Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Farmstay Australien

Farmstay in AustralienMal so richtig mit anpacken und dich körperlich verausgaben? Ein Farmstay in Australien bietet dir eine tolle Gelegenheit dazu, abends erschöpft aber glücklich in die Kissen zu sinken! Viele junge Leute nutzen z.B. die Zeit nach dem Abi, weg vom Schreibtisch direkt ins Hofleben abzutauchen. In deiner Freizeit (oder auch im Anschluss an deinen Farmaufenthalt) kannst du auf Reisen und Streifzügen durch Australien Land und Bewohner intensiver kennen lernen. Lies unsere Infos zu den Möglichkeiten und Voraussetzungen für einen Farmstay im Land der "Aussies".

Aktuelle Programm-Angebote:

Du bist auf der Suche nach einem Farmarbeit-Programm? Dann findest du hier aktuelle Programm-Angebote von verschiedenen Veranstaltern und Organisationen:

>> Farmarbeit-Programme in Australien

>> Farm and Travel-Angebot für Australien

Visa für Farmstays in Australien

Australien bietet dir die Möglichkeit, mit einem einfachen Touristenvisum bis zu einem halben Jahr auf einer Farm zu arbeiten. In diesem Fall erhältst du keine Bezahlung, in der Regel aber freie Verpflegung und Unterkunft vor Ort. Wenn du beispielsweise vier Monate  auf der Farm arbeitest, bleiben dir mit dem Visum noch ganze zwei Monate, um zu reisen oder auch Freunde vor Ort zu besuchen. Mit dem Working-Holiday-Visum kannst du ein Jahr lang in Australien bleiben und darfst auch Geld verdienen, dann darfst du aber höchstens für 6 Monate auf einer Farm bleiben.

Was erwartet mich beim Farmstay?

Deine Einsatzgebiete als Helfer können je nach Hof und Saison recht unterschiedlich sein: Typische alltägliche Tätigkeiten rund um den Hof umfassen zum Beispiel Pflanzen einsäen, Erntearbeiten und Obstverarbeitung. Selbstverständlich kann auf der Farm auch die Arbeit mit Tieren (z. B. Tiere füttern und pflegen, melken oder Vieh treiben) zu deinen Aufgaben gehören. Helfer werden gelegentlich auch an Projekten wie Mauer- oder Brunnenbau beteiligt.
Das tägliche Arbeitspensum bei einem Farmstay in Australien hängt vom jeweiligen Hof bzw. vom gebuchten Farmstay-Programm ab. Im Durchschnitt kannst du aber mit ca. 5 Stunden am Tag rechnen.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Das Mindestalter für Farmarbeit bzw. für einen Farmstay in Australien liegt in der Regel bei 18 Jahren, außerdem solltest du zur Verständigung gute Englischkenntnisse mitbringen. Wie du dir vorstellen kannst, kann die Arbeit auf einer Farm recht anstrengend sein. Du solltest also für die Teilnahme an einem Farmarbeits-Programm über eine gute körperliche Fitness verfügen. Wichtig auch: Vorher ausschließen lassen, dass bei dir Allergien gegen Tierhaare oder Gräser bestehen.

 

Was bringt mir Farmarbeit in Australien?

Dein Lohn für die Farmarbeit sind (zumindest ohne Working-Holiday-Visum) keine klingenden Münzen: vielmehr lernst du das australische Landleben und seine Menschen aus erster Hand kennen. Du nimmst dir eine Auszeit von deinem Alltag und entdeckst vielleicht durch die körperliche Arbeit noch ganz neue Seiten an dir. Dein Lebenslauf wird interessanter: Manch potentieller Arbeitgeber wird später positiv überrascht sein, wenn er in deiner Vita einen Farmaufenthalt im Ausland entdeckt.

In der Freizeit Australien entdecken

Sozusagen nach getaner Arbeit kannst du im Anschluss an deinen Farm-Aufenthalt das Land erkunden. Erlebe Städte wie Brisbane oder Sydney als Kontrastprogramm zum Hofleben. Wer die Natur  (wie z. B. das berühmte Outback) Australiens intensiver erforschen möchte, hat dazu beinahe unbegrenzte Möglichkeiten.

Auch möglich: WWOOF in Australien

Die Wortschöpfung WWOOFing hat sich für die freiwillige Farmarbeit auf ökologisch ausgerichteten Höfen durchgesetzt. Auch Australien bietet jungen Leuten die Gelegenheit als Worldwide Opportunities on Organic Farms (WWOOF) zu arbeiten. Anstatt einer Lohntüte gibt es auch hier Unterkunft, Verpflegung und Abenteuer inklusive. WWOOFer organisieren ihre Reise komplett in Eigenregie.

Weitere Infos zu Farmarbeit in Australien

>> Farmstay Australien

>> Farmjobs in Australien

Magazin-Beiträge: Farm- und Rancharbeit in Australien

Work & Travel MagazinUnter www.auslandsjob.de/magazin findest du in unserem Work & Travel-Magazin zahlreiche Backpacking-Tipps, spannende Berichte und Interviews von und mit ehemaligen Backpackern, viele wertvolle Reiseinfos zu verschiedensten Work & Travel-Ländern und den weltweiten Möglichkeiten von Farm- und Rancharbeit sowie Working Holidays.

 

Hier findest du alle Berichte zum Thema Farmarbeit sowie Work & Travel in Australien:

>> Work & Travel-Magazin / Backpacking in Australien

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves