Tag: Buchrezension

„Stempelmädchen“ von Julia Karich | Rezension Amüsant, anschaulich und Fernweh weckend.

„Stempelmädchen“ von Julia Karich | Rezension Amüsant, anschaulich und Fernweh weckend.

| 09. 12. 2015 | 3 Kommentare

Julia, die quirlige und abenteuersüchtige Berlinerin, hat sehr schnell erkannt, wie der Hase in Deutschland läuft und hat entschieden, dass es sie raus in die Welt zieht. Der Mauerfall und die erste Banane – um den einschlagenden Moment beim Namen zu nennen – waren der Auslöser und gleichzeitiges Symbol für ihre zunehmende Neugier. Oder besser: […]

Weiterlesen

Rezension: Schule aus, Neuseeland ruft! Ein Buch von Philip Raillon

Rezension: Schule aus, Neuseeland ruft! Ein Buch von Philip Raillon

| 13. 11. 2015 | 0 Kommentare

Der Autor Philip Raillon packte nach dem Abitur sofort seine sieben Sachen und ging für ein halbes Jahr das Abenteuer Work & Travel in Neuseeland an. Zusammen mit seiner Reisebegleitung erkundete er das Land der Hobbits mit einem Van. Als freier Journalist arbeitet er seit 2011 bei der „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ in Witten. Vor kurzem […]

Weiterlesen

„Oh (weia) Kanada“ von Katerina Jacob ... Mein Abenteuer vom Auswandern“

„Oh (weia) Kanada“ von Katerina Jacob ... Mein Abenteuer vom Auswandern“

| 26. 07. 2015 | 0 Kommentare

Das etwas andere „Auswandererbuch“ von der Schauspielerin Katerina Jacob. „Oh (weia) Kanada nimmt den Leser mit auf einen Trip ins Land der Bären, der unberührten Natur und der Indianer. Katerina Jacob vermittelt hier auf ironische Art und Weise, warum sie nach Kanada ausgewandert ist und was sie dort so erwartet hat. Mit liebevollen Anekdoten beschreibt […]

Weiterlesen

Alleine reisen im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung

Alleine reisen im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung

| 10. 09. 2014 | 1 Kommentar

Allein die Vorstellung, allein im Restaurant zu sitzen, allein ins Kino zu gehen oder ein Fußballspiel allein zu besuchen, fällt vielen schwer. Auch alleine zu verreisen ist nicht gerade populär – wenn man im Freundeskreis erwähnt, dass man alleine verreist, wird man oft mitleidig oder ungläubig angeschaut. Die wenigsten klopfen einem auf die Schulter oder […]

Weiterlesen

Nina Sedano: „Für Männer ist es immer einfacher“

Nina Sedano: „Für Männer ist es immer einfacher“

| 10. 08. 2014 | 0 Kommentare

Die Ländersammlerin Nina Sedano hat als Frau alleine alle 193 UN-Staaten dieser Erde bereist, als Nächstes hat sich die Frankfurterin die Unesco Weltkulturerbe-Stätten vorgenommen. Reisen ist definitiv mittlerweile ihre Berufung. Im Interview verrät sie uns, wo sie sich vorstellen könnte, einmal länger zu leben, wie sie ihre Leidenschaft finanziert und welches Ziel ihr bisher am […]

Weiterlesen

Walzing Fabian: Alleskönner reist ohne Geld um Welt

Walzing Fabian: Alleskönner reist ohne Geld um Welt

| 25. 06. 2014 | 1 Kommentar

Altes Konzept, neu aufgelegt: Fabian Sixtus Körner ist der Journey Man, ein Mann, der das historische „Auf die Walz gehen“ für sich entdeckt und auf seine Interessen und sein Können zugeschnitten hat. Zwei Jahre, auf fünf Kontinente und dabei für Kost und Logis arbeiten, das war sein Ziel. Und das hat der Journey Man Körner […]

Weiterlesen

Bibel für Backpacking-Einsteiger

Bibel für Backpacking-Einsteiger

| 11. 06. 2014 | 0 Kommentare

Beim Buch „No Worries. Backpacking für Einsteiger“ bleiben wirklich keine Fragen offen. Der Autor Patrick Hundt hat an wirklich alles gedacht: Reiseführer als Buch oder online? Wo und wann gibt es die preiswertesten Flüge? Welche Unterkünfte sind am besten geeignet? Wie spart man am besten fürs Reisen im Alltag? Wie viel Budget benötigt man für […]

Weiterlesen