Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Au-pair USA: Voraussetzungen und Visum

Wenn du gerne mit Kindern arbeitest und für eine Zeitlang ins Ausland gehen möchtest, bevorzugt in die USA, dann ist der Job als Au-pair möglicherweise genau richtig für dich. Wir informieren dich in diesem Teil über die Voraussetzungen, die du mitbringen musst. Außerdem darüber, was für ein Visum du benötigst.

Themen dieser Seite:

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du möchtest dich bei einer professionellen Vermittlungsagentur auf eine Stelle als Au-pair in den USA bewerben? Dann check hier, ob du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • du musst mindestens 18 und darfst höchstens 26 Jahre alt sein (Ausnahme: mindestens 19 Jahre, wenn du Kleinkinder unter zwei Jahren betreuen möchtest)
  • gute Grundkenntnisse in Englisch; du musst jederzeit in der Lage sein dich zu verständigen
  • du bist kinderlos und ledig
  • du musst in der Regel 12 Schuljahre oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen
  • Nachweis über mindestens 200 Stunden Erfahrung in der Kinderbetreuung. Wenn du in den USA Kinder unter zwei Jahren betreuen möchtest, musst du nachweisen können, dass du bereits Erfahrung in der Betreuung dieser Altersgruppe im Rahmen von 200 Stunden hast. Faustregel: Je mehr Erfahrung du in der Kinderbetreuung hast, desto größer deine Chancen schnell eine nette Gastfamilie zu finden
  • du brauchst einen Internationalen Führerschein der Klasse B

Unsere Empfehlung: Au Pair USA mit Cultural Care Au Pair

Betreue die Kinder einer Gastfamilie als Au Pair in Amerika

Als Au Pair in den USA arbeiten | Cultural Care Au Pair

>> Erfahre hier, wie du Au Pair in den USA werden kannst!

Welches Visum muss ich beantragen?

Wer auf legalem Wege als Au-pair in den USA arbeiten möchte, muss sich bei einer anerkannten Organisation für die Teilnahme an einem Au-pair Programm bewerben. Nur so erhalten ausgewählte Bewerber schließlich das für die Einreise notwendige J-1-Visum. Mit dem J-1-Visum dürfen Au-pairs zwölf Monate in ihrer Gastfamilie leben und arbeiten. Ein optionaler 13. Monat steht für Reisen innerhalb der USA zur freien Verfügung. Unbedingt daran denken: Wer ohne ein J-1-Visum in den USA als Au-pair arbeitet, hält sich illegal im Land auf!

J1-Visum sowie Visaservice für AuPair in den USA

Das J1-Visum kannst du nicht direkt sondern nur über einen sogenannten "legal sponsor" erhalten. Unser Kooperationspartner Smaller Earth ist so ein legal Sponsor und hat sich auf die Vermittlung von J1-Visa spezialisiert und stellt dir als Au-Pair hierfür alle nötigen Visumsdokumente zur Verfügung, so dass deinem AuPair-Aufenthalt in den USA nichts mehr im Wege steht.

Der J1-Visumsservice enthält unter anderem:

  • DS-2019 Dokument
  • SEVIS-Beleg (die Zahlung der SEVIS-Gebühr i.H.v. 180 US-Dollar wird von Smaller Earth übernommen)
  • Ausführliche Hilfe bei der Visumsbeantragung
  • Vorbereitung auf das Visums-Bewerbungsgespräch beim US-Konsulat
  • Ansprechpartner in den USA für alle administrativen und sonstigen Angelegenheiten

>> J1 Visum

>> J1 Visaservice

Hier weiterlesen

>> Kostenlose Informationen anfordern

>> Au-pair USA: Working Holidays - Was dich erwartet

>> Hier informieren über Au-pair Vermittlung und Kosten

>> Tipp von Auslandsjob.de: Au-pair USA-Aufenthalt mit Cultural Care

Find your trip!

  1. Must-haves