Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Must-haves

Nice to know about...

Wissenswertes über australische Banken, Debitkarten, Checks sowie Zahlungsverkehr

Zahlungsmittel, Banken, Checks in AustralienDu hast dich umfassend mit dem Thema Geld und Finanzen für deinen Work and Travel-Aufenthalt beschäftigt? Und du weißt nun, ob und welche EC/Maestrokarte und ob und welche Kreditkarte du nutzen möchtest? Du kennst die wichtigsten Banken in Australien und weißt, ob und wo du ein eigenes Konto eröffnen wirst? Das ist gut und wichtig, dennoch gibt es noch einige weitere wichtige Tipps und Informationen zum Thema, die wir hier gebündelt darstellen.

THEMEN DIESER SEITE:

Überweisungen von Deutschland nach Australien

Wenn du Geld von Deutschland nach Australien überweisen möchtest beziehungsweise dies tun musst, ist das mitunter eine kostenspielige Angelegenheit. Die Gebühren für solche Überweisungen von Konto zu Konto variieren sehr stark je nach Bankinstitut. Etwa zwischen 10 und 40 Euro fallen pro Überweisung an. Daher solltest du dir solche Transaktionen gut überlegen und wenn, dann einmal tätigen und nicht mehrfach. Wenn du eine Auslandsüberweisung tätigen musst, dann bieten sich spezialisierte Online-Institute an. Auf diesem Markt tummeln sich verschiedene Anbieter, welche die Überweisung deines Geldes auf ein ausländisches Konte übernehmen, ohne dabei hohe versteckte Gebühren zu verlangen.

>> Mehr Informationen zum Thema Überweisung von und nach Australien findest du hier

EFTPOS

Der Begriff EFTPOS wird dir in Australien als Work & Traveller häufig begegnen. Er bedeutet Electronic Funds Transfer at Point of Sale. Die meisten Handelsunternehmen und Dienstleister, also auch Restaurants, in Australien unterstützen das EFTPOS-System. Du kannst mit deiner Bankkarte ohne weitere Gebühren die fällige Rechnung bezahlen. In manchen Geschäften kannst du dir zusätzlich noch einen Bargeldbetrag auszahlen lassen, der deinem Konto belastet wird.

Der Australische Dollar

Der Australische Dollar besteht aus 100 Cent. Es gibt 5, 10, 20 und 50-Cent-Münzen und 1- und 2-Dollar-Münzen sowie 5, 10, 20, 50 und 100-Dollar-Scheine. Das Leben, Wohnen und Arbeiten in Australien ist bezogen auf die Kaufkraft teurer als in Deutschland - dies ist gerade während Work and Travel wichtig zu wissen, schließlich solltest du immer auf dem Schirm haben, was der Gegenwert deines hart erarbeiteten Jobber-Gehaltes ist!

Die Sicherheit

Wie überall auf der Welt gibt es auch in Australien Kriminalität. Um dich vor Diebstahl zu schützen, solltest du alle Geldkarten sowie Bargeld gut aufbewahren. Denn der Aufwand nach einem Diebstahl ist natürlich wesentlich höher als in der Heimat. In deiner Unterkunft ist ein Safe die sicherste Methode, Geld und Karten aufzubewahren. Bist du unterwegs, bieten sich ein Brustbeutel oder andere Methoden, das Geld eng am Körper zu tragen, an.

Direktbanken als Bankalternative?

Die zwei größten und bekanntesten Direktbanken in Deutschland sind die DKB und die Comdirect Bank. Sie unterhalten keine Filialen, betreiben überwiegend Onlinebanking und können deshalb besondere Konditionen, zum Beispiel eine kostenfreie Kreditkarte (siehe unser Tipp: DKB-Kreditkarte für kostenloses Geld abheben im Ausland), anbieten. Wobei kostenfrei nicht ganz stimmt, denn Gebühren pro Transaktion mit der Kreditkarte fallen auch hier an. Die Direktbanken bieten kostenlose EC/Maestro-Karten und Visakarten (also Kreditkarten) an. Ein weiterer Vorteil ist, dass du auch als Student, Schüler oder Geringverdiener eine Kreditkarte bei den Direktbanken erhältst, wenn auch ohne einen Dispokredit. Du kannst also nur Geld abheben, welches du auch vorher einbezahlt hast.

Direktkarten

Direktkarten werden auch Debitkarten genannt. Sie sind Kreditkarten, die aber anders abgerechnet werden als normale Kreditkarten. Bei denen wird üblicherweise einmal monatlich abgerechnet. Auch bieten normale Kreditkarten die Möglichkeit, Beträge in Raten abzubezahlen. Bei den Direktkarten werden die fälligen Beträge sofort auf dem Konto belastet. Dieses Prinzip kennst du von den normalen EC/Maestrokarten. Das hat sicher den Vorteil, dass man immer auf dem aktuellen Stand ist und nicht am Monatsende Belastungen anfallen, die man vielleicht nicht mehr „auf dem Schirm“ hatte. Direktkarten sind also prinzipiell wie EC-Karten, allerdings haben sie das Visa-Logo und somit kannst du sie wie eine Kreditkarte nutzen. Für eine Direktkarte brauchst du ein Konto, welches auch im Plus ist, ansonsten funktioniert es nicht.

Travellerschecks

Travellerschecks waren früher ein sehr beliebtes Zahlungsmittel und waren fast schon vom Markt verschwunden. Dennoch gibt es die Reiseschecks, wie Travellerschecks auch genannt werden, immer noch. Warum? Es kann eine gute Alternative zum Bezahlen mit Bargeld oder auch zum Besorgen von Bargeld sein. Denn der Wechselkurs von Travellerschecks ist normalerweise ein wenig günstiger als wenn du ausländisches Bargeld tauscht. Es fallen beim Tauschen von Travellerschecks keine zusätzlichen Gebühren an. Die Travellerschecks kaufst du in Deutschland in unterschiedlichen Stückelungen in australischen Dollar. In Australien kannst du sie dann kostenfrei oder gegen eine geringe Gebühr in Bargeld tauschen oder auch bei Dienstleistern oder im Handel damit bezahlen. Wenn du die Schecks kaufst, musst du eine geringe, meist einprozentige Gebühr bezahlen. Damit sind die Schecks dann auch gleichzeitig gegen Diebstahl oder Verlust versichert. Ob du dieses Zahlungsmittel wirklich brauchst, musst du für dich selbst entscheiden. Travellerschecks können aber definitiv eine Alternative beziehungsweise Ergänzung zu EC/Maestro- und Kreditkarte sein.

Bargeld für die ersten Tage als Work & Traveller

Natürlich solltest du für den ersten Tag beziehungsweise zum Reisebeginn Bargeld dabei haben. Tausche dies nicht in der Heimat, sondern in Australien, weil die Kurse dort besser sind. Du kannst Bargeld in Flughäfen sowie in Banken und größeren Hotels tauschen. Vergleiche ruhig verschiedene Anbieter, das kann sich manchmal lohnen. Die Kosten für das Abheben an Bankautomaten können stark variieren. Das hängt davon ab, welche Karte du hast (EC/Maestrokarte oder Kreditkarte)  und von der jeweiligen Anbieterbank in Australien. Auch hier solltest du dich vorher informieren und kannst dadurch Kosten einsparen. Grundsätzlich empfehlen wir dir, auf deinen Reisen in Australien keine allzu großen Summen an Bargeld mit dir zu führen. Andererseits solltest du aus Kostengründen auch nicht täglich Kleinbeträge abheben, sondern lieber etwas „sammeln“. Viele Dienstleistungen und Besorgungen kannst du problemlos mit deinen Bankkarten bezahlen.

Tipp: Kontoeröffnung bereits von Zuhause aus

Kontoeröffnung bereits von zuhause aus - Australien-Konto mit WestpacDie Westpac Bank ermöglicht dir ab sofort bereits vor deiner Abreise ein australisches Bankkonto zu eröffnen. Dadurch sparst du dir vor Ort vor allem Zeit und Mühe. Schon vor Reiseantritt kannst du bereits in aller Ruhe von zuhause aus das „Westpac Choice“ Konto online eröffnen. Dieses ist für die ersten 12 Monate gebührenfrei, danach kostet es AUD 3 pro Monat. Das Konto kann bis zu 12 Monaten vor Ankunft eröffnet und genutzt werden. Innerhalb von 6 Monaten nach Kontoeröffnung musst du die erste Einzahlung tätigen, einen Mindestbetrag gibt es hierbei nicht. Um die Girokarte zu erhalten gehst du nach Ankunft in Australien in die Bankfiliale, die du bei der Beantragung online angegeben hast. Sollte sich dein Ankunftsort nachträglich noch ändern, kannst du dies über den Kundenservice der Westpac Bank kommunizieren und die Karte wird an eine andere Filiale bestellt. Nach Ankunft musst du dich dann lediglich einmal persönlich mit deinem Reisepass ausweisen.

>> Hier Bankkonto für Australien eröffnen

Work & Travel Programmtipps für Australien

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel in Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Au-pair in Australien mit Organisation Au-pair in Australien

Hier kannst du 6 Monate in Australien als Au pair tätig sein und danach noch weitere 6 Monate reisen.

Drucken

Dein Kommentar

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Work and Travel Australien mit Zielwahl Work & Travel Australien mit Zielwahl

Dieses Work and Travel-Programm ist in jeder Hinsicht absolut flexibel.

Work and Travel Australia - Work and Travel in Australien Work and Travel in Australia

Als Backpacker unabhängig und selbständig durch Australien reisen.

Work and Travel in Sidney und Cairns Work and Travel in Sydney und Cairns

Umfassende Betreuung und ein hervorragendes Jobnetzwerk.

Au-pair in Australien mit Agentur Au-pair in Australien

Au-pair in Australien mit einer Au-pair Agentur. 6 oder 12 Monate + Work & Travel-Option.

Au-pair in Australien mit Organisation Au-Pair in Australien

Hier kannst du 6 Monate in Australien als Au pair tätig sein und danach noch weitere 6 Monate reisen.

Kinderbetreuung in Australien | Au-Pair down under Au-pair in Australien

Reise als Au-pair für mind. 6 Monate nach Australien und sei für die Kinderbetreuung in einer Familie zuständig.

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)