Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Teil 2 | Wo kann man ein Auslandspraktikum im Bereich Marketing machen?

Bei einem Auslandspraktikum im Bereich Marketing hat man die Qual der Wahl: Denn Marketing-Praktikanten werden in vielen Branchen und unterschiedlichen Unternehmen gebraucht - und das in aller Welt. Wir haben gesammelt, wo man überall ein Auslandspraktikum im Bereich Marketing machen kann.

Themen dieser Seite:

Welche Länder sind möglich?

Ein Marketing-Praktikum ist in nahezu jedem Land möglich, welches eine geeignete Praktikumsstelle für dich anbietet. Du solltest jedoch beachten, dass es in manchen Ländern deutlich einfacher ist ein Auslandspraktikum zu absolvieren als in anderen. Stichworte sind: Visakosten, Sprachbarrieren, usw. Marketing-Praktika sind sehr beliebt und daher nicht immer einfach zu bekommen. Orientiere dich nicht nur an den großen Firmen, viele kleinere Betriebe haben ebenfalls Marketing-Abteilungen, in welchen du häufig mehr Aufgaben und Verantwortung übertragen bekommst als in Großkonzernen. Erfahrung im Bereich Marketing wird ebenfalls gern gesehen. Fall du jedoch weder Berufserfahrung mitbringst, noch jemals zuvor ein Praktikum im Marketing absolviert hast, solltest du unbedingt auf bestehende Kontakte zurückgreifen. Eventuell kennt dein Umfeld Mitarbeiter bei einem ausländischen Unternehmen, die dich empfehlen könnten. Oder aber deine Professoren an der Universität können dich vermitteln. Wähle dein Praktikum also nicht ausschließlich anhand des Landes, in welchem du gerne tätig werden würdest. Gehe primär nach den Betrieben und den Kontakten die dich weiterbringen.

Auslandspraktikum selbst organisieren?

Wenn du dein Auslandspraktikum von einer Agentur  vermittelt bekommst, dann ist die Länderauswahl äußerst beschränkt, wenn auch nicht so zeitaufwändig.

Entscheidest du dich dazu dein Praktikum selbst zu organisieren, dann ist dies selbstverständlich mit mehr Aufwand verbunden. Grundsätzlich ist der Bereich Marketing jedoch so groß und ein Teil von nahezu jedem Unternehmen, dass du auch schnell selbst fündig werden solltest. Hast du jedoch ein bestimmtes Unternehmen im Blick, welches auch noch äußerst beliebt ist, dann solltest du mehr Zeit und Mühen in deine Bewerbung investieren, um erfolgreich zu sein. Manche Branchen erwarten, dass du dich bis zu einem Jahr im Voraus bewirbst. Setzte dich also frühzeitig mit deinen Bewerbungen auseinander. Du hast evtl. Kontakte in deiner Wunschbranche, dann nutze sie. Eine persönliche Empfehlung kann den entscheidenden Unterschied über eine erfolgreiche Bewerbung machen.

Hast du einen Praktikumsplatz ergattert, dann musst du dich nur noch um Dinge wie Visum, Unterkunft, oder die Förderung deines Aufenthalts kümmern. Doch diese Hürden meisterst du dann auch noch.

Hier weiterlesen:

Teil 3 | Was muss ich beim Auslandspraktikum im Bereich Marketing beachten? Alles zu Anerkennung, Bezahlung, Förderung & Co


zurück zu Teil 1 | Auslandspraktikum im Bereich Marketing

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves