • Im oberen Teil des Lebenslaufs startest du mit deinen persönlichen Daten wie Name, Geburtstag, Adresse, Handynummer und am besten mit dem Hinweis darauf, dass du mit dem "1-year Working-Holiday-Visa valid until (Ablaufdatum)" in Australien bist.
  • Vorhandene Berufserfahrungen solltest du auf jeden Fall im Lebenslauf vermerken.
  • Es schadet auch nicht, deine Führerscheine mit anzugeben.



Mustervorlagen für Bewerbung und Lebenslauf für deinen Work and Travel-Aufenthalt


Melde dich jetzt zu unserem kostenlosen E-Mail-Tutorial "Work and Travel ganz einfach selbst organisieren" an und erhalte als Dankeschön unter anderem unsere Mustervorlagen für Bewerbung und Lebenslauf für deine Work and Travel-Jobs.


Work and Travel Musterbewerbungsvorlagen

>> Jetzt die Mustervorlagen sichern


Berufserfahrungen im Lebenslauf

Solltest du keine Berufserfahrungen haben, kannst du einfach ein paar Referenzen in deinen Lebenslauf dazuschummeln. Pass aber auf, dass du nicht übertreibst und alles zeitlich stimmig ist. Auch wichtig: Du solltest deinen Lebenslauf auf die gewünschte Branche anpassen. Und: im Bereich "Interessen" macht es sich immer gut, wenn du sportliche Interessen oder sogar eine freiwillige Tätigkeit in einer Organisation angibst.

Unser Gehimtipp für Bewerbungen zur Weihnachtszeit

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves