Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Auslandspraktikum in Namibia

Vor allem für Naturfreunde und Tierliebhaber ist ein Praktikum in Namibia ein echtes Erlebnis. Nicht nur, dass man spannende Einblicke in namibische Unternehmen erhält und sich beruflich weiterbilden kann: Namibia bietet außerdem eine erstaunliche Vielfalt, der man sich nicht entziehen kann.  Lerne bei deinem Praktikum die bunte Kultur der „Regenbogennation“ Namibia kennen und lass dich von der atemberaubenden Landschafts- und Tierwelt begeistern. Ob in einem modernen Großkonzern oder einem kleinen deutschsprachigen Unternehmen: Bei Ausflügen zu Wüste, Küste und den Big Five vergeht die Zeit sicherlich viel zu schnell.

Ein Auslandspraktikum in Namibia

Themen dieser Seite:

Unser Auslandspraktikum-Tipp: Jetzt aktuelle Infos für Praktikumsstellen in Namibia direkt beim Anbieter anfragen!

Deine Vorteile:

  • Praktikumsstellen in den Bereichen Unterrichten, Tourismus, Medien, Journalismus und BWL
  • Unterkunft je nach Standort in einem Student House oder in einer Lodge
  • Flexible Dauer: 1-12 Monate (Projektkombinationen sind ohne Aufpreis möglich)
  • Keine Weiterleitung an externe Organisationen: Die ausrichtende Organisation arbeitet in Südafrika mit eigenen Teams

Hier kannst du unverbindlich Kontakt zum Programmanbieter aufnehmen. Wenn du einen kostenlosen Katalog zugesendet bekommen möchtest, trag einfach deine Adresse in die dafür vorgesehenen Felder ein!

  1. Anrede
  2. Ja, ich möchte Infos per E-Mail und per Post (falls gewünscht) zu diesem Programm erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben, gespeichert und ausschließlich an die veranstaltende Organisation weitergegeben werden.
* Benötigte Angaben

Warum ein Praktikum in Namibia?

Namibia ist nicht nur in Bezug auf seine landschaftliche Schönheit und artenreiche Tierwelt atemberaubend, es hat auch kulturell und historisch viel zu bieten. Die Hauptstadt Windhoek ist ein vielfältiger, spannender Ort für dein Auslandspraktikum, der jeden Tag neue Überraschungen für dich bereithält und einen vergleichsweise hohen Lebensstandard bietet. Ein besonderer Hingucker ist die historische Kolonialarchitektur. Die wilhelminischen Bauwerke zeugen von der deutschen Kolonialvergangenheit des Landes. In dem kulturell vielfältigen Land wirst du sogar noch deutschsprachige Menschen treffen. Außerdem ist Afrikaans, das dem Niederländischen sehr ähnlich ist, als Zweitsprache weit verbreitet. Die Amtssprache ist jedoch Englisch, wodurch du bei einem Auslandspraktikum in Namibia deine Englischkenntnisse verbessern und perfektionieren kannst. Während eines Auslandspraktikum in Namibia hast du außerdem Gelegenheit, das faszinierende Land intensiv zu bereisen. Namibia hat trotz seiner extrem dünnen Besiedelung ein gut ausgebautes Straßennetz, bequeme Reisebusse und zahlreiche Tour Operator. In dem berühmten Etosha Nationalpark oder auch in dem tierreichen Caprivi-Streifen kannst du Namibias außergewöhnlich artenreiche Tierwelt entdecken. Ein weiteres Highlight ist das sogenannte Buschmannland sowie die weiten Savannen-Landschaften, wo du über die beeindruckend farbintensive Kulisse staunen wirst.

>> Finde hier Dein Praktikum in Namibia

Namibias Arbeitsmarkt

Der namibische Arbeitsmarkt befindet sich in keiner einfachen Lage. Nach dem Krisenjahr 2009 erholt sich die Wirtschaft zwar, doch noch immer befindet sich ungefähr die Hälfte der Namibier an der Armutsschwelle, rund 30 Prozent sind arbeitslos. Die wichtigsten Sektoren sind in Namibia die Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, der Bergbau und der Tourismus. Mittlerweile entwickeln sich aber auch moderne Branchen wie Maschinenbau, verarbeitende Industrie und der Finanzsektor sehr gut, sodass auch hier viele Möglichkeiten für ein Praktikum bestehen.

Wo kann ich ein Praktikum machen?

Ein Praktikum in Namibia ist in so gut wie jeder Branche möglich, beispielsweise in Bereichen wie Medizin, Lehramt, Tourismus oder BWL & VWL. Durch Namibias Vergangenheit als deutsche Kolonie bestehen auch heutzutage noch viele Möglichkeiten, Praktika in deutschen Betrieben zu absolvieren. Daneben gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, um das eigene Praktikum mit sozialen Projekten zu kombinieren: beispielsweise im Bildungsbereich, in der Entwicklungshilfe oder auch im Tierschutz.

Die größten Branchen

Wenn man sich für ein Praktikum im Ausland interessiert, lohnt es sich natürlich, zuerst bei den größten Branchen des Landes nachzuschauen. In Namibia sind das Land- und Forstwirtschaft, aber auch Fischerei, Bergbau und Tourismus.

Bei der Landwirtschaft dominiert die Viehzucht, aber auch der Anbau von Obst und Gemüse werden immer wichtiger. Praktika bieten in diesem Bereich nicht nur die weitläufigen Farmen, sondern auch verschiedene Entwicklungsprojekte, die die Landwirtschaft Namibias vorantreiben wollen. Oftmals bieten die verschiedenen Farmen Namibias nicht nur Einblicke in landwirtschaftliche Arbeiten wie Rinderzucht oder Saat und Ernte, sondern kombinieren ganz unterschiedliche Bereiche: So gibt es Farmen, die neben der reinen Landwirtschaft auch ein Gästehaus betreiben und weitläufige Wildtiergehege haben, bei deren Instandhaltung man mit Nashorn, Giraffe, Zebra und Co in Kontakt kommen kann.

Der Bergbau ist eine besonders wichtige Branche für die namibische Wirtschaft. Durch den Reichtum an Bodenschätzen wie Diamanten, Kupfer, Zink und Uran zählt Namibia sogar zu den 20 führenden Bergbau-Nationen der Welt. Wichtige Firmen sind in Namibia beispielsweise Namdeb, der südafrikanische Anglo-American Konzern und Rio-Tinto.

Die Tourismusbranche in Namibia ist vor allem von hochwertigen und ökologisch verträglichen Formen bestimmt. Zahlreiche Möglichkeiten für ein Praktikum bieten dabei zum Beispiel exklusive Lodges und rustikale Gästefarmen, aber auch Autovermietungen, Restaurants oder Gesundheits- und Erholungszentren. Da der Tourismus der am schnellsten wachsende Wirtschaftszweig Namibias ist, sind die Möglichkeiten hier nahezu unbegrenzt.

Du interessierst dich schon für einen bestimmten Bereich?

Ein Praktikum in Namibia musst du natürlich nicht in einer der größten Branchen machen - schließlich gibt es ganz vielfältige Möglichkeiten und Branchen, die sich anbieten. Von BWL & VWL über Medizin, Journalismus, Tourismus und Lehramt gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Besonders beliebt sind Praktika in deutschsprachigen Betrieben und soziale Praktika, beispielsweise an Schulen, im Kindergarten oder Kinderheim. Ein paar der möglichen Bereiche haben wir hier für dich gesammelt.

Bildung und Unterrichten

Ein Praktikum im Bereich Bildung und Unterricht ist nicht nur für Lehramtsstudenten interessant, sondern für alle, die sich für Pädagogik interessieren und Lust auf ein abwechslungsreiches Praktikum haben, bei dem du eng mit den Einheimischen zusammenarbeitest. Je nach deinem Kenntnisstand und Ausbildung wirst du entweder unterstützend oder sogar als eigenständige Lehrkraft an einer lokalen Schule eingesetzt. Als Lehramt-Praktikant übernimmst du teilweise eigene Klassen, planst und hältst Unterrichtsstunden ab. Hin und wieder kann es auch sein, dass du für Kollegen einspringst und deren Unterricht übernimmst. Sobald du dich an den namibischen Akzent gewöhnt und die Kinder besser kennengelernt hast, wird dir das viel leichter fallen. Es gibt aber natürlich auch die Möglichkeit, an einer deutschen Schule in Namibia zu unterrichten - dann entfällt sogar diese Hürde. Wenn du pädagogische Fähigkeiten, ein gesundes Selbstbewusstsein und eine eigenständige Arbeitsweise besitzt, ist ein Praktikum im Bereich Bildung und Unterrichten eine unheimlich bereichernde Erfahrung.

Wildlife und Tierschutz

Aufgrund der unglaublichen Artenvielfalt in einem der am dünnsten besiedelten Länder unseres Planeten, bietet sich ein Praktikum im Bereich Wildlife einfach an. Zweifelsohne ist Namibia einer der spannendsten Orte für ein solches Praktikum. Ein Tierschutz- oder Wildlife-Praktikum kannst du beispielsweise in einem Wildtierreservat machen und dabei so faszinierende Geschöpfe wie Nashörner, Giraffen, Elefanten, Geparden und Strauße bestaunen. Sicher wirst du auch Bekanntschaft mit Erdmännchen und Mungos machen. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem die Tierpflege und Fütterung geretteter Tiere sowie die Instandhaltung des Reservats und der Rettungsstation, wo kranke und verletzte Tiere gepflegt werden. Das Besondere an diesem Praktikum ist, dass du mitten in der afrikanischen Natur lebst. Die Geräuschkulisse der afrikanischen Nächte wird zum Soundtrack deines Namibia-Aufenthalts, unzählige Abende wirst du am Lagerfeuer sitzen und einen Sternenhimmel bestaunen, der dir den Atem raubt. Für Natur- und Wildlife-Freunde ein absolutes Muss, aber auch für alle anderen ein einmaliges Erlebnis!

Medizin Praktika

Medizin-Studenten haben etliche Praktikumsmöglichkeiten in dem schönen südafrikanischen Land. Einsätze sind vor allem in der Hauptstadt Windhoek möglich, wo die meisten Kliniken und Krankenhäuser angesiedelt sind. Du begleitest die einheimischen Ärzte und Krankenpfleger und bekommst Einblicke in die verschiedensten Stationen eines Krankenhauses. Deinen Vorkenntnissen entsprechend und je nach Dauer des Praktikums übernimmst du verschiedene Tätigkeiten und Aufgaben im Krankenhausbetrieb. Voraussetzung für ein Medizinpraktikum ist in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich, beispielsweise als Krankenschwester oder Krankenpfleger, oder ein bereits fortgeschrittenes Medizin-Studium. Einsatzorte sind neben Krankenhäusern und Kliniken je nach persönlichem Schwerpunkt auch Zahnarztpraxen, Geburtshilfe oder Physiotherapie.

BWL und VWL Praktika

Namibia ist politisch stabil, demokratisch und die Wirtschaft wächst seit Jahren. Daher bietet es ideale Voraussetzungen für Investitionen und ist ein interessantes Ziel für BWL- oder VWL-Studenten. Neben guten Englischkenntnissen solltest du für ein Praktikum in diesem Bereich auch erste praktische Erfahrungen mitbringen. Egal ob du ein kleines einheimisches Unternehmen kennenlernst oder deine Fähigkeiten in einem großen, international agierenden Unternehmen entfaltest - Namibia bietet vielfältige Möglichkeiten. Außerdem verfeinerst du bei einem Wirtschafts-Praktikum in Namibia deine Englischkenntnisse und wirst topfit in der Wirtschaftssprache Nummer eins. Mitunter kannst du bei einem BWL oder VWL Praktikum in Namibia auch dein Fachwissen an einer lokalen Universität vertiefen und die englischsprachigen Vorlesungen besuchen. Mögliche Einsatzbereiche für VWLer und BWLer sind unter anderem:

  • Marketing und Vertrieb
  • Unternehmensführung
  • Controlling und Rechnungswesen
  • Logistik- und Produktionsmanagement
  • IT und Engineering
  • Projektmanagement
  • Personalwesen

Journalismus Praktika

Wenn es dich in den journalistischen Bereich zieht, ist ein Praktikum unerlässlich und Namibia bietet dafür großartige Möglichkeiten mit seiner vielfältigen Medienlandschaft. Das Land gilt in Afrika in puncto Pressefreiheit als Vorreiter. Neben uneingeschränktem Internetzugang bietet die vielfältige Medienlandschaft ideale Bedingungen für ein Journalismus-Praktikum. Egal ob klassische Printmedien wie Zeitungen und Zeitschriften oder eine Online-Redaktion, ein Radio- oder Fernsehsender - In Namibia hast du etliche Optionen in verschiedenen Bereichen. Es gibt es sogar deutsche Radiosender und Zeitungen - ein Relikt aus der Kolonialzeit, das dir weitere Möglichkeiten eröffnet. Eine wesentliche Vorraussetzung für die begehrten Praktika sind sehr gute Englischkenntnisse. Weitere Bedingungen für diese spannenden Praktika sind Kreativität, ein gutes Allgemeinwissen und vielseitiges Interesse, insbesondere an aktuellen politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Themen.

Tourismus-Praktika

Studiengänge wie Touristik, Tourismuswirtschaft oder Tourismusmanagement sind sehr international ausgerichtet, ein Praktikum im Ausland ist daher fast unerlässlich. Als eines der beliebtesten Reiseziele in Afrika bietet Namibia interessante und vielfältige Praktikums-Möglichkeiten im Bereich Tourismus. Die Tourismusbranche ist einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren und Arbeitgeber des Landes. Jedes Jahr zieht es in etwa eine Million Menschen aus allen Teilen der Welt in das atemberaubende, artenreiche Land mit seiner unberührten Natur und einzigartigen Landschaften. Bei einem Tourismuspraktikum lebst du dort, wo andere Urlaub machen, zum Beispiel in einer Lodge, einem Gästehaus oder Hotel in einer der schönsten Urlaubsregionen auf dem afrikanischem Kontinent. Typische Aufgaben bei einem Tourismus-Praktikum sind beispielsweise die Bearbeitung von Kundenanfragen, Planung von Reiseprojekten, Buchhaltung, Überarbeitung von Datensätzen sowie die direkte Arbeit mit den Touristen. Ein Tourismus-Praktikum ist auch ohne Vorkenntnisse und Erfahrungen im Tourismus möglich, allerdings wirst du dann ggf. mit einfacheren Aufgaben betraut.

Viele weitere Möglichkeiten bei Freiwilligenarbeit

Namibia ist ein schönes, aber auch ein mit Problemen konfrontiertes Land. Dazu gehören beispielsweise die hohe Arbeitslosigkeit, die mangelnde Qualität des Bildungsangebots und Krankheiten wie HIV. Es gibt somit sehr viele Bereiche, in denen man als Freiwilligenarbeiter ein wenig bewegen kann. Beispielsweise kann man Kinder unterrichten und Projekte in Kinderheimen, Kindertagesstätten oder Schulen unterstützen. Im Bereich Tierschutz und Wildlife gibt es auch verschiedenste Projekte, bei denen man mit Pferden oder verletzten Wildtieren arbeitet, oder auch bei Wildtierforschung teilnimmt. Möglich sind aber auch vielfältige Projekte im Bereich Gesundheit und Betreuung.

Top 3 Städte für ein Praktikum in Namibia

1 | Praktikum in Windhoek

Die meisten Möglichkeiten für ein Praktikum bietet die Hauptstadt Namibias. Trotz der nur 320.000 Einwohnern ist sie das wirtschaftliche und politische Zentrum Namibias und Sitz fast aller namhaften namibischen Unternehmen. Dazu zählen beispielsweise der Bergbaukonzern Namdeb Diamond Corporation, die Unternehmensgruppe Ohlthaver & List Group of Companies und der Energiekonzern Namibia Power Corporation. Außerdem sind in Windhoek  die größten Finanzdienstleister und die wichtigsten Telekommunikations- und Medienkonzerne des Landes zu finden.

2 | Praktikum in Swakopmund

Die Küstenstadt Swakopmund ist mit ihrem angenehmen Klima ein wahrer Touristenmagnet, sowohl bei ausländischen, als auch namibischen Urlaubern. Wer ein Praktikum in der Tourismusbranche machen möchte, findet hier zahlreiche Möglichkeiten: Von gemütlichen Lodges, exklusiven Hotels über gastronomische Betriebe bis hin zu privaten Anbietern für Quat-Biken, Kayaking und mehr.

3 | Praktikum in Walvis Bay

Walvis Bay ist mit 67.500 Einwohnern die drittgrößte Stadt Namibias und durch den Tiefseehafen die Drehscheibe des südlichen Afrikas. Zudem ist Walvis Bay Hauptstandort der Fischereiindustrie, also für Fischfang und –verarbeitung. Der moderne und effiziente Hafen machte Walvis Bay aber auch zu einer wichtigen Stadt für den Güterverkehr zwischen Küste und Binnenland. Im Bereich Fischereiwirtschaft und Logistik ist Walvis Bay somit die erste Adresse für angehende Praktikanten. Aber auch im Tourismussektor bietet die Küstenstadt viele Möglichkeiten.

Top 5 der größten Unternehmen in Namibia

1 | Namdeb Diamond Corporation

Namdeb bedient die zweite größte Säule des namibischen Bergbaus: Die Diamantenförderung. Dabei beherrscht der Konzern mit jährlich 1,8 Millionen Karat geförderten Diamanten den Sektor in Namibia. Der Sitz befindet sich in Windhoek; wichtige Standorte sind Oranjemund und Lüderitz.

2 | Bidvest

Bidvest ist eine Unternehmensgruppe und Aktiengesellschaft mit Sitz in Windhoek. Das Unternehmen gliedert sich in die Bereiche BidCom und BidFish. BidCom beinhaltet dabei alle Bereiche zu Logistik, Transport und Nahrungsmittel, Dienstleistungen und Industrieprodukte. BidFish umfasst viele Tochterunternehmen innerhalb der Fischindustrie, beispielsweise der Fischerei und Fischverarbeitung.

3 | Pupkewitz Holding

Pupkewitz Holding ist eine namibische Unternehmensgruppe die ihren Sitz ebenfalls in Windhoek hat und in vielen Segmenten führend ist. Das Unternehmen bespielt viele unterschiedliche Geschäftsbereiche, für welche teilweise eigenständige Unternehmen gegründet wurden. Dazu gehören der Vertrieb von Cateringequipment, Technologieprodukten, Autos, der Handel mit Mobilfunkgeräten und eine Baumarktgruppe.

4 | Bank Windhoek

Die Bank Windhoek ist eine Großbank mit Sitz in Windhoek und über 50 Filialen in ganz Namibia. Sie ist die einzige vollständig namibische Bank.

5 | MTC Namibia

MTC war der erste und ist der führende namibische Mobilfunkanbieter. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Windhoek.

Deutsche Unternehmen in Namibia

Die Vergangenheit Namibias als ehemalige deutsche Kolonie ist noch immer spürbar, auch bei den Unternehmen. Vor allem im Bildungswesen wird deutlich, dass die deutsche Sprache noch immer in Namibia sehr aktuell ist und auch weiterhin gefördert wird: Denn es gibt nicht nur zahlreiche deutschsprachige Kindergärten, sondern auch weiterführende Schulen und Universitäten. Dementsprechend kann man in ganz Namibia noch viele Unternehmen finden, die deutschsprachig sind: Zum Beispiel Buchhandlungen, Museen, Zeitungen, Radiosender oder auch Seniorenheime. Somit sind in Namibia nicht nur große Konzerne die erste Adresse für Praktikanten, die eine deutschsprachige Praktikumsstelle suchen, sondern vor allem auch die kleinen privaten Unternehmen. Einige Beispiele sind:

1 | Hitradio Namibia

Deutschsprachiger Radiosender mit Sitz in Windhoek, der über Namibia, das südliche Afrika und die ganze Welt berichtet und sowohl deutschsprachige, als auch namibische Musik spielt.

2 | Allgemeine Zeitung

Die Allgemeine Zeitung ist die älteste Tageszeitung Namibias und noch immer deutschsprachig. Sie gehört zur Gruppe Namibia Media Holding und hat ihren Sitz ebenfalls in Windhoek.

3 | Konrad-Adenauer-Stiftung Namibia

Die Konrad Adenauer Stiftung betreibt unter anderem ein Auslandsbüro in Windhoek, das Projekte in Namibia und Angola betreut. Dazu gehören beispielsweise gesellschafspolitische Aus- und Fortbildungsprogramme.

Wege zum Praktikum: Selbst organisieren oder nicht?

Es ist durchaus möglich, ein Praktikum in Namibia selbst zu organisieren. Bei einer gründlichen Internetrecherche findet man eigentlich in jeder Branche ausgeschriebene Praktikumsstellen, auf die man sich bewerben kann. Aber auch Initiativbewerbungen sind natürlich möglich, wenn man ein interessantes Unternehmen gefunden hat. Dann muss man zwar selbstständig ein Visum beantragen, hat aber mit Sicherheit eine individuelle, spannende Praktikumsstelle.

Wer sich den Organisationsaufwand nicht unbedingt zutraut, oder aber gerne einen zuverlässigen Ansprechpartner bei eventuellen Problemen haben möchte, der kann auch auf eine Organisation zurückgreifen. Verschiedene Agenturen bieten Praktika in Namibia an, die allerdings nahezu ausschließlich in Windhoek stattfinden. Wer sich für ein solches Programm entscheidet, muss zwar höhere Kosten einkalkulieren, bekommt aber auch unterschiedliche Hilfs- und Beratungsangebote. Bevor man sich für ein Programm entscheidet, sollte man allerdings ganz genau die unterschiedlichen Preise und Leistungen vergleichen.

Visum für ein Auslandspraktikum in Namibia

Wer sein Praktikum selbst organisieren möchte, muss dafür ein Visum beantragen. In Namibia benötigt man als Praktikant eine Arbeitserlaubnis, die in Namibia study, oder auch work permit heißt. Den Antrag für das Visum stellt man an die Namibische Botschaft in Berlin.

>> weitere Informationen zum Visum für Praktikanten

Voraussetzung: Sprachkenntnisse

Die Amtssprache in Namibia ist Englisch. Vereinzelt gibt es in der ehemaligen Kolonie sogar Menschen, die Deutsch sprechen. Für ein Praktikum in dem südafrikanischen Land solltest du jedoch solide Englischkenntnisse mitbringen oder deinen Auslandsaufenthalt mit einem Intensiv-Sprachkurs vor Ort starten. Wie gut dein Englisch sein muss, hängt vor allem von dem jeweiligen Praktikum ab. Für ein Medien- oder BWL-Praktikum brauchst du bessere Englischkenntnisse als bei einem Einsatz in einem Wildtier-Reservat. Teilweise gibt es auch deutschsprachige Praktikumsplätze, beispielsweise bei einer deutschen Zeitung, einem deutschsprachigen Radiosender oder einer deutschen Auslandsniederlassung in Namibia. Zu Beginn wirst du wahrscheinlich eine Weile brauchen, um dich an das namibische Englisch zu gewöhnen. Nach einer Eingewöhnungsphase wirst du in Namibia jedoch kaum Verständigungsprobleme haben.

Reisehinweise für Namibia

Sicherheitshinweise

Namibia gilt zwar als eines der sichersten Länder in Afrika; die Kriminalität ist aber dennoch stärker vorhanden als in Deutschland. Vor allem in Windhoek häufen sich Diebstähle, vor denen man sich aber mit einigen Verhaltensregeln zumindest teilweise schützen kann. Das beginnt beispielsweise schon damit, keine allzu wertvollen Koffer oder Taschen als Gepäck zu wählen und Wertsachen weitestgehend zu Hause zu lassen. Im Alltag sollte man außerdem verlassene Gegenden meiden und in der Dunkelheit nur in Gruppen unterwegs sein.

Medizinische Hinweise

Für Namibia gibt es keine Pflichtimpfungen. Dennoch sollten die Standardimpfungen wie zum Beispiel gegen Tetanus, Diphterie und Keuchhusten vor der Reise vervollständigt werden. Empfohlen werden außerdem die Reiseimpfungen gegen Hepatitis A. Bei Langzeitaufenthalten sollten ergänzend auch Impfungen gegen Hepatitis B, Tollwut, Typhus und Meningokokken-Krankheit erfolgen. Im tropischen Norden Namibias kann außerdem eine Malariaprophylaxe in Erwägung gezogen werden. Am besten informierst du dich vor der Abreise eingehend bei einem Arzt darüber, welche Impfungen für den speziellen Praktikumsort und die Aufenthaltsdauer empfohlen werden.

Weitere Infos

Praktika-Angebote in Namibia

Absolviere ein Lehramt-Praktikum in Namibia! Lehramt-Praktikum in Namibia

Sammle wertvolle Praxiserfahrungen im Lehramt in allen Klassenstufen.

Absolviere ein Tourismus-Praktikum in Namibia Tourismus-Praktikum in Namibia

Erhalte Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche der Touristik in Afrika.

Ein Medien- & Journalismus-Praktikum in Namibia Medien- & Journalismus-Praktikum

Sammle in Namibia spannende Erfahrungen im Bereich Journalismus und Medien!

Ein BWL-Praktikum in Namibia BWL-Praktikum in Namibia

Sammle wichtige Berufserfahrungen im Bereich BWL, individuell auf deinen Schwerpunkt abgestimmt.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves