Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Must-haves

Jobbatical - Auszeit mit Job oder Sabbatical 2.0

Du sehnst dich nach einer längeren Auslandszeit, möchtest aber gleichzeitig auch etwas Sinnvolles mit dieser Zeit anfangen? Du liebst deinen Job und möchtest dich in deinem Bereich ständig weiterentwickeln?Monatelang planlos mit dem Rucksack durch fremde Länder zu tingeln ist eher nicht dein Ding? Dann ist ein Jobbatical vermutlich die perfekte Auslandszeit für dich. Du kommst raus aus den eingefahrenen Strukturen, lernst den Arbeitsalltag und die Kultur eines anderen Landes kennen und entwickelst dich dabei auch beruflich weiter. Im Unterschied zu einem klassischen Sabbatical ist das Jobbatical also immer mit einem (meist höher qualifizierten) Job verbunden. Daher ist es außerdem eine interessante Option für alle, die bislang nicht genug Geld für die große Reise zurücklegen konnten. Doch welche Branchen eignen sich für ein Jobbatical, wie findet man den passenden Job im Ausland und was gibt es für Alternativen?  Jobbatical im Ausland

THEMEN DIESER SEITE:

 

Was ist ein Jobbatical?

Ein Jobbatical ist eine Kombination aus Sabbatical und einem Job im Ausland. Während es bei einem klassischen Sabbatical bzw. Sabbatjahr vor allem um eine Auszeit vom Beruf geht, ist das Ziel eines Jobbaticals, den Arbeitsplatz vom Inland ins Ausland zu verlegen. Das Sabbatical kann man aus ganz unterschiedlichen Gründen nehmen, die nicht unbedingt etwas mit einem Auslandsaufenthalt zu tun haben müssen, zum Beispiel für die Kindererziehung oder Weiterbildungen.

Beim Jobbatical geht es dagegen ganz klar darum, den eigenen Job für eine Weile ins Ausland zu verlegen. Daher ist diese Form des Auslandsaufenthalts ideal für Menschen, die ihren Beruf lieben und sich auch während einer Zeit im Ausland weiterbilden möchten. Du lernst deine Branche in einem ganz anderen Land kennen, knüpfst wertvolle berufliche und private Kontakte und erweiterst deinen Horizont. Das Beste daran: Du musst noch nicht mal deine hartverdienten Reserven anzapfen, denn du verdienst weiterhin ein Gehalt.

Den Job für dein Jobbatical suchst du dir bereits von zuhause aus. Los geht es dann erst, wenn du wirklich etwas sicher hast, sodass du dich bei dieser Auszeit auch nicht ins Ungewisse stürzen musst. Bei einem Jobbatical ist vieles möglich: Du kannst dir entweder eine Position suchen, die deiner Tätigkeit in der Heimat sehr ähnlich ist, oder auch mal etwas Neues ausprobieren.

>> Weitergehende Infos zum Sabbatjahr

Auszeit vom Arbeitsplatz

Voraussetzung für ein Jobbatical ist, dass du eine Auszeit von deinem Arbeitgeber in Deutschland bekommst, zum Beispiel über ein Sabbatical oder eine andere Auszeit. Hierzu gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, die von Arbeitgeber zu Arbeitgeber variieren. Die ganz Glücklichen bekommen sogar eine bezahlte Auszeit. Das ist aber sehr selten und überdies für ein Jobbatical auch nicht zwingend notwendig. Denn wenn du im Ausland arbeitest, bekommst du schließlich dort dein Gehalt und bist nicht auf das Geld aus der Heimat angewiesen. Verbreiteter ist daher ein unbezahlter Urlaub von etwa drei bis zwölf Monaten. Außerdem gibt es Teilzeitarbeitsmodelle, bei denen du deine angesammelten Überstunden für eine längere Auslandszeit nutzen kannst. Eine weitere Option ist, einige Zeit auf ein Teil des Gehalts zu verzichten und sich dieses dann während der Auslandszeit auszahlen zu lassen. Du solltest dich in deinem Betrieb erkundigen, welche Möglichkeiten es gibt. Prinzipiell hast du natürlich die besten Chancen, wenn du in einem größeren Betrieb mit relativ dichter Personaldecke arbeitest. Auf jeden Fall solltest du deinem Chef klarmachen, wie sehr die Firma von deinem Jobbatical profitiert. Schließlich sammelst du wertvolle Erfahrungen im Ausland, erweiterst deine Skills und knüpfst mitunter wichtige Kontakte.

Wie findet man einen Job im Ausland?

2014 gründete die Estländerin Karoli Hindriks eine Plattform, die Jobbaticals auf der ganzen Welt vermittelt. Die junge Unternehmerin hat sich zum Ziel gesetzt, Arbeitnehmer für kürzere Jobaufenthalte auf der ganzen Welt zu vermitteln. Auf der Plattform www.jobbatical.com bringt sie Arbeitgeber, die professionelle Unterstützung für bestimmte Projekte suchen, und Arbeitnehmer auf der Suche nach einer spannenden Tätigkeit im Ausland zusammen. Auf ihrer Website findest du also hauptsächlich Jobs, die sich hervorragend für ein Jobbatical eignen, da es sich um zeitlich begrenzte Stellen handelt. Mehr als 1.200 Firmen und Startups bieten mittlerweile Jobs in über 40 Ländern an, viele davon in tropischen Regionen, wo sich der Traum vom Arbeiten unter Palmen schnell erfüllen kann. Das Revolutionäre daran ist vor allem, dass Arbeitgeber nur kurzfristige Mitarbeiter suchen. Dafür wird aber erwartet, dass du dich mit deinem ganzen Knowhow einbringst, aktiv mitgestaltest und die Projekte vorantreibst.

Wer kann das machen?

Die meisten Angebote auf der Plattform Jobbatical.com richten sich an Spezialisten, vor allem in den Bereichen IT, Management, Marketing, Beratung und (Web-)Design. Ziel ist es, professionelle Mitarbeiter aus dem Ausland für ein paar Monate in ein spannendes Projekt einzubinden. Leute mit einer Ausbildung oder Berufserfahrung in den genannten Bereichen haben ganz klar die besten Aussichten auf einen Job im Ausland. Solltest du auf der Plattform keinen geeigneten Job finden, weil du beispielsweise aus einer ganz anderen Branche kommst, kannst du dich natürlich auch auf den verschiedensten Online-Jobbörsen umschauen und nach interessanten Jobangeboten weltweit suchen. Das Schwierige ist dabei jedoch, einen Job zu finden, der nur für einige Monate besetzt werden soll. Wenn du dein Vorhaben aber von vornherein klar kommunizierst, hast du gute Chancen, auch auf diese Weise einen projektbezogenen Job zu finden. Insbesondere in der Start-up-Szene werden Fachkräfte gern nur für einen begrenzten Zeitraum eingestellt. Wenn du schon ein konkretes Wunschland hast, solltest du vor allem die lokalen Jobbörsen nach passenden Stellen durchforsten. 

Wo kann man das machen?

Mittlerweile vermittelt die Plattform der estländischen Unternehmerin Jobs in über 40 Ländern weltweit. Besonders asiatische Länder sind stark vertreten. Zu den beliebtesten Destinationen zählen derzeit Singapur, Kula Lumpur und Hongkong. Falls du also Lust hast, mal längere Zeit zwischen Palmen, Traumstränden und türkisfarbenen Meer zu leben, hast du gute Chancen, auf der Plattform deinen Traumjob zu finden. Aber auch in vielen spannenden europäischen Metropolen, in afrikanischen Staaten wie Zambia oder Kenia, in Kolumbien oder Kapstadt sowie in der arabischen Welt gibt es spannende Angebote für Fachkräfte mit Berufserfahrungen. An großartigen Destinationen für ein Jobbatical mangelt es definitiv nicht. Zu einem Großteil handelt es sich um sogenannten Entwicklungsländer, da dort Fachkräfte am dringendsten gebraucht werden. Aber auch Länder mit einem hohen Lohnniveau wie Großbritannien, Österreich oder die Schweiz sind dabei. Da es sich hauptsächlich um junge Tech-Unternehmen handelt, arbeitest du meist in den großen Metropolen, wo am meisten los. Langweilig wird es also ganz sicher nicht. Sollte deine Wunschdestination nicht dabei sein, kannst du dich natürlich immer auch in einem konkreten Land nach einer passenden Stelle umsehen. Ein Jobbatical kannst du praktisch überall machen, du musst nur die passende Stelle finden.

Digitales Nomadentum & Sabbatical

Nicht das Richtige für dich dabei? Oder hast du einfach keine Lust von einem Angestelltenverhältnis ins nächste zu wechseln? Für besonders freiheitsliebende Reiselustige und Querdenker gibt es noch ganz andere Möglichkeiten, für eine längere Auszeit im Ausland, bei der du auch Geld verdienst. Als sogenannter Digitaler Nomade beispielsweise verdienst du dein Geld mit ortsunabhängigen Jobs und bereist nebenbei die Welt. Oder eben auch nicht, denn dein Job ist ortsungebunden, du kannst dich also aufhalten, wo du willst. Digitale Nomaden arbeiten meist selbstständig für verschiedene Kunden im Heimatland. Typische Tätigkeiten der Digitalnomaden sind Web- und Graphikdesign, Texten, Übersetzen oder Programmieren. Also praktisch alles, das man von überall auf der Welt vom Laptop aus erledigen kann.

Wenn du Kenntnisse in einem der genannten Bereiche hast, kannst du dich als Freelancer selbstständig machen und von überall auf der Welt arbeiten. Deine Kunden findest du über spezielle Online-Jobbörsen für Freelancer oder über eine eigene Website. Alternativ kannst du dich auch mit einem eigenen Projekt selbstständig machen, zum Beispiel mit einem Online-Shop oder einem Fachportal zu einem Thema, das du liebst. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten und die bürokratischen Hürden für eine Selbstständigkeit sind gar nicht so groß wie du vielleicht denkst. In Zeiten der immer stärkeren Digitalisierung und Vernetzung musst du dir jedenfalls keinen physischen Arbeitsplatz mehr suchen, um deinen Traum vom Reisen und Jobben im Ausland wahrzumachen.

>> Digitale Nomaden: Online-Jobs für Work & Traveller

>> Infos zu Freelance-Jobs

Welche Auslandszeiten kann ich im Rahmen eines Jobbaticals ausüben?

Darüber hinaus gibt es viele weitere Auslandszeiten, die du im Rahmen eines Jobbaticals ausüben kannst. Du hast vor deiner Abreise keine passende Stelle gefunden? Kein Problem, dann suchst du dir einfach unterwegs einen Job. Das geht zum Beispiel im Rahmen eine Work & Travel-Aufenthalts. Mit einem Working-Holiday-Visum kannst du dich bis zu einem Jahr in faszinierenden Ländern wie Australien, Kanada oder Neuseeland aufhalten und dir währenddessen auch einen bezahlten Job suchen. Das ist natürlich viel einfacher, als wenn du aus der Ferne suchst, denn du kannst dich persönlich vorstellen. Beim Work & Travel entscheidest du, was du dir für einen Job suchst. Wenn du eine echte Auszeit vom Beruf brauchst, kannst du einfach mit gelegentlichen Jobs deine Reisekasse auffüllen. Willst du aber in deinem eigentlichen Beruf arbeiten und Joberfahrungen im Ausland sammeln, ist auch das mit einem Working-Holiday-Visum möglich. Die einzige Einschränkung ist, dass du noch nicht älter als 30 Jahre (bzw. 35 Jahre in Kanada) sein darfst, wenn du das Visum beantragst. Willst du deine Auszeit dagegen hauptsächlich nutzen, um etwas wirklich Gutes zu tun? Dann sind die Freiwilligen-Programme wahrscheinlich ideal für dich, die du so gut wie in jedem Land der Welt machen kannst. Dabei verdienst du zwar kein Geld, aber du hast vor Ort auch kaum Ausgaben, da Kost und Logis frei sind.

>> Das Working-Holiday-Visum

>> Weltweite Work & Travel-Programme finden

>> Weltweite Freiwilligenarbeit-Programme finden

Unsere Work & Travel-Programm-Tipps:

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Job Package für Neuseeland Job Package Neuseeland

Work and Travel in Neuseeland: Programm mit individueller Betreuung bei der Jobsuche.

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Outdoor-Jobs in Chile Job-Package in Chile

In Chile in verschiedenen Touriusmus-Bereichen tätig werden.

Fazit

Mit dem Jobbatical gibt es nun eine weitere spannende Möglichkeit für einen Auslandsaufenthalt, der vor allem für Menschen interessant ist, die schon länger im Beruf stehen. Damit machst du den Traum von einem längeren Aufenthalt unter Palmen oder in einer angesagten Metropole wahr, ohne gleich alles hinschmeißen zu müssen. Ganz im Gegenteil: Du erweiterst deinen Horizont durch wertvolle Berufserfahrungen im Ausland, bekommst Einblicke in eine andere Arbeitskultur, erweiterst deine Skills und knüpfst wichtig Kontakte. Das alles bringt dir persönlich sowie auch deiner Firma unheimlich viel, was auch deinen Chef von dieser Auslandszeit überzeugen sollte. Allerdings richtet sich diese Art des Auslandsaufenthalts vor allem an gutausgebildete Fachkräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung in ganz bestimmten Branchen. Wenn das nicht auf dich zutrifft, hast du trotzdem verschiedene Möglichkeiten während eines Auslandsaufenthalts Geld zu verdienen, zum Beispiel als Digitaler Nomade oder Work & Traveller.

Das könnte dich auch interessieren:

>> Welche Auslandszeit passt zu mir?

>> Work & Travel im Lebenslauf

>> Welches Alter muss ich für Work & Travel haben?

>> Welches Land passt zu mir?

Drucken

Dein Kommentar

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)
Work & Travel Starter-Paket für Kanada Starterpaket für Kanada

Mit einem Starter Paket ins Work & Travel-Abenteuer nach Kanada aufbrechen.

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm & Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Job Package für Neuseeland Job Package Neuseeland

Work and Travel in Neuseeland: Programm mit individueller Betreuung bei der Jobsuche.

Work and Travel Fun- & StarterPackage für Neuseeland Fun - & Starter Package für Neuseeland

Das Fun - & Starterpackage für dein Work & Travel Abenteuer in Neuseeland.

Work and Travel Starterpaket für Neuseeland Starterpaket für Neuseeland

Mit dem Starterpaket-Neuseeland perfekt ins Work & Travel Abenteuer starten.

Summer Camp USA - Camp Leaders-Programm Summercamp USA "Camp Leaders"

Mit dem "Camp Leaders"-Programm kannst du für 9 Wochen in die USA.

Work & Travel in Japan | Work and Traveller Landing Package Starterpaket für Japan

Jobben & Reisen in Japan mit fester Unterkunft für den ersten Monat.

Teach and Travel China - Englisch unterrichten in China Teach and Travel China

Unterrichte Englisch in China, verdiene Geld und bereise China!

Outdoor-Jobs in Chile Job-Package in Chile

In Chile in verschiedenen Touriusmus-Bereichen tätig werden.

Farmarbeit in Chile Farmarbeit in Chile

Chile hautnah auf einer Farm bzw. Hacienda entdecken.

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!