Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 2/5 | Voraussetzungen & Bezahlung als Jugendteamer

Du interessierst dich für einen Job als Jugendteamer im Ausland? Hier erfährst du alles zu Voraussetzungen & der Bezahlung. Weiter unten findest du außerdem Links zu Job-Angeboten, Bewerbung & Alternativen. Informiere dich jetzt.

 

THEMEN DIESER SEITE:

Voraussetzungen für Jugendreiseleiter & Teamer

Für einen Job als Teamer bzw. Jugendreiseleiter musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Einige Jugendreiseveranstalter verlangen auch ein Mindestalter von 20 Jahren, was auch für einen gewissen Altersabstand zu den Jugendlichen sinnvoll ist.

Die Arbeit als Jugendreiseleiter erfordert vor allem ein gesundes Verantwortungsbewusstsein, natürliche Autorität und großes Engagement. Du solltest einen guten Draht zu Jugendlichen haben, dich aber notfalls auch durchsetzen können und schlagfertig sein. Auch ein gutes Einfühlungsvermögen ist eine wichtige Eigenschaft von Teamern und Jugendreiseleitern. Neben selbstbewussten Auftreten musst du vor größeren Gruppen frei reden, Informationen gut vermitteln und organisiert arbeiten können.

Die Landessprache musst du in der Regel nicht unbedingt beherrschen, da du die meiste Zeit Kontakt zu den Jugendlichen hast, die mit dir aus der Heimat anreisen. Manchmal gibt es jedoch vor Ort ein internationales Team, mit dem du evtl. auf Englisch oder in der jeweiligen Landesprache kommunizieren musst. Deshalb erwarten viele Reiseveranstalter neben muttersprachlichem Deutsch auch gute Englischkenntnisse. Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind immer ein Vorteil.

In der Regel braucht man für den Job als Teamer bzw. Jugendreiseleitern folgenden Dokumente und Zertifikate:

  • Führerschein Klasse B
  • Rettungsschwimmerschein Bronze
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Großer Erste-Hilfe-Schein

Da die Beschaffung dieser Dokumente mit einigem Zeit- und Geldaufwand verbunden ist, solltest du sie dir erst besorgen, wenn du den Job sicher hast, also nach der erfolgreichen Teilnahme am Seminar. Dann informiert dich in der Regel auch der Arbeitgeber, welche Dokumente für deine Tätigkeit oder Einsatzbereich konkret notwendig sind.

Bezahlung als Jugend-Teamer

Wenn es dir hauptsächlich darum geht, in den Sommer- oder Semesterferien Geld im Ausland zu verdienen, ist ein Job als Jugendreiseleiter bzw. Teamer vermutlich nicht der Richtige für dich. Der Lohn für Jugendreiseleiter ist eher gering. Der hauptsächliche Vorteil besteht darin, dass du kostenlos an tolle Urlaubsdestinationen reist und vor Ort freie Unterkunft sowie Verpflegung erhältst. Meist gibt es eine Aufwandsentschädigung in Höhe von ca. 20 Euro pro Tag. Außerdem erhältst du im Anschluss an deinen Einsatz eine Seminar- und Tätigkeitsbescheinigung. Darin werden die vermittelten Seminarinhalte aufgelistet und deine Kenntnisse in diesen Bereichen bescheinigt. Der Einsatz- bzw. Tätigkeitsnachweis zählt deine Aufgaben sowie Verantwortungsbereiche auf und gibt außerdem ein Feedback zu deiner Arbeitsweise. Es ist eine Art Arbeitszeugnis für deinen Auslandseinsatz, mit dem du deinen Lebenslauf um Berufserfahrungen und Qualifikationen im Ausland bereichern kannst. In vielen Studiengängen kann man sich den Einsatz als Teamer auch als Praktikum anrechnen lassen, vor allem in den Bereichen Pädagogik, Tourismus- und Freizeitwissenschaften.

Hier weiterlesen:

>> Teil 3 | Versicherung, Visum & Arbeitszeiten für Jugendreiseleiter

>> Teil 4 | Job als Jugendreiseleiter finden & Info's zur Bewerbung

>> Teil 5 | Alternativen & Erfahrungsberichte von Jugendreiseleitern bzw. -teamern


>> zurück zu Teil 1 | Jugendreiseleiter Jobs im Ausland: Aufgaben & Zielländer

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves