Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Dokumente für Work and Travel

Dokumente für Work & TravelInnerhalb der EU ohne Reisepass, außerhalb der EU oft ohne Visum und nur mit Reisepass: Das Reisen ist für deutsche Staatsbürger heute so einfach wie nie. Aber: Beim Work & Travel verlässt du die Pfade der Touristen. Du benötigst eine Aufenthalts- und / oder Arbeitserlaubnis meist für mehrere Monate. Tipp: Den Behördenkram möglichst frühzeitig erledigen!

Gültiger Reisepass

Deutsche Staatsbürger können auch außerhalb der EU in viele Länder ohne Visum einreisen. In diesen Fällen genügt ein gültiger Reisepass. Aber aufgepasst: "Gültiger Reisepass" bedeutet in der Regel, dass der Pass bei der Einreise meist noch für sechs Monate gültig sein muss. Eine Einreise mit Pass und ohne Visum berechtigt in den meisten Fällen für einen Aufenthalt als Tourist für bis zu 90 Tage, eine Arbeitserlaubnis ist damit aber nicht inbegriffen. Je nach Land lässt sich aber ein kurzfristiges unbezahltes Praktikum oder ein Volunteer-Einsatz damit gestalten.

>> Weitere Infos zum Reisepass für Work & Travel

Visum für Work and Travel

Working Holiday Visa

Deutschland hat gegenseitige Abkommen über Working-Holiday-Visa mit den Ländern Australien, Neuseeland, Kanada, Japan, Südkorea, Singapur, Hong Kong und Taiwan abgeschlossen. Dort ist für junge Leute der Work and Travel-Aufenthalt für eine Dauer von bis zu einem Jahr geregelt. Beschäftigungen dürfen während dieser Zeit angenommen werden, jedoch nicht durchgängig. Denn: Wie der Name schon sagt, dienen Work and Travel Aufenthalte auch dem Reisen – und dafür sollte Zeit übrig sein!

>> Working-Holiday-Visum

Die Kosten für Working Holiday Visa im Ländervergleich

Kosten für Visa im Ländervergleich

>> Hier geht es zum großen Work & Travel Kostenvergleich

Visum für weitere Länder

Allgemein gilt: Je "exotischer" dein Work and Travel-Trip, umso aufwändiger der Visumsantrag. Wo welches Visum verlangt wird, darüber informiert am zuverlässigsten das Auswärtige Amt auf seiner Website. Beispiel Bolivien: Hier kommt es vor, dass ein von einer bolivianischen Botschaft im Ausland ausgestelltes, aktuelles Visum von den Behörden vor Ort in Bolivien nicht anerkannt wird. Unser Tipp: Um Ärger zu vermeiden im Zweifelsfall auf die Empfehlungen des Auswärtigen Amtes vertrauen und ggf. als Tourist einreisen und Visum für Work and Travel erst vor Ort ausstellen lassen.

Eine gute Übersicht über die erforderlichen Einreisedokumente bietet auch die Website visumcentrale.de. Komfortabel: Gegen Gebühr nimmt dir die Agentur die Formalitäten für die Beantragung ab. Damit sparst du Zeit für die sonstigen Reisevorbereitungen.

Hinweis: Wenn du deinen Work and Travel-Trip über eine Vermittlungsagentur buchst, sind die Visumsformalitäten eventuell bereits inklusive, also erst mal dort nachfragen!

Führerschein

Der Internationale Führerschein ist ein zusätzliches Dokument zu deinem nationalen Führerschein und nur in Kombination mit diesem gültig. Für Reisen innerhalb der EU genügt der nationale Führerschein. Über die EU-Grenzen hinaus wird meist der Internationale Führerschein verlangt. Diesen kannst du bei den Straßenverkehrsämtern (Führerscheinstelle) beantragen. Kostenpunkt ca. 15 Euro.

Nachweis über Impfungen

Einige Länder verlangen bei der Einreise einen Impfpass mit bestimmten Impfnachweisen wie zum Beispiel Gelbfieber. Welche Impfungen aber sind in welchem Land erforderlich bzw. empfehlenswert? Dazu findest du unter www.auswaertiges-amt.de zu jedem Land aktuelle "Reise- und Sicherheitshinweise" mit medizinischen Hinweisen.

Auch wichtig:

>> Work & Travel Kreditkarte

>> Work & Travel Versicherung

>> Work & Travel Rucksack

Drucken

Dein Kommentar

Umfrage zu Work and Travel

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)