Julia Schneider

Julia Schneider

Julia Schneider ist seit ihrem einjährigen Work & Travel-Aufenthalt in Australien direkt nach dem Abitur mit dem Reisevirus infiziert. Deshalb studierte sie Tourismus-Management in den Niederlanden sowie Kulturwissenschaften an der Viadrina in Frankfurt/Oder und Madrid. Sowohl während des Studiums als auch danach nutzte Julia jede Gelegenheit, neue Länder, Kulturen und Sprachen zu entdecken. Am liebsten ist sie in Südamerika und Osteuropa unterwegs. Seit 2012 arbeitet sie ortsunabhängig als freie Texterin, Online-Redakteurin und Journalistin. Ihre Schwerpunkthemen sind Reisen, Arbeiten & Leben im Ausland, digitale Nomaden und Nachhaltigkeit. Auf ihrem persönlichen Blog und Herzensprojekt www.roadheart.com schreibt sie am liebsten über Selbstverwirklichung und persönliche Entwicklung, die innere Stimme / Intuition, bodenständig gelebte Spiritualität und einen bewussten Lifestyle.

RSS Feed

Julia Schneider's Latest Posts

Die 15 besten Orte für digitale Nomaden

Die 15 besten Orte für digitale Nomaden

| 03. 07. 2018 | 0 Kommentare

Digitale Nomaden suchen sich ihre liebsten Aufenthaltsorte rund um den Globus nach anderen Kriterien aus, als Auswanderer, Work & Traveller oder Backpacker. Welche Kriterien sind für Menschen, die digital von überall auf der Welt ihr Geld verdienen können, entscheidend? Da die Bewegung der digitalen Nomaden immer mehr Anhänger gewinnt, haben sich rund um den Globus […]

Weiterlesen

Digitale Nomaden und Social Entrepreneurship: Passt das zusammen? Interview mit der digitalen Nomadin und Sozialunternehmerin Stella Airoldi

Digitale Nomaden und Social Entrepreneurship: Passt das zusammen? Interview mit der digitalen Nomadin und Sozialunternehmerin Stella Airoldi

| 28. 05. 2018 | 0 Kommentare

Während die meisten Digitalen Nomaden ihr Geld unterwegs mit Online-Marketing, Webdesign, SEO und Co verdienen, hilft Stella Airoldi mit ihrem Social Business „22 Stars“ benachteiligten Frauen und Kindern in Uganda. Über ihren Online-Shop verkauft die Niederländerin Schmuck aus recyceltem Papier, den ehemalige Kindersoldatinnen in Uganda herstellen. Kürzlich hat sie außerdem eine Stiftung gegründet, damit die […]

Weiterlesen

„Jede Reise verändert mich, sonst würde ich mit dem Reisen aufhören“ Interview mit dem  Digitalen Nomaden Jannis Riebschläger

„Jede Reise verändert mich, sonst würde ich mit dem Reisen aufhören“ Interview mit dem Digitalen Nomaden Jannis Riebschläger

| 14. 08. 2017 | 0 Kommentare

Mit 20 Jahren hat Jannis Riebschläger aus Leverkusen bereits einen Reiseblog aufgezogen, zwei E-Books veröffentlicht, eine erfolgreiche Reisedoku produziert, eine Filmproduktion gegründet und eine Online-Filmschule auf die Beine gestellt. Zweifelsohne ist Jannis einer der absoluten Senkrechtstarter unter den Digitalen Nomaden. Wir haben den abenteuerlustigen Jungunternehmer zu seinem digitalnomadischen Lifestyle, seinen Reisen und Projekten sowie Zukunftsplänen befragt. […]

Weiterlesen

Teil 4/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Kein verfügbares Geld

Teil 4/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Kein verfügbares Geld

| 25. 06. 2017 | 0 Kommentare

In unserer Serie „Ohne Geld im Ausland – Was nun?“ haben wir dir bereits gezeigt, wie du in deinem Work and Travel-Land kostenlos wohnen kannst, wie du dich kostengünstig oder ganz ohne Geld von A nach B bewegst und wie du im Notfall schnell an einen Job kommst. Doch was machst du eigentlich, wenn du […]

Weiterlesen

Workation | Beim Arbeiten Urlaub machen Wie geht das?

Workation | Beim Arbeiten Urlaub machen Wie geht das?

| 21. 06. 2017 | 1 Kommentar

Findest du auch, dass zwei Wochen Urlaub immer viel zu schnell vorbeigehen? Dann probiere doch mal eine Workation. Dabei kannst du gleich mehrere Wochen oder sogar Monate die Sonne genießen. Deine Arbeit nimmst du einfach mit und erledigst sie in der Hängematte, der Pool-Liege oder vielleicht doch lieber im klimatisierten Coworking Space. Doch was genau […]

Weiterlesen

Teil 3/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Fortbewegung ohne Geld

Teil 3/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Fortbewegung ohne Geld

| 14. 06. 2017 | 0 Kommentare

In Teil 1 und 2 unserer Serie „Ohne Geld im Ausland – Was nun?“ haben wir dir bereits gezeigt, wie du im Notfall schnell an einen Job kommst oder auch völlig kostenfrei im Ausland leben oder zumindest wohnen kannst. Doch ist es auch möglich, ohne Geld zu reisen? Einige Möglichkeiten stellen wir dir in diesem […]

Weiterlesen

15 Backpacker-Tipps, um überall gut zu essen

15 Backpacker-Tipps, um überall gut zu essen

| 31. 05. 2017 | 0 Kommentare

Zu den schönsten Erlebnissen, die Backpacker während eines Work-and-Travel-Trips machen, gehört ein Roadtrip oder eine mehrtägige Wanderung in die entlegensten Gegenden dieser Welt. Nicht unerheblich ist dabei die Frage nach der Versorgung. Denn im australischen Outback oder in der nordamerikanischen Pampa gibt es nicht an jeder Ecke einen Supermarkt. Genau das macht schließlich den Reiz […]

Weiterlesen

Teil 2/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Möglichkeiten, im Ausland einen Job zu finden

Teil 2/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Möglichkeiten, im Ausland einen Job zu finden

| 29. 05. 2017 | 0 Kommentare

Du machst Work and Travel in einem fernen Land und stellst auf einmal entsetzt fest, dass sich deine Ersparnisse dem Ende neigen. Was wie ein Alptraum klingt, ist eigentlich kein Grund zur Panik. Denn du hast vor allem in den typischen Work and Travel-Ländern etliche Möglichkeiten, auch kurzfristig einen Job zu finden. Du kannst entweder […]

Weiterlesen

Teil 1/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Kostenlos im Ausland wohnen

Teil 1/5: Ohne Geld im Ausland – Was nun? Kostenlos im Ausland wohnen

| 09. 05. 2017 | 0 Kommentare

Es ist das absolute Horror-Szenario, das wir wirklich niemanden wünschen: Du bist am anderen Ende der Welt oder einem anderen fernen Land und musst feststellen, dass sich dein Kontostand unaufhaltlich der Null nähert und ein Job gerade absolut nicht in Sicht ist. Dieser Gedanke kann einem schon den Schweiß ins Gesicht treiben. Aber du solltest […]

Weiterlesen

„Einsamkeit unterwegs ist ein Thema für mich“ Die Digitale Nomadin Michelle Retzlaff im Interview

„Einsamkeit unterwegs ist ein Thema für mich“ Die Digitale Nomadin Michelle Retzlaff im Interview

| 02. 05. 2017 | 0 Kommentare

Die 26-jährige Michelle Retzlaff hat als digitale Nomadin bereits einiges erreicht. Als freiberufliche Software-Entwicklerin und Gründerin eines WordPress-Services bereist sie seit einigen Jahren die Welt und taucht in die unterschiedlichsten Kulturen ein. Nebenbei managt sie ein vierköpfiges ortsunabhängiges Team und bemüht sich auch unterwegs um einen gesunden Lifestyle sowie eine gute Work-Life-Balance. Im Interview spricht die Digitale […]

Weiterlesen