Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Australien-Reisetipps für Backpacker

Australien ReisetippsWork and Travel - das bedeutet Jobben und Reisen. Zum Thema Jobben haben wir an anderer Stelle umfangreiche Infos für dich zusammengetragen, an dieser Stelle soll es um das Reisen innerhalb von Australien gehen. Als Backpacker bist du während deines Aufenthalts nämlich viel unterwegs, willst du doch möglichst viel sehen und erleben. Da Australien nicht gerade ein kleines Land ist macht es Sinn, sich vorher ausführlich darüber zu informieren wie man von A nach B, und dann möglichst auch nach C kommt.

THEMEN DIESER SEITE:

 

 

Mobilität / Öffentliche Verkehrsmittel

Auto oder Van kaufen/mieten

Viele Backpacker kaufen sich einen Campervan oder ein Auto in dem man auch schlafen kann. Das ist wohl die billigste Variante, denn den Van bzw das Auto kann man am Ende des Aufenthalts gut wieder verkaufen. Australien mit dem Auto zu bereisen ist die perfekte Möglichkeit, viel zu sehen und mit mehreren Leuten günstig zu reisen. Eine andere (echt "Australien like") Variante ist ein "Ute". Dieser Typ von Auto bietet viel Platz für zwei Personen und ist der perfekte Wegbegleiter. Ähnlich wie ein Pickup aber eher in Richtung Kombi ist der Ute das Arbeiterauto und unter jungen Australiern sehr beliebt. Viele Backpacker reisen mit Vans durchs Land. Sie bieten viel Platz für 4 bis 5 Personen, aber leider können hier auch nicht alle drin schlafen. Vans werden auch recht häufig angeboten sind aber leider im Preis ein wenig höher. Alle Infos zum Thema "Auto/Van kaufen/mieten" findest du hier:



Unser Tipp für einen günstigen Campervan in Australien und Neuseeland!

Es gibt in Australien unzählige Anbieter für die Vermietung und den Verkauf von Campervans. Unser Partner Travellers Autobarn hat jedoch einige Vorteile und Garantien, die dir andere Anbieter nicht bieten können. Mit unserem Rabattcode und Tankgutschein kannst du außerdem bares Geld sparen!

Hier gibt es mehr Infos!



 

>> Auto kaufen in Australien

>> Mit dem Camper-Van durch Australien

Auto fahren in Australien

Wenn du in Australien mit dem Auto bzw. einem Van unterwegs bist, gibt es einige Dinge zu beachten. Wie in Deutschland gelten auch in Australien ähnliche oder gleiche Gesetze. Das Konsumieren von Alkohol oder Drogen im Straßenverkehr ist auch in Australien strengstens verboten! Am wichtigsten ist: in Australien herrscht Linksverkehr, was vor allem beim Abbiegen und an Kreuzungen nicht ganz einfach ist! Auch Kreisverkehre sind ganz anders als in Deutschland geregelt, beim Einfahren musst du bereits durch Blinken anzeigen, in welche Richtung du den Kreisel verlassen wirst: links blinken für Ausfahrt nach einem Viertel, gar nicht blinken für geradeaus und rechts blinken für Ausfahrt nach drei Vierteln. Auch ganz wichtig: Tempolimits beachten, sonst wird es richtig teuer, denn z.B. in Victoria blitzen sie schon ab 1 Km/h pro Stunde. Vorsichtig sein musst du auch bei den Parkplätzen, denn das unerlaubte Parken wird teuer bestraft. Wichtig ist auch, dass die sogenannten "road trains" (LKWs mit 3 oder mehr Anhängern) Vorfahrt haben. Sie haben einen sehr langen Bremsweg und sind deshalb im Nachteil. Generell sollte man sich vor ihnen in acht nehmen, da die Fahrer meisten übermüdet sind und wenn ein solches Gespann außer Kontrolle gerät, ist es ratsam sich nicht in unmittelbarer Nähe zu befinden.



Work & Travel ganz einfach selbst organisieren!
Melde dich hier zum kostenlosen 12 Schritte E-Mail-Tutorial an und spare Geld, Zeit & Nerven!

Jetzt anmelden und mit deiner Orga starten!



Unser Tipp für die Jobsuche auf Farmen mit einem eigenen Auto

Internationaler Führerschein

Es macht Sinn, einen Internationalen Führerschein dabei zu haben. Den braucht man um fahren zu dürfen, aber auch bereits beim Autokauf. Einfach vor der Abreise frühzeitig beantragen, ist kein großes Problem und kostet auch nicht viel. Beantragen kannst du ihn bei der Führerscheinzulassungsstelle (einfach bei der Gemeinde oder Stadt fragen) und du bekommst ihn in der Regel dann auch gleich ausgestellt. Beachte dass du ein Passfoto, dein Personalausweis und Führerschein benötigst. Wichtig ist auch zu wissen, dass dein deutscher Führerschein das gültige Dokument ist und der internationale Führerschein nur eine Übersetzung darstellt. Vergiss' also nicht deinen deutschen Führerschein mit nach Australien zu nehmen!

>> Weitere Infos zum Internationalen Führerschein

Bahn fahren in Australien

Mit der Bahn durch Australien zu fahren ist dank des gut ausgebauten Schienennetzes grundsätzlich kein Problem. Die Reise ist auch ein wenig bequemer als mit dem Bus, dauert aber in der Regel genau so lange, und viel zu sehen gibt es auch nicht, wenn die Bahn durch das australische Outback düst. Was das Reisen mit dem Zug noch unattraktiver macht ist der Preis! Der variiert natürlich von Stecke zur Strecke, ist aber immer teurer als der Bus.

Weitere Infos und Preise bekommst du hier:

>> Rail Australia

Bus fahren in Australien

Busse sind eine gute Wahl wenn es darum geht, längere Strecken zurückzulegen und gleichzeitig viel zu sehen. Es gibt viele verschiedene Tickets die günstig und vor allem flexibel sind: so kann man z.B. ein Busticket für die gesamte Ostküste kaufen und dann aussteigen, wo man will. Dann einfach einen Tag vorher bei dem Busunternehmen anrufen und danach erkundigen, wann am nächsten Tag ein Bus an dem jeweiligen Ort weiterfährt. Busse sind in Australien ein ideales Fortbewegungsmittel wenn du dir kein Auto kaufen oder mieten möchtest und überwiegend allein von Ort zu Ort reisen willst. Mit dem Busunternehmen "Greyhound Australia" kannst du sicher und bequem reisen. Die Busse fahren rund um Australien und das Busunternehmen bietet dir diverse Pässe an, mit denen du dann z.B. die Ostküste hoch oder runter reisen kannst. Kleiner Tipp: wenn du nachts mit dem Bus reist, ersparst du dir sogar eine Hostelnacht!

Weitere Informationen und aktuelle Angebote findest du hier:

>> Greyhound Australia

Inlandsflüge in Australien

Inlandsflüge sind für das schnelle Überbrücken von langen Strecken nicht nur eine günstige, sondern die ideale Lösung. In Australien kann man solche Inlandsflüge sehr spontan buchen, das ist in der Regel kein Problem. Hier am besten immer die verschiedenen Angebote vergleichen, die Preise variieren an den unterschiedlichen Wochentagen sehr stark, ebenso nach Feiertagen und Urlaubszeiten (an Feiertagen und zu Urlaubszeiten sind die Flüge bis zu 50 % teurer!). Der Preis ist auch davon abhängig, von wo du wohin fliegen willst, denn Flugstrecken mit hoher Fluktuation sind in der Regel günstiger. Ganz wichtig ist auch, dass die Flüge, je weiter du sie vorausplanst, günstiger sind. Solltest du also morgen fliegen wollen und heute buchen, kann es durchaus sein, dass der Flug bis zu 50 % teurer ist. Der Reiseanbieter "Flight Centre" ist in fast jedem Ort und in jeder Stadt zu finden: er vergleicht die Flüge für dich im Internet und macht dir den gleichen Preis, als wenn du selber online buchen würdest. Ein Flug kostest in der Regel (eine Richtung) zwischen 100 und 300 AU$ (der einzige Nachteil bei "Flight Centre" ist, dass sie die Billigairline "Tiger Airways" nicht anbieten und somit auch nicht in ihrem Vergleich mit aufnehmen). "Tiger Airways" ist immer der günstigste Anbieter und kann nur online gebucht werden. Diese Airline bietet Flüge im Schnitt zwischen 20 bis 50 Prozent billiger als alle anderen an. Die Nachteile sind schlechter Service, Checkin immer eine Stunde vor dem Flug (wer zu spät kommt ist selber schuld), Flüge werden manchmal ohne Alternative abgebrochen (und wenn du auf eine Gutschrift wartest, kann das bis zu einem halben Jahr dauern). Geh' also lieber auf Nummer sicher und spar nicht am falschen Ende!

 

E-Mail-Tutorial: Tipps und Tricks für den Autokauf beim Work & Travel

Reiserouten Australien

Auf folgener Seite erhältst du Infos zu möglichen Reiserouten durch Australien:

>> Reiserouten Australien

Weitere themenverwandte Seiten

>> Die 10-Top Erlebnisse in Australien

>> Backpacking in der Südsee

Magazin-Beiträge über Work & Travel in Australien

Work & Travel MagazinUnter www.auslandsjob.de/magazin findest du in unserem Work & Travel-Magazin zahlreiche Backpacking-Tipps, spannende Berichte und Interviews von und mit ehemaligen Backpackern, viele wertvolle Reiseinfos zu verschiedensten Work & Travel-Ländern und den weltweiten Möglichkeiten von Working Holidays.

 

Hier findest du alle Berichte zum Thema Work & Travel in Australien:

>> Work & Travel-Magazin / Backpacking in Australien

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Jetzt Work & Travel selbst organisieren!

  • Innovatives 12-teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Weitere, hilfreiche Tipps und Specials für die Planung und Durchführung deines Auslandsaufenthaltes
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Planung meines Work and Travel-Aufenthaltes erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.

Find your trip!

  1. Must-haves
DKB-Kreditkarte