Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Find your trip!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Gesundheit & Fitness

Wenn du Work and Travel machen willst, solltest du dich vorher beim Arzt einmal richtig durchchecken lassen. So darfst du z.B. aufgrund der Visabedingungen in einige Länder gar nicht einreisen, wenn du unter einer chronischen Krankheit oder z.B. unter Tuberkolose leidest. Darüber hinaus werden oft auch verschiedene Impfungen verlangt bzw. sie werden empfohlen. Außerdem ist es so, dass du durch das viele Herumreisen und die Arbeit (z.B. in Kanada oder Australien auf einer Farm) stark beansprucht wirst und dafür auf jeden Fall eine gewisse Fitness mitbringen solltest. Nicht vergessen: das Thema Krankenversicherung. Und dass du deine persönlichen Medikamente einpackst und im Handgepäck unterbringst, setzen wir einfach mal voraus.

Die medizinischen Hinweise des Auswärtigen Amtes

Auf der Website des Auswärtigen Amtes findest du umfassende medizinische Hinweise zu weltweiten Reisezielen. Auch zum Zielgebiet deines persönlichen Work & Travel-Trips sind Informationen abrufbar.

Die Hinweise des Auswärtigen Amtes sind sehr fundiert, enthalten sind zum Beispiel:

  • Hinweise zur medizinischen Versorgung in größeren Städten und auf dem Land.
  • Erfahrungswerte, ob trotz Reisekrankenversicherung Vorkasse geleistet werden muss.
  • Aktuelle Pflichtimpfungen (zum Beispiel Gelbfieber) sowie fundierte Ratschläge zu zusätzlichen empfehlenswerten Impfungen.
  • Hinweise zu Malaria und der Verbreitung in bestimmten Gegenden des Reiselandes.
  • Hinweise zu weiteren Krankheiten wie HIV, Cholera, Durchfallerkrankungen usw.
  • Tipps zur Reiseapotheke und ob du dich im Vorfeld mit Malariamitteln eindecken solltest.
  • Aufgepasst: Auch wenn zum Beispiel eine Gelbfieberimpfung bei der Einreise in ein bestimmtes Land nicht Pflicht ist, so gilt das möglicherweise nur für den Direktflug. Schon bei kurzen Zwischenstopps und Wechsel des Fliegers in anderen Ländern mit Malariarisiko kann eine Pflichtimpfung unumgänglich sein.

Mediziner im Vorfeld konsultieren

Die meisten Impfungen kannst du bei deinem Hausarzt durchführen lassen. Bei einem längeren Work & Travel-Trip in Länder mit Tropengebieten oder hohem Malariarisiko macht schon vorab die Konsultation eines Tropenmediziners Sinn. Zahlreiche Infos rund um die Themen Impfungen und Tropenmedizin findest du auf der Website www.tropeninstitut.de.

 

DocSofort - dein deutscher Arzt für deine AuslandszeitTipp: DocSofort - dein deutscher Arzt für deine Auslandszeit

Mit DocSofort profitierst du von der unmittelbaren Verfügbarkeit eines in Deutschland zugelassenen Arztes - rund um die Uhr | unmittelbar | an jedem Ort der Welt.

>> Jetzt mehr erfahren!

 

Malaria vorbeugen

Malaria tropica zum Beispiel bedeutet gerade für Europäer ein hohes Risiko, denn bei nicht immunen Personen verläuft die Krankheit unbehandelt tödlich. Meist bist du aber nur in bestimmten Regionen und nicht im ganzen Land infektionsgefährdet. Wenn du malariaverseuchte Gebiete aufsuchst, raten dir die Mediziner, dich vorab mit Malariamitteln auszustatten. Da Malaria bekanntlich von Mücken übertragen wird, gelten außerdem alle Hinweise zum effektiven Mückenschutz:

  • Insbesondere abends und nachts in vor Mücken geschützten Räumen aufhalten und Mücken nicht durch Licht anlocken.
  • In Risikogebieten unter Moskitonetzen schlafen.
  • Beim Aufenthalt im Freien abends und nachts lange Ärmel und lange Hosen anziehen.
  • An unbedeckten Hautstellen Mückenschutzmittel auftragen.
  • Insektenabwehrmaßnahmen ergreifen, wie Räucherspiralen, Aerosole usw.

Beachte auch unsere Hinweise zum Thema "Impfungen für Work & Travel Aufenthalte".

Erste-Hilfe-Set für Backpacker

Als Backpacker wirst du viel unterwegs sein. Aus diesem Grunde solltest du auf jeden Fall ein Erste-Hilfe-Set im Gepäck haben. Was auf jeden Fall rein sollte, findest du hier:

>> Erste-Hilfe-Set für Outdoor & Backpacker

Work & Travel Reiseapotheke

Was gehört in eine gute Reiseapotheke? Welche Medikamente sollte ich mitnehmen, welche kaufe ich lieber direkt vor Ort? Alle wichtigen Infos dazu kannst du hier nachlesen:

>> Reiseapotheke für Work & Travel

Flugangst - was tun?

Auch das Thema Flugangst ist ein Gesundheits-Thema. Im Magen grummelt es schon, wenn du daran denkst, für eine längere Zeit in den Flieger steigen zu müssen. Es gibt Möglichkeiten deine Angst zu besiegen, so dass deinem Work & Travel Abenteuer nichts im Wege steht!

>> Was tun bei Flugangst?

Jobben im Gesundheitsbereich

Wenn du über eine entsprechende Vorbildung verfügst und während deines Work and Travel im Gesundheits-/Pflegebereich oder in der Erziehung arbeiten möchtest, brauchst du für die meisten Länder den Nachweis über eine Gesundheitsuntersuchung.

Drucken

Dein Kommentar

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

Tutorial | Work and Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Find your trip!

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
DKB-Kreditkarte