Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Wirtschaft & Arbeitsmarkt

Arbeiten im ostafrikanischen Kenia – das Land ist wunderschön und eines der beliebtesten Touristenziele des Kontinents. Tier- und Pflanzenwelt Kenias sind außergewöhnlich groß. Außerdem bietet Kenia eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften, von denen jede charakteristisch ist für den afrikanischen Kontinent: Von Küstengebieten über weite Savannen mit Großwild, Wüste, schneebedeckten Gipfeln bis hin zu Regenwald. Wer in Kenia leben und arbeiten möchte, muss allerdings etliche Hürden überwinden.

THEMEN DIESER SEITE:

Kenias Wirtschaft: Agrarwirtschaft & neue Technologien

Kenia muss einerseits noch als typisches Entwicklungsland innerhalb der Sub-Sahara-Region Afrikas eingeordnet werden. Andererseits hat das Land eine besondere Position in Ost-Afrika: Kenia ist leistungsfähigste Volkswirtschaft innerhalb der East African Community (EAC).

Der Staat profitiert hier zum einen von seiner exponierten Lage in der Region und zum anderen von seiner liberalen Wirtschaftsordnung mit einem gut entwickeltem Privatsektor. Kehrseite der Medaille ist, dass ca. 50% der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze leben muss. Ungefähr 25% der Kenianer stehen dabei weniger als 1 US-Dollar/Tag zur Verfügung. Ganze 60% der Bewohner Nairobis leben in Slums.

 

Der Auslandsjob-Guide zum Durchklicken: 

In 21 Schritten zum perfekten Auslandsjob & Jobstart im Ausland

 

Traditionelle Strukturen

Die Wirtschaft Kenias ist einerseits geprägt durch einen modernen formellen Sektor. Dazu gehören Teile der Landwirtschaft, der Tourismus sowie Dienstleistungen mit einer starken Orientierung auf den Export von Schnittblumen, Gartenbauprodukten, Tee und Kaffee. Andererseits entwickelt sich der informelle Sektor positiv und beschäftigt bereits rund 40% der kenianischen Arbeitnehmer.

Bedeutendster Wirtschaftssektor im Land ist nach wie vor die Landwirtschaft, einschließlich Fischerei und Forstwirtschaft. Hier werden rund 22% des Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet. Landwirtschaftliche Produkte, insbesondere der Tee, sind auch Hauptexportgüter. Von der Landwirtschaft lebt 70% der kenianischen Bevölkerung.

Dienstleistung & Kommunikationstechnologie

Wichtigster Wirtschaftszweig innerhalb des Dienstleistungssektor ist der Tourismus. Neben Tee- und Schnittblumen bildet dieser die bedeutendste Deviseneinnahmequelle Kenias.

Kenias Wirtschaftssektor der Informations- und Kommunikationstechnologie hat sich stark entwickelt und Wirtschaft wie Gesellschaft verändert. In diesem Sektor ist auch ein investment boom zu erwarten.

Laut Prognose schließen sich mehr lokale Unternehmen mit finanziell starken ausländischen Partnern zu Marktführern zusammen. Die ausländischen Unternehmen investieren, um sich ihren Platz auf dem attraktiven Markt zu sichern und die Regierung unterstützt diese Investoren.

Jobmöglichkeiten für Ausländer in Kenia

Wer in Kenia einen Job finden will, braucht dazu in der Regel Ausdauer und Geduld. Ein Grund dafür: Die Arbeitslosigkeit im Land betrifft rund 40% der Erwerbstätigen und Ausländer brauchen einen guten Grund, um einen der wenigen guten Arbeitsplätze zu besetzten.

Ein kenianischer Arbeitgeber, der einen Ausländer einstellen möchte, muss daher nachweisen können, dass er die entsprechende Stelle nicht mit einem einheimischen Bewerber besetzen konnte. Besonders gute Chancen haben ausländische Fachleute mit viel Berufserfahrung in den Bereichen

  • Ingenieurwesen
  • Technik
  • Medizin
  • sowie Wissenschaftler

Die Tätigkeit von Ausländern in Kenia muss in jedem Fall einen Nutzen/Vorteil für das Land bringen. Geringe Aussichten auf eine Anstellung bestehen daher auch für Jobs, die nicht besonders spezialisiert sind, zum Beispiel allgemeine Büroarbeiten.

Unbedingte Voraussetzung für die Anstellung in Kenia sind gute Englischkenntnisse und eine Arbeitserlaubnis. Wer in seinem Job viel mit Einheimischen zu tun hat – z. B. als Mediziner – sollte in der Regel zusätzlich Kiswahili und gegebenenfalls weitere für Kenia wichtige Sprachen lernen.

Entwicklungs(zusammen)arbeit

Wenn du in Kenia arbeiten willst und eine der begehrten Qualifikationen (siehe oben) hast, besteht auch die Möglichkeit durch Entwicklungsprojekte eine Anstellung zu finden. Ein Beispiel für organisierte Entwicklungsarbeit in Kenia und vielen anderen Ländern ist die GIZ – Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit. Diese beschäftigt in Kenia zurzeit mehr als 50 entsandte Fachkräfte und mehrere Fachkräfte in kenianischen Forschungseinrichtungen. Neben der Durchführung von Projekten ist die GIZ in Kenia darüber hinaus in zurzeit 15 Entwicklungspartnerschaften der kenianischen und deutschen Wirtschaft aktiv. Die GIZ unterstützt Entwicklung von Kompetenzen, Ressourcen und Leistungsfähigkeit - sowohl von Personen, Organisationen und Institutionen. Ziel ist, dass die Bevölkerung ihre Lebensbedingungen eigenständig verbessern kann.

Hier weiterlesen:

>> Jobs finden & Working Holidays in Kenia

>> Arbeiten & Unternehmenskultur in Kenia

>> Deutsches Fernsehen in Kenia - so funktioniert es!

Working Holiday Programme für Afrika



Jetzt einen Auslandsjob/Service anbieten

Sie möchten Ihr Jobangebot auf unserer Webseite platzieren? Dann finden Sie hier weitere Informationen & Kontaktmöglichkeiten:

>> Kooperationspartner von Auslandsjob.de werden


Gerne informieren wir Sie persönlich über Möglichkeiten & Preise.

Mehr Informationen zu Auslandsjob.de finden Sie hier:

>> Unsere Mediadaten


Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Find your trip!

  1. Must-haves