Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Welche Work and Travel-Organisationen & Veranstalter gibt es?

Work & Travel Organisationen und VeranstalterMittlerweile ist die Frage, ob man als Work and Traveller sein Backpackerabenteuer lieber auf die eigene Faust organisiert oder dies in die Hände eines spezialisierten Veranstalters legt, schon fast eine Glaubensfrage. Liest man sich in diversen Foren bspw. bei der Reisebiene ein, so mag man glauben, dass zum einen nur noch eine absolute Minderheit dies wirklich über einen Veranstalter tut, zum anderen kann man in den durchaus sehr emotionalen und teils auch aggressiven Posts feststellen, dass diejenigen, die den Weg über eine professionelle Organisation bspw. gen Australien einschlagen, durchaus als unselbständig verunglimpft werden.

Auch eine Umfrage hier auf Auslandsjob.de in der ersten Jahreshälfte 2012 hat unter über 6000 Teilnehmern ergeben, dass nur noch jeder Fünfte auf jeden Fall über einen der großen Veranstalter seinen Work & Travel-Trip organisieren lässt. Umgekehrt kann man aber auch sagen, dass auch noch eine sehr große Prozentzahl unentschlossen ist, in welche Richtung sie sich entscheiden sollen. Und wenn ich den Weg über einen Veranstalter einschlage - welche Veranstalter & Work and Travel-Organisationen gibt es überhaupt am Markt und wie unterscheiden sich deren Programme?

Eine Hand voll Veranstalter & Organisationen dominieren den Markt

Seit knapp 10 Jahren kann man als Deutscher nun als Work and Traveller bspw. nach Australien reisen und dort bis zu 1 Jahr lang mit dem Working Holiday Visum Jobben & Reisen. Ein noch recht junger Markt, der damals von den beiden größten Work and Travel-Veranstaltern StepIn in Bonn sowie TravelWorks in Münster hier in Deutschland bekannt gemacht wurde. Damals war es auch nahezu üblich, sich über einen dieser beiden Veranstalter sein Working Holiday planen und organisieren zu lassen. Zeitnah kam mit AIFS (American Institute for foreign Studies), ebenfalls in Bonn und ein paar Jahre später dann mit PraktikaWelten aus München weitere Veranstalter in den Markt, da die Nachfrage bzw. das Interesse an Work and Travel kontinuierlich zunahm, nicht zuletzt auch aufgrund einer stetig steigenden Medienpräsenz. Diese 4 Veranstalter sind mit Abstand die größten deutschen Anbieter und teilen sich einen Großteil der über Organisationen durchgeführten Work and Travel-Buchungen auf.



Work & Travel ganz einfach selbst organisieren!
Melde dich hier zum kostenlosen 11 Schritte E-Mail-Tutorial an und spare Geld, Zeit & Nerven!

Jetzt anmelden und mit deiner Orga starten!



Weitere Anbieter in der "zweiten Reihe"

Neben den großen Veranstaltern wie TravelWorks, AIFS, PraktikaWelten und StepIn gibt es noch ein paar weitere Organisationen, die sich teils auf spezielle Zielländer oder aber auch auf spezielle Work and Travel-Pakete & Angebote spezialiert haben. Zu diesem Kreis gehören bspw. Practigo, Holidaywork, Sprachcaffe oder auch seit neuestem Auszeit Weltweit aus Köln, einem noch sehr jungen Start-Up, das sich aus einer Ausgründung der Geschäftsführerin aus einer anderen Organisation ergeben hat. Grundsätzlich ist es für den Work and Travel-Markt nur von Vorteil, dass weitere Anbieter in den Markt eintreten und somit für eine größere Dynamik bei den Angeboten, aber auch Preisen sorgen. Man darf gespannt sein, wie sich der Markt in Zukunft weiterentwickeln wird, zumal auch immer neue Länder bilaterale Arbeits- & Austauschabkommen mit Deutschland treffen, um das für Work and Travel notwendige Working Holiday Visum verfügbar zu machen. So ist in der Zukunft damit zu rechnen, dass noch viele weitere Länder auf der Work and Travel-Landkarte und damit als Ziel der deutschen Backpacker auftauchen werden.

Ein kleiner Organisations- & Veranstalterüberblick

Als 2001 in Deutschland Work & Travel durch das Working Holiday-Abkommen zwischen Australien und Deutschland überhaupt erst möglich wurde, waren zwei Veranstalter alleinig am deutschen Markt tätig und bildeten somit eine Art Duopol: TravelWorks in Münster / Wolbeck sowie Stepin in Bonn. Die Nachfrage nach dieser neuen Reiseart unter den Studenten und Schulabgängern wurde immer größer und somit kamen auch weitere Anbieter hinzu, bspw. AIFS (ebenfalls Bonn) sowie 2004 Praktikawelten in München - dies nur die größten Organisationen, denn im Laufe der Zeit kamen viele weitere Anbieter hinzu. Aktuell sind an die 25 kleinere und größere Veranstalter bzw. Organisationen & Reisevermittler am deutschen Work & Travel-Markt zu finden, die wir für euch mal alphabetisch aufgelistet haben:

  • Active Abroad
  • AIFS
  • Aupair Cefelin
  • Australien Erleben
  • Auszeit Weltweit
  • Ayusa Intrax
  • Backpackerpack (kein Veranstalter sondern Mittler eines Work & Travel-Starterpakets sowie Open Return Tickets)
  • CollegeCouncil gGmbH
  • Dr. Lietz
  • Easy Sprachreisen
  • FlyOut
  • GoAustralia+
  • hm Touristik
  • iSt Reisen
  • Multikultur
  • Open Door Int. e.V.
  • PractiGo
  • Praktikawelten
  • Southern Cross
  • Sprachcaffe
  • STA Travel
  • StepIn (Anfang 2014 Einstieg von ibis acam Bildungs GmbH, Österreich)
  • Travelworks
  • Work-n-Travel
  • Work And Traveller
  • World-of-X-Change (von College Contact Ende 2013 übernommen)
  • Your Future Abroad

Fehlt noch eine  Work & Travel Organisation? Habt ihr persönlich Erfahrungen mit einer der oberen Veranstalter gemacht? Bitte lasst uns von Auslandsjob.de und anderen Work & Travellern unten in den Kommentaren  oder gerne auch auf unserer speziellen Unterseite "Erfahrungen mit TravelWorks, Stepin, Praktikawelten, AIFS etc. daran teilhaben!

>> Work & Travel Erfahrungen mit Travelworks, Stepin, Backpackerpack & Co.

Unterschiedliche Angebote & Pakete

Wie oben schon erwähnt sind die sogenannten "Fullpackages" der führenden großen Work and Travel-Veranstalter längst nicht mehr die einzigen Angebote auf dem Markt für Working Holidays. Diese reichen eben von diesen Fullpackages über sogenannte Starter Packages bis hin zu Arrival Packages, die vor allem das Einleben und die Orientierung vor Ort erleichtern sollen. Von "wenig Arbeit dafür teuer" bis "viel Arbeit dafür günstig" bzw. "Kurse & Schulungen für Selbstorganisierer" könnte man überspitzt das derzeitig verfügbare Angebot umschreiben, mit den unterschiedlichsten Ausprägungen hinsichtlich Eigeninitiative auf der einen und Kostenbelastung auf der anderen Seite.

Wer herausfinden möchte, zu welchem Typ er selbst gehört, dem empfehlen wir unseren Work and Travel-Test, der eine Einteilung in die verschiedenen Work and Traveller-Typen vornimmt. Wer sich vorab schon mal einen Überblick verschaffen möchte, was an Organisation auf einen zukommt bzw. wobei einem ein Veranstalter bzw. Anbieter hilft und unterstützt, der sollte sich mal die Checkliste für Work and Traveller anschauen, die eine gute Hilfe bei der Planung seines Trips im Vorfeld darstellt.

Neuer Veranstalter mit innovativem Angebotsfokus: Work and Traveller

Ende 2014 ging ein neuer Veranstalter für Work and Travel an den Markt: Work and Traveller, bzw. ganz genau WAT - Work and Traveller GmbH mit Sitz in Berlin. Dieser Veranstalter ist nach aktuellem Kenntnisstand von Auslandsjob.de der bislang einzige Veranstalter im deutschsprachigen Internet, der von sämtlichen relevanten Informationen, die man benötigt, um Work and Travel selbst zu organisieren, bis hin zum Fullpackage über dazwischen ein fast 400 Seiten starkes Planungs-eBook sowie diversen Starterpackages wirklich eine Bandbreite offeriert, die seines Gleichen sucht. Dies auch ganz nach seinem Motto: The Work and Traveller - bist du, und genauso vielfältig wie du es bist, ist auch das Angebotsportfolio vom Work and Traveller! Wer mehr über diese Organisation erfahren möchte:

>> www.work-and-traveller.de

Veranstalter-Alternative: Selbst organisieren mittels Checkliste

Besonders empfohlen sei dir unsere interaktive Checkliste mit Facebook-Anbindung: 

Mit dieser innovativen Checkliste kannst du dein Work and Travel planen und deine Fortschritte abspeichern. Grundsätzlich führt dich die Planungsliste durch sämtliche "Tasks & To do's", die ein Veranstalter für dich übernehmen würde - probier's direkt mal aus:

>> Checkliste

Das könnte dich auch interessieren:

>> Work and Travel Programme, Pakete & Angebote

>> Welcher Work and Traveller bist du?

>> Der große Kostenvergleich | Was kostet Work and Travel?

>> Wo kann ich Work and Travel machen?

Unsere Work & Travel-Programm-Tipps

Job Package für Neuseeland Job Package Neuseeland

Work and Travel in Neuseeland: Programm mit individueller Betreuung bei der Jobsuche.

Work & Travel Starter-Paket für Kanada Starterpaket für Kanada

Mit einem Starter Paket ins Work & Travel-Abenteuer nach Kanada aufbrechen.

Work & Travel in Japan | Work and Traveller Landing Package Starterpaket für Japan

Jobben & Reisen in Japan mit fester Unterkunft für den ersten Monat.

Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka - Infos Lehramt-Praktikum auf Sri Lanka

Auf Sri Lanka kannst du ein Fach-Praktikum im Bereich Lehramt absolvieren.

Outdoor-Jobs in Chile Job-Package in Chile

In Chile in verschiedenen Touriusmus-Bereichen tätig werden.

Praktikum auf Sansibar: Praktikum im Bereich Wassersport Wassersport-Praktikum auf Sansibar

Tauchen & Jobben: Praktikum in einem Wassersport-Zentum auf Sansibar

Farmarbeit in Chile Farmarbeit in Chile

Chile hautnah auf einer Farm bzw. Hacienda entdecken.

Gastronomie-Praktikum in Peru | Infos zum Koch-Praktikum in Cusco Gastronomie-Praktikum in Peru

Erlebe Peru kulinarisch und lerne landestypisch zu kochen!

Drucken

Dein Kommentar

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm & Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Outdoor-Jobs in Chile Job-Package in Chile

In Chile in verschiedenen Touriusmus-Bereichen tätig werden.

Farmarbeit in Chile Farmarbeit in Chile

Chile hautnah auf einer Farm bzw. Hacienda entdecken.

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

Tutorial | Work and Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Find your trip!

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)