Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Find your trip!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Work and Travel Nepal

Work and Travel Nepal: Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika und Jobben in Nepal Nepal ist eins der faszinierendsten Länder der Erde. Mit dem Himalaya und dem Mount Everest ist es jedes Jahr das Ziel von rund 300.000 Reisenden aus aller Welt. Eine gute Möglichkeit dieses in vieler Hinsicht magisch erscheinende Land kennen zu lernen, bietet sich dir im Rahmen eines Work and Travel Aufenthaltes. Gesucht werden in Nepal vor allem Volunteers, denn Nepal ist eins der ärmsten Länder weltweit. Mit deiner aktiven Mithilfe kannst du vor Ort konkrete Unterstützung leisten. Aber auch Praktika sind in vielen Bereichen möglich. Dabei sind die Übergänge fließend – wenn zum Beispiel die Mitarbeit als Volunteer im Krankenhaus oder in einer Schule am Ende mit einem Praktikumszeugnis bescheinigt wird.

TIPP: >> Jobs in Nepal

TIPP: >> Unterkünfte in Nepal

Themen dieser Seite:

Work and Travel in Kathmandu

Die Arbeitseinsätze erfolgen überwiegend in der Hauptstadt Kathmandu bzw. im umliegenden Kathmandu-Tal mit mehreren zersiedelten Orten. Kathmandu und sein Umland ist auch im wahrsten Sinne des Wortes "nahe liegend" für Work and Travel, denn in Kathmandu befindet sich der einzige internationale Flughafen Nepals. Oft erfolgt die Unterkunft beim Work and Travel bzw. bei der Freiwilligenarbeit in einer nepalesischen Gastfamilie, was dir einen intensiven Kontakt zum Gastland ermöglicht. Mit etwas Organisationstalent gelingt es dir, im Anschluss an deinen Arbeitseinsatz in Nepal das Land zu erkunden und dabei zum Beispiel auch die touristische Hauptattraktion des Landes kennen zu lernen und an einer Trekkingtour durch das Himalaya-Gebirge teilzunehmen.

Möglichkeiten für Work and Travel in Nepal

Ein Working-Holiday-Visum gibt es für Nepal nicht, dennoch können Asienfans nach Nepal einreisen und neben der Reise wertvolle Arbeit als Volunteer oder Praktikant leisten. Da Nepal zu den ärmsten Ländern der Welt zählt, ist das Land in vielen Bereichen auf Unterstützung von Freiwilligen angewiesen. Die zahlreichen Einsatzgebiete fürs Volunteering – zum Beispiel im Umwelt- oder Sozialbereich - stellen wir auf dieser Seite vor, ebenso die Möglichkeiten, ein Praktikum in Nepal zu absolvieren. Die meisten Freiwilligendienste oder Praktika werden in Nepal nicht vergütet.

Freiwilligenarbeit in Nepal

Wie bereits erwähnt, ist Nepal als armes Land auf die Hilfe freiwilliger Helfer in verschiedensten Projekten angewiesen. Wer seine Reise nach Nepal mit einer guten Tat verbinden möchte, engagiert sich in einem der vielen Hilfsprojekte vor Ort, zum Beispiel im Tierschutz, im Sozialbereich oder in der Landwirtschaft. Die freiwilligen Helfer wohnen meistens in einer Gastfamilie oder in einem Haus für Volunteers. Sie erhalten freie Kost und Logis. Ist eine Sprachschule in der Nähe, können die Volunteers einen Nepalesischkurs belegen.

>> Finde hier alle Freiwilligenarbeit-Projekte in Nepal

Tier-  und Umweltprojekte in Nepal

Tierliebhaber finden in Nepal eine Auswahl an Wildlifeprojekten, in denen sie Tiere betreuen. So haben nepalesische Elefantenschutzprojekte es sich zum Ziel gesetzt, Elefanten aufzupäppeln und den Bestand zu erfassen. Die nepalesischen Nationalparks freuen sich immer über helfende Hände, zum Beispiel in der Bergregion des Himalayas. Volontäre helfen dort bei der Aufforstung oder bei der Erfassung des Wildbestandes.

Wer sich stärker für den Umweltschutz im urbanen Umfeld begeistert, bringt sich im Bereich Umweltbildung ein oder ist ganz praktisch Mülleinsammeln dabei.Da in Nepal zahlreiche Hunde streunende Hunde leben, können Holiday-Jobber mit Herz für Hunde in einem Hilfsprojekt für Straßenhunde mitarbeiten.

>> Alle Freiwilligenprojekte im Bereich Tierschutz & Wildlife in Nepal

>> Alle Freiwilligenprojekte im Bereich Umweltschutz & Naturschutz in Nepal

Freiwilligenarbeit & Praktika im medizinischen Bereich

Deine Mitarbeit als Volunteer oder Praktikant ist in Nepal mehr als willkommen. Anders als in den meisten anderen Ländern der Welt werden hier von Volunteers und Praktikanten im medizinischen oder im Pflege-Bereich zumeist keine Vorkenntnisse gefordert. Dazu werden helfende Hände viel zu dringend gebraucht, denn die nepalesische Bevölkerung ist in medizinischer Hinsicht stark unterversorgt. Besonders in den ländlichen Regionen Nepals fehlt es an medizinischem Personal. Mobile Ärzteteams freuen sich über Hilfe bei den Reisen zu ihren Patienten. Auch städtische Hilfsprojekte, wie für HIV-Infizierte, suchen medizinisches Hilfspersonal, das mit anpacken kann. Je nach Vorbildung können Volunteers in Krankenhäusern oder Geburtstationen eingesetzt werden. Gerade für junge Leute, die beabsichtigen ein Medizinstudium zu beginnen, bietet ein Praktikum oder eine Volunteer-Stelle in Nepal eine wichtige Erfahrung und Entscheidungshilfe.

Besondere Projektmöglichkeiten: Retter aus der Luft! Nepal bietet im Bereich Volunteering einen besonderen Reiz: Für die Luftrettung werden immer wieder Freiwillige gesucht. Es geht zum Beispiel darum, Verletzte aus unwegsamen Regionen zu bergen. Wer eine Pilotenlaufbahn einschlagen oder Flugrettungssanitäter werden möchte, sammelt hier wertvolle Erfahrung. Natürlich wird jeder nur nach seinen Fähigkeiten eingesetzt.

Das Gesundheitssystem in Nepal

Keine Krankenversicherung in Nepal, und Versorgung nur im Notfall: Eine Krankenversicherung gibt es in Nepal nicht, auch die Krankenhausbetten sind rar. Außerdem stellt die Heilkunst der Schamanen auch heute noch eine Konkurrenz dar zur medizinischen Versorgung nach westlichen Maßstäben. Unabhängig davon ist das Einkommen der Bevölkerung in der Regel viel zu gering, um ohne weiteres einen Krankenhausaufenthalt zahlen zu können. Erst im äußersten Notfall werden Patienten daher ins Krankenhaus gebracht. Hier wird dann zwar die medizinische Versorgung geleistet, die Grundversorgung mit Essen und Trinken erfolgt aber durch die Angehörigen, die ihre Notlager rund um die einfach ausgestatteten Krankenhäuser aufbauen.

Voraussetzungen für Freiwilligenarbeit & Praktika im medizinischen Bereich

Wenn Du im Rahmen des Work and Travel im medizinischen Bereich tätig wirst, ist von dir also eine Menge Flexibilität und Improvisationstalent gefragt. Selbstverständlich ist es besonders gern gesehen, wenn du eine medizinische oder pflegerische Ausbildung mitbringst, Bedingung aber ist es aber wie gesagt nicht. Als ungelernte Kraft unterstützt du die Ärzte und Pfleger bei der Patientenbehandlung oder hilfst zum Beispiel in einem Rehazentrum für behinderte Kinder aktiv mit. Ob Allgemeinmedizin, Physiotherapie oder andere Richtungen – die Freiwilligenarbeit in Nepal bietet dir eine große Bandbreite an Möglichkeiten.

>> Alle Freiwilligenprojekte im Bereich Gesundheit & Betreuung in Nepal

Farmarbeit in Nepal

Das urige Landleben Nepals lässt sich gut auf einem kleinen Bauernhof in der nepalesischen Bergregion erleben. Der Großteil der nepalesischen Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft. Volunteers werden bei der Farmarbeit beim Reis- oder Getreideanbau eingesetzt. Sie leben auf dem Hof der Bauernfamilie und werden ins Dorfleben integriert. Manchmal haben Volontäre die Möglichkeit, in einer Dorfschule einheimische Kinder zu unterrichten.

>> Finde hier alle Farmarbeit-Programme in Nepal

Bau-Projekte in Nepal

Handfeste Arbeit leisten Volunteers bei Bauprojekten. Sie packen mit an, wenn es darum geht, kleine Häuschen, Brunnen oder Toiletten-Anlagen zu bauen. Gerade in abseitigen ländlichen Regionen fehlt es oft an Kräften, die helfen, die öffentliche Infrastruktur mit aufzubauen.

>> Alle Freiwilligenprojekte im Bereich Bau & Infrastruktur in Nepal

Soziale Projekte

  • Kinder: In Nepal warten zahlreiche Sozialprojekte auf engagierte Helfer. Wer gern mit Kindern arbeitet, kann Kinder unterrichten oder sich in einem Hilfsprojekt für Waisenkinder einbringen. Die Waisenkinder haben oft schlimme Erfahrungen mit Drogen oder Gewalt gemacht. Der Volunteer muss viel Einfühlungsvermögen und Geduld mitbringen.
  • Frauen: In den zahlreichen Hilfsprojekten für Frauen unterstützen Volunteers nepalesische Frauen auf dem Weg zur Gleichberechtigung Wer in einem Frauenhilfsprojekt mithilft, sollte darauf gefasst sein, dass viele Frauen durch Zwangsprostitution oder andere Gewalterfahrungen traumatisiert sind. Volunteers leisten juristischen, medizinischen und ökonomischen Beistand.
  • Alte Menschen: Ältere Menschen erzählen gern ihre spannenden Lebensgeschichten. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten, haben einige Hilfsprojekte es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensgeschichten alter Menschen aufzuzeichnen und für die Nachwelt zu erhalten. Als Volunteer können junge Menschen helfen, die Geschichten aufzuzeichnen und gegebenenfalls zu übersetzen.

>> Alle Freiwilligenprojekte im Bereich Kinder unterrichten & betreuen in Nepal

Spirituelle Projekte

In Nepal ist Spiritualität allgegenwärtig. Das Land ist vom Hinduismus und vom Buddhismus geprägt, wovon die vielen Tempel und Klöster zeugen. Wer sich selbst spirituell weiterbilden und dabei gemeinnützige Arbeit leisten möchte, kann sich in ein Kloster – einen spirituellen Retreat-
begeben. Je nach Ausrichtung des Klosters können Volunteers Yoga- oder Meditationskurse belegen und die spirituelle Gemeinschaft durch praktische Hilfe wie Putzen, Gartenarbeit oder Kochen unterstützen. Klosterschulen nehmen gerne pädagogisches Personal für den Unterricht der kleinen Klosterschüler auf.

Unsere Programm-Tipps für Work & Travel Nepal

Praktikum im Handwerk in Nepal - Infos Praktikum im Handwerk in Nepal

Erlerne handwerkliches Grundwissen im wunderschönen Nepal.

Elefantendung-Papierfabrik Nepal - Infos Elefantendung-Fabrik Nepal

Sammle Praxiserfahrung im ökologischen Bereich und arbeite mit Elefanten.

Tierschutz-Praktikum Nepal - Infos Tierschutz-Praktikum in Nepal

Absolviere ein Praktikum in einer Non-Profit-Organisation im Bereich Tierschutz.

Praktikum in Nepal

Das höchstgelegene Land der Erde, das Dach der Welt, hat nicht nur eine wahnsinnig schöne Landschaft zu bieten, sondern auch unglaublich freundliche Bewohner. Auch als Ort für ein Praktikum eignet sich das mystische Land sehr gut, ob im Dienstleistungssektor oder im Bereich der sozialen Arbeit, du wirst bestimmt fündig.

In den zuvor genannten nepalesischen Projekten sind die Übergänge von der Freiwilligenarbeit zum Praktikum oft fließend. Ein und dasselbe Projekt kann von einem Reiseveranstalter als Freiwilligendienst und von einem anderen als Praktikum ausgeschrieben sein. Wer in Nepal ein Praktikum machen möchte, sollte mit den Projektleitern im Vorfeld klären, was er unbedingt lernen möchte/muss. Am Ende des Aufenthaltes kann ein Praktikumszeugnis ausgestellt werden.

Neben den Praktika im Sozialbereich oder im Naturschutz können Praktikanten sich zum Beispiel in den Bereichen Medien, Tourismus oder Jura bewerben. Während freiwillige Helfer auch mal nur zwei bis drei Wochen bleiben, ist es bei einem Praktikum sinnvoll, mindestens drei Monate einzuplanen, damit Wissen vertieft wird. Praktika sind in Nepal nicht vergütet.

>> Mehr Infos zum Auslandspraktikum in Nepal & aktuelle Praktikumsstellen

Beispiel: Praktika oder Freiwilligenarbeit an Schulen in Nepal

Volunteers sind auch an nepalesischen Schulen gern gesehen. Dabei ist die Hausaufgabenbetreuung ebenso nachgefragt wie der Unterricht in Fächern wie Englisch, Mathematik, den Naturwissenschaften oder sogar in Deutsch. Auch ein Bedarf an Sportlehrern ist vorhanden. Du kannst zum Beispiel Kinder in Volleyball oder Fußball unterrichten, je nach Vorerfahrung kannst du dabei komplette Trainings selbst übernehmen oder beim Unterricht assistieren.
Eine weitere wichtige Unterstützung im Bereich der Freiwilligenarbeit: Du kannst Nepalesen gängige Computerprogramme wie Microsoft Office oder das Surfen im Internet beibringen. Durchschnittliche Anwenderkenntnisse reichen für diesen Job zumeist aus.

Weitere Einsatzgebiete

Neben Freiwilligenprojekte und Praktika im Sozialwesen, dem medizinischen Bereich, in Schulen und mehr bietet dir Nepal zahlreiche weitere Möglichkeiten:

  • Beispiel Journalismus: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Praktikum bei einer nepalesischen Tageszeitung?
  • Beispiel Wildlife: In diesem Bereich sind Arbeitseinsätze zum Beispiel im berühmten Chitwan-Nationalpark möglich.
  • Beispiel Hotellerie: Die zahlreichen Touristen aus aller Welt wollen betreut werden. Lodges und Hotels entlang der bekannten Trekkingrouten des Himalaya bieten daher Praktikantenplätze für Reisende in Sachen Work and Travel an.

Work& Travel Nepal: Voraussetzungen

Wer als Holiday-Jobber nach Nepal reist sollte mindestens 18 Jahre alt sein und gute Englischkenntnisse mitbringen. Erfahrungen in der Arbeit des Wunschprojektes werden gern gesehen, sind jedoch nicht Voraussetzung. Vor der Abreise sollten Nepaltouristen sich beim Hausarzt und auf der Homepage des Auswärtigen Amtes nach Impfempfehlungen erkundigen und eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

Für die Einreise nach Nepal besteht Visumspflicht. Holiday-Jobber brauchen ein Touristenvisum, das 90 Tage gültig ist und vor Ort verlängert werden kann. Pro Kalenderjahr sind maximal fünf Monate Aufenthalt in Nepal möglich. Außerdem muss jeder Nepaltourist einen gültigen Reisepass mit sich führen.

Selbstorganisiert oder mit einer Reiseagentur nach Nepal?

Asienfans können ihr Reiseabenteuer Nepal selbst organisieren oder eine auf Asienreisen spezialisierte Agentur mit der Organisation betrauen. Für Landesunkundige empfiehlt es sich, auf die Dienstleitungen von internationalen Vermittlungsagenturen zurückzugreifen. Mittlerweile finden Holiday-Jobber in spe einige Reiseagenturen, die sich auf Work & Travel Asien spezialisiert haben und auch über Kooperationspartner in Nepal verfügen. Die Reiseagenturen bieten oft Komplettpakte an – inklusive Flug, Sprachkurs, Unterkunft, Jobvermittlung und Visaberatung. Die Reiseanbieter haben den Vorteil, dass sie ihre Partner vor Ort zumeist kennen und seriöse Projekte vermitteln. Wichtig ist es, sich beim Vermittler vorab über die konkreten Voraussetzungen zu informieren.

Selbstständig als Backpacker nach Nepal

Wer seinen Nepal-Aufenthalt auf eigene Faust organisiert, reist am besten in die Hauptstadt Kathmandu und checkt in einem Hostel ein. Es ist ratsam, im Vorfeld online nach Unterkünften und Jobangeboten zu suchen. Im Internet finden Nepal-Fans Seiten, auf denen sich nepalesische Gastfamilien oder Projekte vorstellen, die Gäste und/oder freiwillige Helfer suchen. So kann der Holiday-Jobber bereits im Voraus Kontakt zu seinen Gastgebern aufnehmen und die Bedingungen aushandeln.

Hinweis: Backpacker sollten niemals alleine Trekkingtouren in die Wildnis unternehmen, sondern sich stets als Gruppe zusammenschließen.

Nepal Plus

Viele Reiseveranstalter haben für die Teilnehmer ihrer Nepalprogramme besondere Highlights in petto. Zusätzlich zum Volunteering oder Praktikum sind ergänzende Angebote wie Yoga, Reiki, Ayurveda oder Trekking buchbar.

Erfahrungsberichte

>> Kay unterstützt ein Straßenkinder-Projekt in Nepal

>> Alle Nepal-Erfahrungsberichte

Reiseinfos für Nepal:

>> Nepal beim Auswärtigen Amt

>> Nepal-Infos auf Wikipedia

>> Nepalesische Botschaft Berlin

>> Nepal-Infoportal

Work & Travel-Programme in Asien

Teach and Travel China - Englisch unterrichten in China Teach and Travel China

Unterrichte Englisch in China, verdiene Geld und bereise China!

Work & Travel in Japan | Jobben & Reisen in Japan Starterpaket für Japan

Jobben & Reisen in Japan mit einem Monat fester Unterkunft.

Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka - Infos Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka

Auf Sri Lanka kannst du ein Fach-Praktikum im Bereich Lehramt absolvieren.

Elefantendung-Papierfabrik Nepal - Infos Elefantendung-Fabrik Nepal

Sammle Praxiserfahrung im ökologischen Bereich und arbeite mit Elefanten.

Praktikum im Handwerk in Nepal - Infos Praktikum im Handwerk in Nepal

Erlerne handwerkliches Grundwissen im wunderschönen Nepal.

Tierschutz-Praktikum Nepal - Infos Tierschutz-Praktikum in Nepal

Absolviere ein Praktikum in einer Non-Profit-Organisation im Bereich Tierschutz.

Drucken

Dein Kommentar

Work and Travel Nepal

Praktikum im Handwerk in Nepal - Infos Praktikum im Handwerk in Nepal

Erlerne handwerkliches Grundwissen im wunderschönen Nepal.

Elefantendung-Papierfabrik Nepal - Infos Elefantendung-Fabrik Nepal

Sammle Praxiserfahrung im ökologischen Bereich und arbeite mit Elefanten.

Tierschutz-Praktikum Nepal - Infos Tierschutz-Praktikum in Nepal

Absolviere ein Praktikum in einer Non-Profit-Organisation im Bereich Tierschutz.

Alternativen zu Work and Travel Nepal

Work & Travel in Japan | Jobben & Reisen in Japan Starterpaket für Japan

Jobben & Reisen in Japan mit einem Monat fester Unterkunft.

Teach and Travel China - Englisch unterrichten in China Teach and Travel China

Unterrichte Englisch in China, verdiene Geld und bereise China!

Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka - Infos Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka

Auf Sri Lanka kannst du ein Fach-Praktikum im Bereich Lehramt absolvieren.

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

Tutorial | Work and Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Find your trip!

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)