Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 2/3 | Reisepass beantragen, Expresspass & mehr...

Für Work & Travel und andere Working Holiday Formen benötigst du in der Regel einen gültigen Reisepass. Hier erfährst du, wie du diesen beantragst, was ein Expressreisepass ist und was du im Falle des Verlustfalls/Diebstahls im Ausland tun kannst. Zusätzlich findest du Informationen zu weiteren wichtigen Planungsschritten für dein Work & Travel Abenteuer.

Themen dieser Seite

So beantragst du einen neuen Reisepass

Einen Reisepass beantragst du bei dem für dein Wohngebiet zuständigem Bürgeramt. Folgende Unterlagen benötigst du für die Beantragung eines Reisepasses:

  • Den alten Reisepass, auch wenn er bereits ungültig ist
  • Ggf. Kinderausweis oder Kinderreisepass
  • Personalausweis (falls nicht vorhanden auch Führerschein oder anderes Lichtbilddokument)
  • Familienstammbuch, Geburts- oder Heiratsurkunde
  • Aktuelles, biometrisches Passbild (Maße: 45 x 35 mm, Hochformat ohne Rand, Frontalaufnahme, keine Kopfbedeckung, einfarbiger und heller Hintergrund)

Das Antragsformular kannst du entweder vorab aus dem Internet herunterladen und in Druckbuchstaben oder am PC ausfüllen. Alternativ kann man den Antrag auch direkt im Bürgeramt gemeinsam mit dem/der Sachbearbeiter/in ausfüllen. Wichtig ist, dass man für die Beantragung eines Reisepasses persönlich erscheint. Man kann sich nicht vertreten lassen. Unter 18-Jährige benötigen außerdem für die Beantragung eines Reisepasses eine Einverständniserklärung aller Sorgeberechtigten (Mutter, Vater, ggf. Betreuer).

Wichtige Hinweise

Folgendes musst du bei der Beantragung eines Reisepasses beachten:

  • Reisepässe können nicht verlängert werden
  • Personen bis einschließlich 23 Jahre erhalten einen Pass mit einer Gültigkeit von sechs Jahren
  • Personen ab 24 Jahre bekommen einen Pass mit einer Gültigkeit von zehn Jahren

Express-Reisepass

Wenn du knapp dran bist, kannst du außerdem einen Express-Reisepass beantragen. Dieser hat genau dieselben Eigenschaften wie der normale Reisepass, nur die Bearbeitungszeit ist deutlich schneller. Ansonsten eignet er sich genauso für die Work & Travel-Reise und die Beantragung eines Working-Holiday-Visums wie der reguläre Reisepass. Allerdings fallen für den Express-Reisepass aufgrund der schnellen Bearbeitungszeit höhere Preise an: Du musst mit ca. 70 € bis 115 € rechnen - je nach Alter und Seitenanzahl (unter 24 Jahre/ab 24 Jahre bzw. 32 oder 48 Seiten).

Die Bearbeitungszeit für einen Express-Reisepass liegt in der Regel bei drei bis maximal vier Arbeitstagen. Wenn der Express-Reisepass bis 11 Uhr beantragt wurde, gilt der Beantragungstag als ein Arbeitstag.

Was ist ein vorläufiger Reisepass?

Wenn die Bearbeitungszeit von drei bis vier Tagen für einen Express-Reisepasses immer noch zu lang ist, kann man sich auch einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen. Der vorläufige Reisepass kostet ca. 26 €, ist ein Jahr lang gültig und man kann ihn direkt mitnehmen. Voraussetzung für einen vorläufigen Reisepass ist, dass man dem Amt glaubhaft nachweist, dass selbst der Express-Reisepass nicht rechtzeitig vor Reiseantritt ausgestellt werden könnte. Als Beweis dienen Reiseunterlagen wie gebuchte Flüge, Unterkünfte etc. Für eine Work & Travel-Reise eignet sich ein vorläufiger Reisepass jedoch nicht. Erstens ist die Gültigkeit von einem Jahr meist nicht ausreichend, da der Reisepass in vielen Work & Travel-Ländern auch über die eigentliche Aufenthaltsdauer hinweg gültig sein muss. Zweitens kann man mit einem vorläufigen Reisepass auch nicht das zwingend notwendige Working-Holiday-Visum beantragen. Eine Einreise in die USA ist mit einem vorläufigen Reisepass generell nicht, da in diesem Dokument keine Fingerabdrücke gespeichert werden.

Reisepass verloren - was tun?

Du hast deinen Reisepass während deines Auslandsaufenthaltes z.B. in Australien verloren oder er wurde sogar gestohlen? Dann heißt es erst einmal: Keine Panik und Ruhe bewahren! Hier haben wir die wichtigsten Schritte aufgeführt, die du dann angehen solltest:

>> Reisepass verloren - was tun?

Tipp: Work & Travel via Planungs-Checkliste selbst organisieren

Wenn du Work & Travel planst, stehen dir einige wichtige Planungsschritte bevor. Du benötigst nicht nur einen gültigen Reisepass, sondern auch z.B. einen Flug, eine Versicherung und natürlich ein gültiges Visum. Unsere ultimative Work & Travel Planungs-Checkliste hilft dir dabei, keinen dieser wichtigen Organisationssteps zu vergessen. Schritt für Schritt kannst du dich ganz selbständig zu deinem Work & Travel Abenteuer vorarbeiten und zwischendurch immer wieder deinen Fortschritt speichern. Los geht's!

>> Jetzt die Work & Travel Planungs-Checkliste ausprobieren!

Hier weiterlesen:

>> zurück zu Teil 1 | Überblick: Reisepass für Work & Travel

>> Teil 3 | Reisepass oder Kreditkarte verloren - was tun?

Weitere wichtige Dokumente:

>> Internationaler Führerschein

>> Internationaler Jugendherbergsausweis

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves