Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Arbeiten und Leben in Dublin

Dublin hat etwa 1,5 Millionen Einwohner, wächst jedoch stetig weiter. Und das ist nicht gerade ein Zufall – die Hauptstadt der grünen Insel ist zum Technik- und Finanzzentrum geworden. Außerdem hat die größte Stadt Irlands einiges an Kultur zu bieten. Natürlich gehört auch ein Besuch in der Guinness Brauerei dazu, doch auch Hochprozentiges kann getestet werden – zum Beispiel in der Teeling Whiskey Distillery oder in der Jameson Distillery.

Arbeiten in Dublin

Wer es lieber traditionell kulturell mag, kommt auch nicht zu kurz: Dublin verfügt über viele Museen, die älteste Bücherei Irlands (die Marsh’s Library), das Dublin Castle sowie über die zwei großen Kathedralen St. Patrick’s Cathedral und Christ Church Cathedral.

 

THEMEN DIESER SEITE:

Arbeiten in Dublin

Dublin ist der ideale Ort für dein Auslandsabenteuer – die kleine Insel ist super einfach von Deutschland aus zu erkunden. Zurück in Deutschland kannst du dann mit deinen Englisch-Kenntnissen glänzen.

Zugegebenermaßen ist der irische Akzent nicht ganz leicht zu verstehen, doch die Iren machen es mit ihrer freundlichen Art und ihrem Charme wieder wett. Und du kannst vielleicht sogar auch noch etwas Irisch lernen?!

Fast die Hälfte aller Leute, die in Dublin wohnen, sind unter 25 Jahre alt. An Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen, wird es dir dank der vielen Pubs und Clubs garantiert nicht mangeln.

Und immerhin muss man das Guinness ja auch mal in Dublin probieren – denn dort schmeckt es einfach am besten!

Der Auslandsjob-Guide zum Durchklicken: 

In 21 Schritten zum perfekten Auslandsjob & Jobstart im Ausland

Leben in Dublin

Wohnungen in Dublin werden normalerweise bereits möbliert vermietet. Es kann sein, dass man von Vermietern nach Referenzen vom Arbeitgeber oder vom vorherigen Vermieter gefragt wird.

Die Mietpreise für ein WG-Zimmer liegen bei etwa 500 - 800 € pro Monat. Für eine
1-Zimmer-Wohnung hingegen zahlt man ca. 1.100 - 1.800 € pro Monat. Natürlich kommt das sehr auf die Lage des Zimmers bzw. der Wohnung an und wie modern die Einrichtung ist.

Beliebte Websites für die Wohnungssuche sind www.rent.ie sowie www.daft.ie.

Dublin ist eine Stadt mit vielen Freizeitmöglichkeiten und kulturellen Angeboten – von Live-Konzerten in Pubs über Künstler, die die großen Hallen füllen bis hin zu Vernissagen, Museen und Festivals.

In der irischen Hauptstadt sollte man sich außerdem mal ein Hurling- oder Rugby-Spiel anschauen, beides sind irische Nationalsportarten.

Oder wie wäre es mit einer Fahrt mit der Fähre nach Liverpool? Hierfür zahlt man für eine Fahrt ca. 50 € und kann direkt noch den englischen Nachbarn erkunden. Alternativ bietet sich auch die Isle of Man als Ausflugsziel an, für etwa 30 € kann man die Natur der Insel bewundern und kommt raus aus der Stadt. Aber auch mitten in der Stadt gibt es eine grüne Oase – der riesige Phoenix Park lädt zum Verweilen ein und beinhaltet außerdem den Dublin Zoo.

Der Vorteil an Irland ist, dass die Distanzen nicht so groß sind. Von Dublin aus kommt man innerhalb von 2,5 Stunden mit dem Auto nach Galway an der Westküste. Im britischen Belfast ist man innerhalb von etwa 2 Stunden.

Jobchancen in Dublin

Irland hat eine Körperschaftssteuer für ausländische Firmen von gerade einmal 12,5 % (zum Vergleich: in Deutschland liegt sie bei 30 %). Da so ein regelrechtes Steuerparadies entstand, wurden viele Firmen ins Land gelockt.

So haben einige internationale Unternehmen ihren europäischen Hauptsitz oder einen Standort in Dublin, wie beispielsweise Google, Microsoft, Amazon, eBay, PayPal, Facebook und Twitter. Wer sich also im Bereich IT und/oder Social Media auskennt, hat hier viele Chancen.

Dublin ist aber auch zu einem wichtigen Finanzzentrum geworden und somit gibt es auch im Finanzwesen viele Jobs.

Aufgrund der vielen internationalen Firmen in Dublin sind auch Leute sehr gefragt, die mehrere Sprachen sprechen.

Top 5 Arbeitgeber

Die größten Arbeitgeber sind:

  • Apple,
  • Google,
  • CRH (ein irischer Baustoffhersteller),
  • Medtronic (in der Medizintechnik tätig)
  • sowie Microsoft.

Wie man auch hier erkennt, sind es die amerikanischen Tech Firmen, die den Markt in Irland beherrschen.

Möglichkeiten für Freelancer / digitale Nomaden

Dublin ist Hauptsitz von vielen internationalen Firmen und so kommen auch Menschen aus aller Welt in die irische Hauptstadt. Die besten Chancen hat man aufgrund von Google, Apple und Co im IT-Bereich, aber auch im Bereich Sprachen.

Es gibt regelmäßige „Freelance Forums“ sowie Konferenzen für digitale Nomaden, wo man an Workshops teilnehmen kann und Vorträge anhören kann. Auf diese Weise ist es besonders einfach, mit anderen Freelancern ins Gespräch zu kommen. Man bekommt gute Ratschläge, kann Fragen stellen und Ideen sammeln.

>> Als digitaler Nomade im Ausland jobben

 



Jetzt einen Auslandsjob/Service anbieten

Sie möchten Ihr Jobangebot auf unserer Webseite platzieren? Dann finden Sie hier weitere Informationen & Kontaktmöglichkeiten:

>> Kooperationspartner von Auslandsjob.de werden


Gerne informieren wir Sie persönlich über Möglichkeiten & Preise.

Mehr Informationen zu Auslandsjob.de finden Sie hier:

>> Unsere Mediadaten


Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Find your trip!

  1. Must-haves