Der Weg zu deinen Working Holidays

Working Holidays Teste dich!

Work and Travel Checkliste Planungs-Checkliste

Work and Travel Programme Programme finden!

Work and Travel Must-Haves Flüge & Co.

Farmstay & Farmarbeit in Kanada

Bei einem Farmstay in Kanada arbeitest du eine Zeit lang auf einer kanadischen Farm oder Ranch (=Ranchstay) und lernst Land und Leute mal aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Fernab deines Alltags kannst du möglicherweise Erfahrungen machen, die du so noch nicht kanntest: in einer faszinierenden Landschaft intensiv körperlich arbeiten und mental zur Ruhe kommen. Ein solcher Aufenthalt auf einem kanadischen Hof ist auch ohne Working-Holiday-Visum möglich. Voraussetzung: Du arbeitest nicht gegen ein Entgelt, sondern gegen freie Kost und Logis. Klingt verlockend? Lies unsere Infos zum Thema "Farmstay in Kanada"!

Farmstay & Farmarbeit in Kanada

Farmstay in Kanada ohne Visum

Wenn dein Farmstay in Kanada nicht länger als 4 Wochen dauert und du nicht gegen Bezahlung auf der Farm hilfst, kannst du als deutscher Staatsbürger ohne spezielles Visum einen Farmstay absolvieren. Bei der Einreise nach Kanada bekommst du lediglich einen Stempel in deinen gültigen Reisepass. Dieser Stempel gibt die genaue Dauer deines Kanada-Aufenthalts an und gilt als Touristenvisum. Willst du bei der Farmarbeit Geld verdienen oder länger als 4 Wochen bleiben, brauchst du ein Working-Holiday-Visum für Kanada.



Auslandsjob.de empfiehlt: Ranchaufenthalt in Kanada


Du möchtest den echten Farmalltag erleben und fernab vom Alltagstrubel Natur und Landleben genießen? Dann empfehlen wir dir einen Ranchaufenthalt in Kanada mit unserem Partner Smaller Earth - DEM Norderamerika- und Working Holiday-Experten! Alle Details und Kontakt-Infos findest du hier:

Ranchaufenthalt in Kanada | Farm- und Rancharbeit

>> Jetzt den Traum vom Ranchstay in Kanada wahr werden lassen!


Unser Farmarbeit-Programm Tipp:

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Die wichtigsten Infos zur Farmarbeit in Kanada

Die Dauer eines Farmstays in Kanada gestaltet sich flexibel: als "Farmhand" kannst du ab wenigen Wochen bis zu einem halben Jahr auf einem Hof arbeiten. Wie in Europa gibt es auch in Kanada unterschiedliche Farmtypen. Farmstays sind zum Beispiel möglich auf Pferdefarmen, Rinder- bzw. Viehfarmen, Schaffarmen, Mischfarmen oder sogar im Weinbau. Die Farmen sind, wie du dir denken kannst, meist sehr abgelegen, fernab größerer Städte. Als fleißiger Helfer packst du in der Regel 25 bis 35 Stunden pro Woche bei allen auf dem Hof anfallenden Arbeiten mit an. Im Gegenzug darfst du umsonst auf der Farm wohnen und erhältst kostenlose Verpflegung.

Mögliche allgemeine Aufgaben auf einer Farm sind zum Beispiel:

  • Ställe ausmisten
  • Kühe melken und füttern
  • Getreide ernten
  • Arbeiten in Garten und Haushalt
  • Verkauf von Erzeugnissen/Produkten

Farmarbeit oder Rancharbeit?

Wer sich dafür interessiert die kanadische Natur als helfende Hand kennenzulernen, kann schon mal durcheinander kommen: Farmarbeit, Rancharbeit, Farmstay, Ranchstay, und dann noch die ganzen Typen von Farmen... Dadurch, dass die Begriffe häufig nicht erklärt werden, kann man leicht den Überblick verlieren. Daher haben wir hier ein kleines 1x1 der Farmarbeit gesammelt.

Farmarbeit

Grundsätzlich bedeutet Farmarbeit, dass man für längere Zeit als vollwertige Arbeitskraft auf einem allgemein ausgerichteten Landwirtschaftsbetrieb mithilft. Man arbeitet sozusagen auf einem kanadischen „Bauernhof“, der Ackerbau, Viehzucht oder beides betreibt. In Kanada werden aber auch Typen landwirtschaftlicher Betriebe als Farmen bezeichnet, die man intuitiv als Ranches beschreiben würde: Farmtypen, die hauptsächlich Viehzucht betreiben, wie beispielsweise „Cattle Farms“ oder „Sheep Farms“. Daher kann man auch auf einer kanadischen Farm das erleben, was man eigentlich von einer Ranch erwarten würde.

Farmen in Kanada:

  • Farm with Horses: Farm, die Landwirtschaft betreibt und Pferde hat
  • Horse Breeding/Horse Training Farm: Farm, die Pferdezucht/Pferdetraining betreibt
  • Cattle Farm: Farm, die Rinderzucht betreibt
  • Sheep Farm: Farm, die Schafzucht betreibt
  • Mixed Farm: Farm, die verschiedene landwirtschaftliche Produkte erzeugt
  • Gemüse- und Früchtefarmen
  • Vineyards: Weingüter

Rancharbeit

Ranches sind grundsätzlich landwirtschaftliche Betriebe, die auf Viehzucht spezialisiert sind. Rancharbeit ist somit die vollwertige Mitarbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb, häufig über mehrere Monate, bei der die Arbeit mit Tieren im Mittelpunkt steht. In Kanada gibt es beispielsweise „Horse Ranches“ und „Guest Ranches“. Wer das Arbeiten auf einer Rinderranch erleben möchte, sollte sich auf die Suche nach einer „Cattle Farm“ machen.

Ranches in Kanada:

  • Horse Ranch: Ranch, die Pferde hat
  • Guest Ranch: Ranch, die Gäste beherbergt, meist mit Reitmöglichkeiten

Farm- und Ranchstay

Ein Farm- oder Ranchstay ist dasselbe wie die entsprechende Arbeit, nur meist in einer abgeschwächten Form. Wer einen Farm- oder Ranchstay macht, bleibt meist nicht so lange wie ein Farm- oder Rancharbeiter und arbeitet nicht so viele Stunden am Tag. Allerdings gibt es viele Programme, die als „Farmstay“ oder „Ranchstay“ bezeichnet werden, aber eigentlich Farm- oder Rancharbeit beinhalten.

Fazit: Dadurch, dass die Verwendung der Begriffe nicht eindeutig ist und in Kanada mit „Farm“ auch Viehzuchtbetriebe bezeichnet werden, sollte man ganz genau hinschauen, was auf der jeweiligen Ranch oder Farm zu erwarten ist. Wenn du dich für ein Programm entscheidest, solltest du auch bei diesen ganz genau darauf achten, was unter den Bezeichnungen verstanden wird.

Was bringt mir Farmarbeit in Kanada?

Farmarbeit bringt nicht nur angehenden Landwirten etwas, sondern ist immer eine tolle Erfahrung. Beispielsweise bekommst du die Möglichkeit:

  • Die kanadische Natur intensiv zu erleben
  • Die Lebensweise von kanadischen Farmern zu erleben
  • Eine kanadische Familie kennenzulernen
  • Das Leben fernab von der städtischen Hektik kennenzulernen
  • In der Natur zu arbeiten
  • Körperlich harte Arbeit kennenzulernen
  • Kenntnisse im landwirtschaftlichen Arbeiten zu sammeln

Farmarbeit ist kein Ponyhof

Die tägliche Arbeit auf einer kanadischen Farm erfordert eine hohe Flexibilität der freiwilligen Helfer. Die notwendigen Tätigkeiten hängen zum Teil sehr stark von der regionalen Wetterlage und der jeweiligen Saison ab. Du solltest auch berücksichtigen, dass Farmarbeit in der Regel körperlich anstrengend ist.

Voraussetzungen für einen Farmstay in Kanada

Um auf einem kanadischen Hof bei der Farmarbeit helfen zu können, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

  • du darfst keine Allergien haben, die dich bei der Arbeit einschränken (z. B. Tierhaarallergien, Getreideallergien, usw.)
  • eine Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich
  • du brauchst mindestens gute Englischkenntnisse

Wege zur Farmarbeit in Kanada

Es gibt zwei Wege, um Farmarbeit in Kanada machen zu können: Man kann sie entweder selbst organisieren oder die Hilfe einer Agentur hinzuziehen. Dabei ist es ganz individuell, welchen Weg man wählen sollte. Die eigenständige Organisation ist durchaus möglich, allerdings erfordert sie viel Zeit, viel Planung und Eigeninitiative. Passende Farmen müssen gefunden, das Visum beantragt, passende Flüge gebucht und die Anreise zur Farm organisiert werden. Wer Schwierigkeiten mit der Farmsuche hat, aber ansonsten alles allein organisieren möchte, dem bietet WWOOF eventuell eine gute Lösung.

Wer über eine Agentur bucht hat den Vorteil, dass diese ganzen Organisationsschritte entweder übernommen, oder aber mit Beratungen betreut werden. Außerdem hat man während des Aufenthalts einen Ansprechpartner, der bei auftretenden Problemen hilft und im Notfall auch eine neue Farm organisieren kann. Allerdings kosten diese Leistungen natürlich etwas. Preis und Leistung der verschiedenen Programme sollten daher unbedingt genau verglichen werden.

WWOOF in Kanada

WWOOFing – das ist freiwillige Farmarbeit auf ökologisch ausgerichteten Höfen. Auch Kanada bietet freiwilligen Helfern die Möglichkeit, als Willing Workers on Organic Farms (WWOOF) mit anzupacken. Wenn dich WWOOfing interessiert, solltest du bedenken, dass du deinen Farmaufenthalt in diesem Fall komplett selbstständig organisieren musst.

Varianten von Farmarbeit

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten um den eigenen Traum von Farmarbeit zu realisieren. Je nachdem, was man sich wünscht und wie man das Farmleben kennenlernen möchte, kann eine Variante der Farmarbeit passender sein als die klassische Farmarbeit.

Variante 1 | Farmarbeit mit Pferden

Du bist ein totaler Pferdenarr und kannst gut reiten? Dann musst du auch bei der Farmarbeit in Kanada nicht auf die Vierbeiner verzichten. Denn dort gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um Farmarbeit mit Pferden machen zu können.

Beispielsweise kannst du ein Farmarbeitprogramm auf einer Horse Ranch, einer Horse Breeding Farm oder einer Horse Training Farm machen. Dann stehen die Vierbeiner im Mittelpunkt und du wirst zahlreiche Aufgaben rund um die Pferdepflege bekommen. Oder du entscheidest dich für eine Cattle Farm und erlebst, wie die Pferde als Arbeitstiere beim Rindertrieb genutzt werden. Auch auf einer Guest Ranch kann man häufig mit Pferden arbeiten, wenn man beispielsweise Ausritte mit den Gästen macht. 

Variante 2 | Farmurlaub

Wer die kanadische Natur in aller Ruhe erkunden, und den Aufenthalt auf der Farm richtig genießen möchte, der kann über einen Farmurlaub nachdenken. Denn wie schon zuvor erwähnt, ist Farmarbeit wahrlich kein Ponyhof. Da kann man als Urlauber die schönen Seiten des Farmlebens genießen, ein wenig mithelfen wenn man gerne möchte, und ansonsten ausreiten und die Natur erkunden. Für Alle, die etwas Geld zur Verfügung haben und bei einem aktiven Urlaub das kanadische Farmleben kennenlernen wollen, sicherlich eine tolle Variante.

Variante 3 | Praktikum auf einer Farm in Kanada

Wer sich auch beruflich für den landwirtschaftlichen Bereich interessiert, oder sogar schon mit einer Ausbildung oder einem Studium begonnen hat, der kann auch Farmarbeit als landwirtschaftliches Praktikum machen. So kann man berufliche Qualifikation mit Auslandserfahrung verbinden und hat Einblick in landwirtschaftliches Arbeiten in einem anderen Land. Um solch ein Praktikum machen zu können kann man entweder die Farmen selbst anschreiben und nach einer Praktikantenstelle fragen, oder prüfen ob man sich ein Farmarbeitsprogramm als Praktikum anrechnen lassen kann.

Magazin-Beiträge über Farmarbeit in Kanada

Work & Travel MagazinUnter www.auslandsjob.de/magazin findest du in unserem Work & Travel-Magazin zahlreiche Backpacking-Tipps, spannende Berichte und Interviews von und mit ehemaligen Backpackern, viele wertvolle Reiseinfos zu verschiedensten Work & Travel-Ländern und den weltweiten Möglichkeiten von Farm- und Rancharbeit sowie Working Holidays.

Hier findest du alle Berichte zum Thema Farmarbeit sowie Work & Travel in Kanada:

>> Work & Travel-Magazin / Backpacking in Kanada

Weitere Infos zu Farmarbeit in Kanada

>> Rancharbeit in Kanada

>> Farmstay-Angebot für Kanada

>> WWOOF Canada

Das könnte dich auch interessieren...

>> Work and Travel Kanada

>> Freiwilligenarbeit Kanada

>> Sommerjobs Kanada

>> Farm- und Rancharbeit USA

>> Allgemeine Infos zu Farmstays

Work & Travel Programm-Tipps für Kanada

Work & Travel Starter-Paket für Kanada Starterpaket für Kanada

Mit einem Starter Paket ins Work & Travel-Abenteuer nach Kanada aufbrechen.

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Work and Travel Kanada - Jobs im Handwerk und mit Pferden Bezahlte Handwerks- & Pferdejobs

In Kanada im handwerklichen Bereich oder mit Pferden arbeiten.

Work and Travel Canada - Work and Travel in Kanada Work and Travel in Canada

Package I: Als Backpacker unabhängig und selbständig durch Kanada reisen.

Work and Travel Canada Work and Travel in Canada

Package II: Entdecke das vielfältige Kanada. Starte in Vancouver oder Toronto das Abenteuer deines Lebens.

Rancharbeit in Kanada - Infos Ranchstay in Kanada

Mit einem Starterpaket in einen Farm- und Ranchstay nach Kanada aufbrechen.

Work & Travel Starter-Paket für Kanada Starterpaket für Kanada

Mit einem Starter Paket ins Work & Travel-Abenteuer nach Kanada aufbrechen.

Work & Travel im Skigebiet Kanada Work & Travel im Skigebiet (Kanada)

Work and Travel in einem kanadischen Skigebiet mit Jobgarantie.

Hotelarbeit in Kanada - Work and Travel Kanada - Feste Jobs in Kanada Feste Hoteljobs in Kanada

Feste Hoteljobs im Rahmen von Work and Travel in Kanada.

Work and Travel Canada - Work and Travel in Kanada Work and Travel in Canada

Als Backpacker unabhängig und selbständig durch Kanada reisen.

Work and Travel Canada Work and Travel in Canada

Entdecke das vielfältige Kanada. Starte in Vancouver oder Toronto das Abenteuer deines Lebens.

Work and Travel Kanada - Jobs im Handwerk und mit Pferden Bezahlte Handwerks- & Pferdejobs

In Kanada im handwerklichen Bereich oder mit Pferden arbeiten.

Au Pair in Kanada mit Agentur | Au Pair - Programm für Kanada Au Pair in Kanada

Lerne als Au-Pair das faszinierende Land Kanada und seine Kultur durch das Familienleben kennen.

Umfrage zu Work and Travel

Jetzt Work & Travel selbst organisieren

  • Innovatives 11teiliges eMail-Tutorial leitet dich durch alle Planungsschritte
  • Spare bis zu 600 EUR
  • Jetzt kostenlos anmelden & direkt starten um Geld, Zeit & Nerven zu sparen
  • Bonus "Die 10 besten Spartipps als Work & Traveller"

Welcher Farm-Typ bist du?

PROGRAMME

Finde dein Work & Travel Abenteuer

  1. Must-haves

Auslandszeit-News

  • Bleibe auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenhalte
  • Bekomme spannende Programme vorgestellt
  • Erhalte hilfreiche Tipps und Tools für deine Orientierung und deine Planung
(Auslandsjob.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)