Farmarbeit in Chile

Farmarbeit Chile | Ranchstay in Chile

Ranchstay in Chile

Chile - das Land der Kontraste - bietet einzigartige Natur und atemberaubende Landschaften von den Anden, über die Atacama-Wüste bis hin nach Patagonien. Es ist somit auch ein wahres Paradies für all diejenigen, die gerne draußen arbeiten und dabei das Leben auf einer Pferdefarm, Ranch oder Hacienda in einem wunderschönen Land  kennenlernen wollen. Bei diesem Programm kannst du tief in die entspannte, chilenische Kultur eintauchen, die südamerikanische Lebensweise in all ihrer Ursprünglichkeit erleben und natürlich auf den Farmen kräftig mit anpacken. Der Start in ein ganz besonderen Auslandsaufenthalt, in dem du natürlich auch deine Spanischkenntnisse ungemein verbessern wirst.

 

Das Programm "Farmarbeit in Chile"

Dieses Programm bietet dir die Möglichkeit bis zu sechs Monate auf einer chilenischen Farm zu leben und zu arbeiten. Zu deinen möglichen Aufgaben gehören zum Beispiel die Versorgung der Tiere, das Reparieren von Zäunen oder Hilfe beim Anbau landwirtschaftlicher Produkte. Zusätzlich hast du die Gelegenheit vorher einen 4-wöchigen-Sprachkurs in Santiago de Chile zu absolvieren. Gerade für "Spanisch-Anfänger" ist dieser Kurs sehr zu empfehlen, um mit den Farmbesitzern auch bestmöglich kommunizieren zu können. Zu den weiteren, vielfältigen Programmleistungen gehören neben der festen Vermittlung eines Farmjobs, eine umfangreiche Beratung vor der Abreise vom Team des Work and Travellers und ein ständiger Ansprechpartner vor Ort mit einer 24-Stunden-Notfallhotline. Dies gewährleistet dir also absolute Sicherheit.

Viele verschiedene Höfe/Betriebe zur Auswahl

Alle Farmen liegen in landschaftlich sehr schön gelegenen Gebieten Chiles. Mögliche Arbeitsstellen sind Tierfarmen, touristische Haciendas, landwirtschaftliche oder teilweise sogar "zooähnliche" Betriebe sein. Einige Ranches bieten also auch touristische Angebote und empfangen Gäste aus dem In- und Ausland in ihren gemütlichen Gästehäusern. Deine genauen Tätigkeitsbereiche variieren daher von Farm zu Farm. Deine Arbeit wird zwar nicht mit Geld entlohnt, dafür hast du während dieser Zeit keine Ausgaben für Unterkunft und Verpflegung und kannst somit dein Erspartes für deine anschließende Reise nutzen.

Work and Travel in Chile

Nach deinem Aufenthalt auf der Ranch hast du natürlich noch die Möglichkeit das beeindruckende Land Chile auf eigene Faust zu bereisen. Mit dem Touristenvisum darfst du bis 6 Monate in Chile verbringen, mit dem Working-Holiday-Visum sogar 12 Monate. Diese Zeit solltest du auf jeden Fall so gut es geht ausnutzen.

Programm-Überblick "Farm- und Ranchstays in Chile":

Alter: 18 - 40 Jahre

Visum: Touristenvisum (bis zu 6 Monate)

Beginn: Jederzeit

Startort: Santiago de Chile

Dauer: Die Mindestdauer für das Programm beträgt 4 Wochen. Die anschließende Aufenthaltsdauer kannst du selbst bestimmen, wobei das Touristenvisum für 6 Monate gültig ist.

Programmgebühr:

>> 690€

Nicht im Preis enthalten sind: Hin- und Rückflug nach Chile, Auslands-Krankenversicherung, Transfer von Santiago zur Farm und zurück

Leistungen

  • NEU BEI UNS: 15% Preisnachlass auf die komplette Weltreise-Ausrüstung im Outdoorshop123
  • NEU BEI UNS: Auf Wunsch: Günstiges & flexibles Flugangebot über eigene Work and Travel Flugsuchmaschine
  • Flughafentransfer zur Unterkunft oder zum Busbahnhof
  • Unterkunft und Verpflegung während der gesamten Zeit
  • 24 Stunden Notrufnummer
  • Unterstützung beim Kauf der benötigten Ausrüstung
  • Ausführliche Beratung und feste Ansprechpartner vor und während deiner Reise
  • Teilnahmezertifikat

 

Das Programm ist aktuell nicht verfügbar!