Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 1/2: Jobsuche & Arbeiten in Dänemark

Arbeitsstelle bei den Nachbarn: Dänemark ist auch für junge Deutsche ein attraktives Arbeitgeberland. Der Lebensstandard ist hoch, das Land sehr sicher und Besuche in der Heimat sind schnell realisiert. Einwanderern und deutschen Arbeitskräften auf Zeit - insbesondere Fachkräften - bietet Dänemark gute Aussichten auf attraktive Stellen. Wenn dich unser nördliches Nachbarland als Arbeitgeber interessiert, kannst du auf dieser Seite Einiges zum Thema erfahren. Wir starten mit Infos zur wirtschaftlichen Situation und  Jobmöglichkeiten für Deutsche in Dänemark. Darüber hinaus kannst du dich zu den Themen „Bewerbung“, „Arbeitserlaubnis“ und "Job-Angeboten" im Königreich schlau machen.

Du interessierst dich für die Jobsuche in Dänemark? Dann findest du hier alle nötigen Infos.

Themen dieser Seite:

Dänemark: Wirtschaftsstruktur & Wirtschaftslage

Typisch für Dänemarks wirtschaftliche Struktur sind die zahlreichen oft mittelständischen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen mit hoher Spezialisierung. Unternehmen wie Novo Nordisk, Bang & Olufsen oder Rockwool sind gute Beispiele für (solche) technologischen Unternehmen, die es bis in die Spitzenklasse geschafft haben.

Traditionell gehören zur dänischen Wirtschaftslandschaft außerdem weltweit agierende Großunternehmen in Schifffahrt, Nahrungsmittelindustrie und in der Brauereibranche. Besondere Rollen spielen ebenfalls die pharmazeutische Industrie, Maschinen- und Anlagenbau sowie die Tourismusbranche. Aufgrund des ausgeprägten Sozialsystems beschäftigt der öffentliche Sektor rund 30% Prozent der erwerbstätigen Dänen.

Dänemark ist auf gutem Wege die Folgen der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise endgültig zu überwinden. Größere „Baustellen“ bestehen diesbezüglich zurzeit noch bei den Banken und in der Immobilienbranche.

Während die Beschäftigung in den traditionellen Industriebereichen zurückgeht, sind wissensintensive und hochtechnologische Zukunftsbranchen - z.B. Informations- und Umwelttechnologie, Biotechnologie - auf Wachstumskurs. Die Arbeitslosenquote Dänemarks beträgt derzeit  5,7% (laut OECD 6,7%).

Arbeitsmarkt & Jobmöglichkeiten für Ausländer

Dänemark bietet potenziell zahlreiche gute Stellen für Ausländer. Das Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation wirbt beispielsweise auf seiner Website um  Bewerber. Möglichkeiten einen Job zu finden bieten unter anderem diese Branchen: Bau- und Metallgewerbe, Logistik, Lebensmittelindustrie und Gesundheitswesen (Krankenhäuser). Darüber hinaus haben die traditionellen deutschen Lehrberufe bei unseren Nachbarn einen tadellosen Ruf. Wenn du beispielsweise Ingenieur oder qualifizierter Handwerker bist, hast du gute Chancen dort Fuß zu fassen.

In Dänemark sind außerdem zahlreiche Tochterunternehmen deutscher Firmen ansässig. Eine Liste kannst du unter www.ahk-daenemark.dk einsehen. Für einen erfolgreichen Einstieg und eine potenzielle Karriere solltest du außer Englisch auch fließend Dänisch sprechen. Arbeitsaufnahme und Leben in Dänemark sind generell für Bundesbürger relativ einfach, es gibt kaum bürokratische Hürden.

 

Der Auslandsjob-Guide zum durchklicken: 

In 21 Schritten zum perfekten Auslandsjob & Jobstart im Ausland

 

Arbeits- und Unternehmenskultur in Dänemark

Das typische dänische Arbeitsklima ist informell und teamorientiert. Konkurrenzgerangel und Hierarchien haben hier wenig Bedeutung. Wichtig sind ein gutes Miteinander und besonders auch Humor. Die Kinderfreundlichkeit der Dänen ermöglicht den Arbeitnehmern flexible Arbeitszeiten. Regelarbeitszeit sind 37 Wochenstunden. Kann der Arbeitnehmer eine Festanstellung über das gesamte Vorjahr nachweisen, kann er mindestens 5 Wochen bezahlten Urlaub im laufenden Jahr erwarten.

In Dänemark wird das Arbeitsmarktmodell „Flexicurity” praktiziert. Dieses verbindet einen eher geringen Kündigungsschutz mit hoher sozialer Absicherung. Die begleitende aktive Arbeitsmarktpolitik ist gekennzeichnet durch Kontrollen und strenge Bedingungen sowie Möglichkeiten zu Weiterbildung und Umschulung.

Hier weiterlesen

>> TEIL 2 | Bewerben in Dänemark & Job-Angebote finden

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves