Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme suchen!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Fun-Sport in Australien

Fun-Sport in Australien: TauchenWork & Travel ist ein Jahr voller Abenteuer und so lassen sich viele Working Holiday Maker auf ihrem Trip auch zu verrückten Sportarten hinreißen. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Down Under gibt es auch jede Menge (Fun-)Sportarten, die jeder Work & Traveller mal probiert haben sollte. Vom Sprung aus 3.000 Meter Höhe bis zum Tiefseetauchen am berühmtesten Riff der Welt – in Australien warten die verschiedensten Möglichkeiten auf dich. Allein ein Roadtrip durch das weite, dünnbesiedelte, mitunter extrem heiße Outback kommt schon einem Extremsport gleich. Über 90 Prozent der Australier leben jedoch an der Küste. Daher sind die meisten Sportarten auch vom Wasser geprägt. Die folgende Fun- und Extremsportarten solltest du in Australien auf keinen Fall verpassen.

 

E-Mail-Tutorial: Die besten Fun-Aktivitäten in Australien

Tauchen

Das Great Barrier Reef ist nicht nur die größte lebende Struktur der Erde, es bietet auch eine der größten Artenvielfalt unseres Planeten. Am Great Barrier Reef kann man neben kunterbunten Korallen auch über 1.500 Fischarten, sechs der weltweit sieben Wasserschildkröten-Arten, verschiedene Delfin- und Walfischtypen sowie diverse Seesternsorten bestaunen. Viele der beeindruckenden Meeresbewohner gibt es nur hier und nirgendwo sonst auf der Welt. Natürlich kann man das auch alles von der Wasseroberfläche aus mit dem Schnorchel erkunden, aber am meisten sieht man zweifelsohne mit der Sauerstoffflasche auf dem Rücken. Es gibt wohl kaum ein besseres Land für einen Tauchkurs, denn mit dem Great Barrier Reef an der Ostküste und dem Ningaloo Reef an der Westküste bietet Australien seinen Besuchern gleich zwei Korallenriffe von Weltrang.

Ein Tauchkurs dauert etwa fünf Tage. Zunächst gibt es theoretische Übungen, dann geht es in den Pool und am Schluss in den Ozean. Ein professioneller Kurs ist für alle Anfänger ein absolutes Muss, da man sonst buchstäblich sein Leben riskiert. Kein seriöser Anbieter lässt dich außerdem ohne Tauchschein tauchen. Weitere Unterwasser-Highlights in Australien sind die Walhaie in Exmouth an der Westküste. Sie gelten als die größten Meerestiere unserer Zeit. Die bis zu 14 Meter langen Tiere kann man jedes Jahr von März bis Juli in den westaustralischen Gewässern bestaunen. Wer noch etwas mehr Adrenalin braucht, wird sich vermutlich für das Haikäfig-Tauchen in South Australia interessieren. Auch die zahlreichen Schiffwracks vor der Küste von Western Australia lohnen einen Tauchgang.

Vielleicht möchtest du ja sogar als Tauchlehrer in Australien arbeiten? Dann findest du dazu hier einige interessante Informationen:

>> Als Tauchlehrer in Australien

Surfen

Fun-Sport in Australien: SurfenDas Surfen ist in Australien eine Quasi-Religion. So ziemlich jeder Australier stand in seinem Leben schon mal auf dem Brett, das für nicht wenige Aussies die Welt bedeutet. Daher lässt sich auch kaum ein Besucher – egal ob Urlauber oder Langzeitreisender – dieses Erlebnis entgehen. Gute Surfspots muss man in Australien nicht lange suchen, es gibt sie an der rund 40.000 Kilometer langen Küste eigentlich überall. Selbst in Großstädten wie Sydney findet man am Bondi oder Manly Beach sowie an zahlreichen weiteren Stränden rundum die Stadt optimale Wellen für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein wahres Surfmekka für Profis aus aller Welt ist Australiens Westküste, die sich vor allem durch einsame Strände und meterhohe Wellen auszeichnet. Da es neben imposanten Wellen mitunter auch starke Strömungen und einige gefährliche Tiere in australischen Gewässern gibt, sollte man die Grundlagen auf jeden Fall in einem professionellen Kurs erlernen und sich nicht einfach auf eigene Faust in die Wellen zu stürzen.

Bungeejumping

Das Bungeejumping soll zwar im neuseeländischen Queensland erfunden worden sein, aber natürlich kannst du dir den Adrenalinrausch auch in Australien holen. Viele Work & Traveller wagen ihren ersten Sprung in Australien. Anders als man vielleicht annehmen würde, kostet Bungeejumping oft mehr Überwindung als Fallschirmspringen. Das mag daran liegen, dass man beim Skydiving gemeinsam mit einem erfahrenen Menschen im Tandem springt und man außerdem den Boden vor dem Absprung kaum sehen kann, sodass alles weniger real erscheint. Beim Bungeejumping musst du dich dagegen selbst in die Tiefe stürzen und du kannst den Boden ganz genau erkennen, was es psychologisch schwieriger macht. Der eine oder andere hat dabei schon gekniffen, aber wer sich einmal überwindet, wird es nicht bereuen. Bungeejumping kannst du in Australien beispielsweise rund um Cairns ausprobieren, wo man sich von Türmen mitten im Regenwald in die Tiefe stürzt.

Whitewater Rafting

Fun-Sport in Australien: Whitewater RaftingAuch Whitwater Rafting ist ein großer und beliebter Sport in Australien, für den es zahlreiche gute Spots im ganzen Land gibt. Einer der besten Orte, um das Whitewater Rafting auszuprobieren, ist der Tully River, den man auf einem Tagesausflug von Cairns aus sehr gut erreichen kann. Er schlängelt sich durch dichten Regenwald und bietet ein einmaliges Naturerlebnis sowie verschiedene Schwierigkeitsgrade. Meist sitzen zwischen sechs und zwölf Personen in einem Schlauchboot. Diese navigieren sich, ausgestattet mit Paddel, Schwimmweste und Helm, über den Fluss mit mehr oder weniger starken Strömungen. Je nach Schwierigkeitsgrad kann das Boot dabei enorme Geschwindigkeiten aufnehmen und jede Menge Adrenalin durch die Adern schießen. Whitwater Rafting kann man deshalb durchaus als Extrem- oder Abenteuersport bezeichnen. Man sollte sich darauf einstellen, das Ziel pitschnass zu erreichen. Jede Menge Spaß ist dafür garantiert. Wer es lieber etwas ruhiger mag, kann in Australien auch wunderschöne Kanu- und Kajaktouren machen, zum Beispiel eine dreitägige Kanutour durch die Kimberleys, ein wunderschöner Nationalpark im Nordwesten des Landes. Außerdem geeignet für Kanuausflüge sind die Schlucht am Ningaloo Reef in Western Australia, wo man mit Delfinen und Seekühen um die Wette paddelt, oder der westaustralische Murchison River, wo man sich durch Schluchten und Felsformationen navigiert.

Sandboarding

In einem Land mit so vielen Sandstränden wie Australien hat man sich natürlich auch eine Sportart für den Sand überlegt. Da die Snowboard-Möglichkeiten in Australien eher begrenzt sind, bietet Sandboarding die perfekte Alternative. Sandboarding ist dem Snowboardern sehr ähnlich, nur dass man sich dabei auf dem Brett stehend nicht schneebedeckte Pisten, sondern meterhohe Dünen hinunterstürzt. Weiterer Vorteil: Man muss keine dicken Klamotten tragen, was meist auch besser aussieht. Beim Hinfallen wird man nicht nass, fällt aber trotzdem weich. Geeignete Dünen findet man im ganzen Land, zum Beispiel in der „Little Sahara“ auf Kangaroo Island im Süden des Landes, etwa 100 Kilometer von Adelaide entfernt. Die dortigen Dünen bedecken ein Gebiet von etwa zwei Quadratkilometern und schießen bis zu 70 Meter in die Höhe. Weitere Sandboarding Hotspots sind Lucky Bay in Western Australia sowie die Stockton Dünen nördlich von Sydney. Auch Australiens Sandinseln wie zum Beispiel Fraser Island und Moreton Island an der Ostküste, die zu den größten Sandinseln der Welt zählen, sind gute Spots zum Sandboarding. Oft kann man sich die Bretter in den Hostels leihen. Damit man unterwegs richtig Fahrt aufnimmt, sollte man sie vorher wachsen.

Skydiving

Fun-Sport in Australien: SkydivingSkydiving, hierzulande auch bekannt als Fallschirmspringen, ist eine beliebte Aktivität unter Work & Travellern in Australien. Wenn man schon einmal zu einem solch großen Abenteuer wie Work & Travel aufgebrochen ist, braucht es vermutlich auch nicht viel mehr Mut, um sich aus einem Flugzeug tausende Meter in die Tiefe zu stürzen. Für einen Tandem-Skydive brauchst du vorher nicht mal einen Kurs belegen oder sonstige Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen. Ein bisschen Entschlossenheit und Mut reicht, dann kannst du dich mit einem ausgebildeten Fallschirmspringer im Tandem aus dem Flugzeug stürzen und dir den Adrenalinkick deines Lebens holen. Die meisten Anbieter für Fallschirmsprünge gibt es rund um Cairns sowie die Backpacker-Hochburg Mission Beach südlich von Cairns. Alle Anbieter nehmen deinen Sprung außerdem mit der Videokamera auf. Die DVD kannst du käuflich erwerben und so den größten Adrenalinrausch deines Lebens noch deinen Enkeln zeigen. Tipp: Falls du noch nach Neuseeland fährst, solltest du mit dem Fallschirmspringen vielleicht warten. In Australiens kleinem Nachbarn ist Skydiving nämlich meist günstiger.

Kitesurfen

Der Trendsport erfreut sich rund um den Globus wachsender Beliebtheit und macht natürlich auch vor der Surfnation Australien nicht halt. Das Kitesurfen (auch Kiteboarden genannt) ist dem Windsurfen ähnlich, aber sehr viel spektakulärer. Man steht auf einer Art Mini-Surfboard und lässt sich von einem riesigen Windschirm (englisch: kite) durchs Wasser ziehen. Mit etwas Übung und bei guten Windverhältnissen kann man dabei rasante Geschwindigkeiten aufnehmen und mitunter mehrere Meter durch die Lüfte fliegen. Kitesurfen ist wohl der perfekt Sport für alle, die als Kind vom Fliegen träumten. Allerdings ist der Sport auch sehr anspruchsvoll und erfordert einiges an Übung bis man sich gekonnt übers Wasser bewegt und sich vielleicht auch den einen oder anderen Trick zutrauen kann. Hat man es aber einmal drauf, ermöglicht Kitesurfing so umfangreiche und vielfältige Tricks wie kein anderer Wassersport. Am besten eignet sich die Westküste Australiens zum Kitesurfen. Hier finden Kitesurfer von Wellen, konstantem Wind über Flachwasser alles, was sie brauchen, um ihre faszinierenden Tricks zu üben. Auch auf dem Swan River, der mitten durch die westaustralische Metropole Perth fließt, kann man kiten und dabei einen fantastischen Blick auf die Skyline genießen. Weitere gute Spots sind Geraldton, 500 km nördlich von Perth, sowie Sandy Bay bei Exmouth.

Wintersport

Kaum zu glauben, aber wahr: Auch in Australien kann man Snowboarden und Skifahren. Nämlich in den Snowy Mountains im Bundesstaat New South Wales, südwestlich der Hauptstadt Canberra. Die Gebirgskette gehört zu den Australischen Alpen und bietet jede Menge Berge über 2.00 Meter. Wenn du also nicht ein Jahr ohne dein heißgeliebtes Snowboard oder deine Skier auskommst, musst du selbst in Australien nicht darauf verzichten. Die Saison dauert etwa von Juni bis September. Beliebte Wintersportorte sind Falls Creek, Mount Hotham und Thredbo.

Fazit

Australien bietet eine Vielzahl an Fun- und Abenteuersportarten, die du auf deiner Work & Travel-Reise ausprobieren kannst. In diesem Beitrag haben wir gerade mal die beliebtesten vorgestellt. Daneben gibt es noch viele exotische, neue und mitunter verrückte Sportarten. Generell ist eine Work & Travel-Reise die ideale Möglichkeit, um sich den langgehegten Traum vom Bungee- oder Fallschirmsprung zu erfüllen. Zum Surfen und Tauchen gibt es in Australien weltweit mit die besten Bedingungen, weshalb man sich diese Erlebnisse nicht entgehen lassen sollte. Wichtig ist bei diesen Sportarten jedoch ein professioneller Kurs, da sie einige Skills voraussetzen und die australischen Gewässer mitunter auch einige Gefahren bergen.

 

E-Mail-Tutorial: Die besten Fun-Aktivitäten in Australien

Weitere Freizeit-Möglichkeiten in Australien

>> Die besten Rooftop-Bars in Sydney

>> Highlights in Sydney

>> Top 10 Australien-Erlebnisse

Work & Travel Programmtipps für Australien

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel in Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Kinderbetreuung in Australien | Au-Pair down under Au-pair in Australien

Reise als Au-pair für mind. 6 Monate nach Australien und sei für die Kinderbetreuung in einer Familie zuständig.

Drucken

Dein Kommentar

Work and Travel Starterpaket für Australien Starterpaket für Australien

Mit einem Starter-Package günstig zum Work & Travel nach Australien.

Fun Package Australien Fun Package Australien

Starterpaket Australien plus 7 Tage Fun Package. Perfekter Australien-Starter!

Farm and Travel Australien - Farmjobs in Australien Farm and Travel Australien

Ein Farmtraining machen und dann feste Farmjobs bekommen.

Starte in deine Working Holidays mit dem Surf Package Australien vom Work and Traveller. Surf Package Australien

Work and Travel plus 7 Tage Surf Package. Dein perfekter Start für Australien!

Work and Travel Australien mit Zielwahl Work & Travel Australien mit Zielwahl

Dieses Work and Travel-Programm ist in jeder Hinsicht absolut flexibel.

Work and Travel Australia - Work and Travel in Australien Work and Travel in Australia

Als Backpacker unabhängig und selbständig durch Australien reisen.

Auslandspraktikum in Australien - Absolviere ein Praktikum in Australien Praktikum Australien

Hier wird dir ein individuelles Praktikum in deiner gewünschten Branche in Australien vermittelt.

Work and Travel in Sidney und Cairns Work and Travel in Sydney und Cairns

Umfassende Betreuung und ein hervorragendes Jobnetzwerk.

Au-pair in Australien mit Agentur Au-pair in Australien

Au-pair in Australien mit einer Au-pair Agentur. 6 oder 12 Monate + Work & Travel-Option.

Au-pair in Australien mit Organisation Au-Pair in Australien

Hier kannst du 6 Monate in Australien als Au pair tätig sein und danach noch weitere 6 Monate reisen.

Kinderbetreuung in Australien | Au-Pair down under Au-pair in Australien

Reise als Au-pair für mind. 6 Monate nach Australien und sei für die Kinderbetreuung in einer Familie zuständig.

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

Tutorial | Work and Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

Wir hassen Spam und versprechen, dass wir deine Daten vertraulich behandeln. Du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick wieder von unserem Newsletter abmelden. Weitere Informationen findest du auch in unserer Erklärung zum Datenschutz.

Westpac-Konto

Find your trip!

  1. Must-haves
DKB-Kreditkarte