Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Wie esse ich richtig mit Stäbchen?

Mmmmhhh, dir läuft beim Gedanken an asiatische Spezialitäten das Wasser im Mund zusammen? Uns auch – einfach lecker! Wenn da nur nicht diese Stäbchen wären… Wie schaffen die Asiaten nur, mit diesen Dingern sogar Nudeln und Reis zu essen? Ein Rätsel – bis jetzt! Denn wir haben die ultimative Guideline für dich, wie du zu einem wahren Stäbchen-Virtuosen wirst! Okay, das ist vielleicht ein bisschen übertrieben. Zumindest kannst du in deinem nächsten Asienurlaub ein wenig entspannter zu den Stäbchen greifen und wirst keinen Schweißausbruch mehr bei ihrem Anblick erleiden.

 In Japan mit Stäbchen essen

Step 1

Das erste Stäbchen wird zwischen Ringfinger und Daumenansatz fest eingeklemmt. So weit, so gut.

 

Step 2

Jetzt kommt das zweite Stäbchen hinzu: Das hältst du mit deinem Zeigefinger und Daumen oder alternativ mit Zeige- sowie Mittelfinger und Daumen – wie einen Stift zum Schreiben. Es bleibt also beweglich.

 

Step 3

Korrigiere so lange deinen Griff, bis die dünnen Enden der Stäbchen auf gleicher Länge sind und parallel zueinander liegen.

 

Alles fest im Griff? Dann kannst du jetzt das Öffnen und Schließen üben.

 

Asiatische Esskultur

Klappt’s? Sehr gut, jetzt kannst du zumindest schon mal klebrigen Reis, Sushi und Essiggemüse unfallfrei in deinen Mund befördern – zumindest theoretisch. Doch es geht noch weiter, denn die asiatischen Essgewohnheiten unterscheiden sich in noch weiteren Punkten von den unseren. Ein typisches asiatisches Essen wird zum Beispiel in mehreren kleinen Schälchen serviert. Die Kunst: Alle Schälchen gleichzeitig leerzuessen. Doch Vorsicht: Sobald du zum Beispiel in Japan eine Komponente ganz aufisst, wird dir sofort Nachschlag serviert. Lass also einen kleinen Rest übrig, wenn du satt bist. Weiterer Japan-Fun-Fact: Bist du in Japan zu Gast und gehst mit deinen Freunden essen, bestelle dir lieber ein alkoholisches Getränk zum Essen. Warum? Trinkt der Gast nur Wasser ist auch für den Rest der Gesellschaft kein Alkohol drin… Aber zurück zum Essen: Befinden sich auch Nudeln in deinen Schälchen, diese bitte geräuschvoll in den Mund einsaugen – du weißt schließlich was sich gehört! Suppen werden übrigens direkt aus den Schalen geschlürft.

 

Und so bitte nicht…

 

Viel Spaß beim Üben und Entdecken der asiatischen Esskultur!

Das Essen mit Stäbchen direkt in Japan lernen?

Jetzt hast du Lust dir die letzten Kniffe von den Profis abzuschauen und das Essen mit Stäbchen im Ursprungsland zu lernen? Dann finde hier ein passendes Working Holiday Programm für Japan...

Interessante Links zu Work & Travel in Japan

>> Japan-Blog: Alles über Julies Japan-Work & Travel-Abenteuer

>> Alle Infos zu Praktika & Au-Pair in Japan

>> Impfungen für Japan & Stopover

>> Das Working-Holiday-Visum für Japan

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Find your trip!

  1. Must-haves